Natur & Outdoor

Schon gewusst? 14. Mai 2022 ist deutscher Wandertag. Auch unter dem modernen Namen Hiking ein beliebter Freizeitsport und eine tolle Möglichkeit auf aktive Art und Weise Neues zu erkunden und die Umgebung hautnah zu erleben. Gerade die USA mit ihren vielfältigen Naturlandschaften, National- und Stateparks bietet hier nahezu unendliche Möglichkeiten, egal ob in der Wüste, am Merr oder sogar in der Nähe New Yorks, auf Long Island.

Wir haben eine kleine Auswahl an Tourideen zusammengestellt, die sich gut in den jeden USA-Urlaub einplanen lassen. Wir wünschen viel Spaß!

Die beste Stadt der USA zum Kajakfahren ist Roanoke im Südwesten des Bundesstaates Virginia. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Leserbefragung der amerikanischen Tageszeitung USA Today, bei der insgesamt 20 Städte im ganzen Land zur Wahl standen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Virginia, Natur & Outdoor

Gesegnet mit einer Vielzahl von Nationalparks und Nationalparks ist Arizona ein beliebtes Ziel für Naturliebher. Der Grand Canyon N.P. ist natürlich der Klassiker unter den Nationalparks, aber auch Saguaro N.P. oder Petrified Forest National Park sind auf jeden Fall einen Besuch wert, und das nicht nur zur besten Reisezeit im Sommer oder Herbst, sondern das ganze Jahr über.

Aber auch Arizonas "zweite Reihe" lockt mit Natur und Artenvielfalt, so ist die Ramsey Canyon Preserve für die dort vorkommenden zahlreichen Arten von Kolibris berühmt. Lust auf einen kurzer Spaziergang durch die Jahreszeiten und Arizonas Nationalparks? Folgen Sie uns!

Den Frühling auf Long Island genießen: Vier Wanderwege durch die abwechslungsreiche Natur der Insel vor den Toren New York Cities 

Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen: Der Frühling klopft an die Tür. Die Insel Long Island bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten das alljährliche Erwachen der Natur bei ausgiebigen Wanderungen oder entspannten Spaziergängen zu erleben. So hält die Insel mit abwechslungsreichen Landschaften, traumhaften Ausblicken aufs Meer, dicht bewaldeten Pfaden und einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt für jeden Naturliebhaber etwas bereit.

Das Naturreservat rund um den Grandfather Mountain in North Carolina ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und erstaunliche Artenvielfalt. Nun wird der geschätzt 300 Millionen Jahre alte Berg um eine Attraktion reicher: Im Juni 2022 soll hier das Wilson Center for Nature Discovery eröffnen und dem Lernen und Entdecken der Natur eine ganz neue Bedeutung geben.

Arizona ist weltweit als der Grand Canyon State bekannt. Kein Wunder, schließlich zieht das berühmte Naturmonument jedes Jahr Touristen aus aller Welt an. Der Bundesstaat beeindruckt jedoch auch abseits des Grand Canyons mit zahlreichen beeindruckenden Naturschauspielen und Gesteinsformationen. Das Arizona Office of Tourism präsentiert fünf weniger bekannte Canyons, die Besucher auf ihre Reise-Agenda setzen sollten.

Veröffentlicht in Arizona, Natur & Outdoor

Wichtig für Besucher des Yosemite National Parks: Ab 20. Mai bis zum 30. September ist zur Einfahrt in den Park mit dem Auto eine Reservierung Pflicht. Diese temporäre Reservierungspflicht wird aufgrund von größeren Bauprojekten im Sommer notwendig, gebucht werden kann online ab Mitte März. 

Underground Railroad: In Dorchester County wird amerikanische Geschichte für die ganze Familie erlebbar – 2022 feiert der US-Bundesstaat das 200-jährige Jubiläum der Freiheitskämpferin Harriet Tubman

Das internationale Redaktionsteam von National Geographic hat die Liste der 25 aufregendsten Destinationen für 2022 veröffentlicht. In den fünf Kategorien Natur, Abenteuer, Nachhaltigkeit, Kultur und Geschichte sowie Familie haben es wieder außergewöhnliche Reiseziele auf die Rangliste geschafft. So wurde die Eastern Shore im US-Bundesstaat Maryland zu einem der „Best Places for Families“ gekürt.

Veröffentlicht in Aktuelles, Maryland, Natur & Outdoor
Sonntag, 27 Februar 2022 21:15

50 Jahre Iditarod: Auf kalten Pfoten durch das Eis von Alaska

geschrieben von

Am 5. März 2022 startet in Anchorage, Alaska der Iditarod, das berühmteste und härteste Hundeschlittenrennen der Welt mit langer Geschichte.

Neun Tage benötigen die besten Musher mit ihren Hundeschlittenteams für die rund 1800 Kilometer lange Strecke von Alaskas heutiger Metropole bis nach Nome an der Beringsee. Dieses Jahr feiert man den 50. Jahrestag des Rennens, das auf ein tragisches Ereignis zurückgeht. .

Veröffentlicht in Aktuelles, Alaska, Natur & Outdoor

Mit der Coronavirus-Pandemie nahm der Konsum von Social Media Plattformen richtig Fahrt auf. So ist es kaum verwunderlich, dass Reiseinspirationen und -entscheidungen der Generation Z (geboren zwischen ca. 1995 bis 2012) zunehmend von sozialen Medien beeinflusst werden. Als beliebteste Plattform spielt TikTok eine tragende Rolle – die Kurzvideos machen Lust auf Urlaub und wecken den Entdeckergeist.

Veröffentlicht in Aktuelles, USA gesamt, Natur & Outdoor
Seite 1 von 2