Mittwoch, 26 Februar 2020 13:22

Geschichte und Kultur auf Long Island

geschrieben von

Cradle of Aviation MuseumDie besten Museen der Insel zeigen Meilensteine der Luftfahrt, maritimes Erbe und vieles mehr

Long Islands Kunst- und Kulturszene ist tief verwurzelt. Die reiche Geschichte der Insel vor den Toren New Yorks beinhaltet viele berühmte Amerikaner, die diesen Ort ihre Heimat nannten oder hier Geschichte schrieben.

Ob das maritime Erbe, kreative Kunstausstellungen oder die Geschichte der Luftfahrt – die fantastischen Museen der Insel geben einen Einblick in Long Islands geschichtsträchtige Vergangenheit und Kreativität.

Veröffentlicht in New York
Donnerstag, 09 Januar 2020 11:35

„The Great Gatsby“-Feeling auf Long Island erleben

geschrieben von

Oheka CastlaDie goldenen Zwanziger dieses Jahrhunderts: „The Great Gatsby“-Feeling auf Long Island erleben

Wild, aufregend und glanzvoll - die goldenen Zwanziger waren eine ganz besondere Zeit, an die sich bis heute gern erinnert wird.

Und schon vor wenigen Wochen begannen die neuen Zwanziger des jetzigen Jahrhunderts.

Auf Long Island vor den Toren New Yorks ist der legendäre Glanz der feudalen Zeit in den letzten 100 Jahren nie verschwunden: Wer die Uhr in die glamouröse Ära des Großen Gatsby zurückdrehen möchte, sollte in 2020 einen Besuch an der sogenannten „Gold Coast“ der Insel einplanen.

Veröffentlicht in New York, Aktivitäten
Mittwoch, 20 November 2019 19:05

Long Island: Lichterzauber, Zeitreise und Santa Claus

geschrieben von

Auf dem Charles Dickens Festival‘Tis the season: Lichterzauber, Zeitreise und Santa Claus - die kalte Jahreszeit bringt winterlich-weihnachtliche Stimmung auf die Insel vor den Toren New Yorks.

Eine Zeitreise in die Dickens-Ära

Einmal das winterliche London des 19. Jahrhunderts erleben? Beim Charles Dickens Festival am 7. und 8. Dezember ist das möglich. Denn dann wird der gesamte Ort Port Jefferson auf Long Island in die Zeit des berühmten Schriftstellers Charles Dickens zurückversetzt. Die Straßen füllen sich mit Stadtschreiern, Schornsteinfegern und zahlreichen weiteren historischen Charakteren aus der Dickens-Ära. Natürlich dürfen auch Father Christmas und der wohl bekannteste Weihnachtsmuffel, der Geizhals Ebenezer Scrooge, nicht fehlen.

Begleitet werden die Feierlichkeiten von einem bunten Programm für Groß und Klein: Eislaufen im Village Center, A-capella-Chorauftritte, Ballettaufführungen des Nussknackers sowie Zaubershows des Great Wizard of the North und viele großartige musikalische Darbietungen von Künstlern aus der Region. Großes Highlight des Festivals ist die Theateraufführung des weltbekannten Stücks „A Christmas Carol – Eine Weihnachtsgeschichte“.

Veröffentlicht in New York
Dienstag, 06 August 2019 13:22

Die besten Austern an der Ostküste der USA

geschrieben von

Genuss auf dem Oyster FestivalKulinarisches Highlight auf Long Island: Die besten Austern an der Ostküste der USA

Der wilde atlantische Ozean und die malerischen Buchten, Flüsse und Seen, die zahlreichen Häfen und Fischereien – Long Islands maritime Seite bietet eine Reihe von Bade-, Boot- und Angelaktivitäten. Vor allem aber begeistert sie Besucher mit einer vorzüglichen Kulinarik. Speziell Meeresfrüchte und ganz besonders Austern gelten auf Long Island das ganze Jahr hindurch als delikater Höhepunkt. Jedes Jahr kommen 200.000 Besucher auf der Insel zum Oyster Festival zusammen, um die lokale Delikatesse zu zelebrieren. Auch dieses Jahr wird die Auster im Oktober gefeiert!

Long Islands reiches maritimes Erbe reicht mehr als 400 Jahre zurück, als die umliegenden Gewässer des heutigen New Yorks mit 350 Quadratkilometer großen Austernriffen fast die Hälfte des weltweiten Austernaufkommens ausmachten.

Veröffentlicht in New York
Montag, 29 Juli 2019 10:54

Neuigkeiten aus und auf Long Island

geschrieben von

Auch das ist Long IslandNeuigkeiten von der Insel Long Island - Deutsche Kulinarik, Pferde, Filme und mehr für die ganze Familie. Long Island lockt wieder mit einerseits abwechslungsreichen und andererseits unterschiedlichen Angeboten.

Deutsche Kulinarik genießen auf Long Island - Plattduetsche Park Restaurant & Catering

Das Restaurant Plattduetsche Park ist schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts auf Long Island zu finden und überzeugt seine Gäste mit traditionellen, deutschen und typisch bayrischen Speisen. Von verschiedenen Wurstarten über hausgemachten deutschen Kartoffelsalat und Kartoffelpuffer bis zu heißen Riesenbrezeln und Apfelstrudel ist für jeden Freund der deutschen Küche etwas dabei.

Veröffentlicht in New York
Sonntag, 21 Juli 2019 19:51

Long Island: Auszeit vor den Toren New Yorks

geschrieben von

Jones BeachVon malerischen Dörfern und weißen Sandstränden über historische Stätten und verträumte Weingüter bis zu lebendigen Innenstädten und den weltberühmten Hamptons – Long Island lockt mit Vielseitigkeit. Sowohl als Getaway aus dem Großstadtdschungel New York Citys als auch als eigenständiges Reiseziel begeistert die Insel Urlauber aus aller Welt.

Von Midtown Manhattan bis Westhampton benötigt man nur anderthalb Stunden bis ins Paradies. Die 193 Kilometer lange Insel erstreckt sich über sechs Regionen, die alle mit unterschiedlichen Highlights glänzen.

Veröffentlicht in New York
Donnerstag, 16 Mai 2019 18:34

Das Oheka Castle auf Long Island

geschrieben von

Oheka Castle aus der LuftWie sich ein Deutscher auf Long Island eines der größten Herrenhäuser der USA errichten ließ

125 Zimmer und ein 10.000 Quadratmeter großes Grundstück - das Oheka Castle auf Long Island ist das zweitgrößte Herrenhaus, das jemals in den USA erbaut wurde. Was viele nicht wissen: Ein Deutscher hat sich mit diesem Prunkhaus Anfang des 20. Jahrhunderts ein eigenes Denkmal gesetzt, das 60 Jahre später beinahe wieder zerfallen ist. In diesem Jahr feiert das Anwesen seinen 100. Geburtstag.

Im Jahr 1914 gab der 1867 in Mannheim geborene Bankier und Unternehmer Otto Hermann Kahn den Bau von Oheka Castle in Auftrag - das Anwesen wurde am höchsten Punkt Long Islands für damals 11 Millionen Dollar errichtet. Erst fünf Jahre später im Jahr 1919 wurde der Bau an der sogenannten Goldküste fertiggestellt. Kahn hat sich in dem im französischen Stil erbauten Chateau selbst verewig: "Oheka" ist ein Akronym aus seinem Namen Otto HErmann KAhn.

Veröffentlicht in New York
Sonntag, 31 März 2019 18:06

Heiße Schokolade auf Long Island

geschrieben von

Hot Chocolate auf Long IslandWenn es im Winter abends früh dunkel wird, draußen kalt ist und vielleicht sogar Schnee liegt, dann ist die perfekte Zeit für heiße Schokolade. Auf Long Island finden sich einige Cafés, bei denen die hot chocolate besonders gut schmeckt.

Im Herzen von Northport liegt das kleine, charmante Caffé Portofino, das neben Frühstück, Mittagssnacks und Gebäck auch sehr gute heiße Schokolade auf seiner Speisekarte anbietet. Wer dazu noch Gedichte liebt, sollte "Poets-In-Port" nicht verpassen: Immer am letzten Freitag des Monats kann jeder im Portofino seine selbst geschriebenen Gedichte vortragen - Kleinkunst vom Feinsten!

Heiße Schokolade mit dem gewissen Etwas gibt es im Soul Brew in St. James. Der gemütliche Coffeeshop hat eine große Auswahl heißer Kakaos - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bei Sorten wie Himbeere, gesalzenem Karamell oder weiße Schokolade mit Erdbeeren kann es einem schon schwerfallen, die richtige Wahl zu treffen.

Wer Bio-Qualität bevorzugt, für den ist Tend Coffee in Shirley der beste Ort, eine gute heiße Schokolade zu genießen. Auch viele Einheimische schwärmen von dem Café. Und wer mal wieder Lust auf etwas Koffeinhaltiges hat, für den hat Tend Coffee eine riesige Auswahl an Kaffee- und Teespezialitäten.

Veröffentlicht in New York
Donnerstag, 04 Juli 2013 06:07

Die Ostküste - Tipps für eine Rundreise

geschrieben von
Locken die USA? Die Vereinigten Staaten sind ein relativ beliebtes Reiseziel für alle Touristen, denen es nicht ausschließlich nach langen Sandstränden verlangt. Neben den typischen Urlaubsregionen von Miami, Las Vegas und Los Angelos zieht auch die amerikanische Ostküste viele Menschen in ihren Bann. Zu Recht, denn zwischen New York und Boston verbergen sich eindrucksvolle Städte.
Veröffentlicht in New York
Montag, 29 April 2013 00:00

Flugreisen nach San Francisco - die besten Routen finden

geschrieben von
Image
Blick aus einem Cable Car auf die Straßen von San Francisco
Nur ein einziges Mal das Goldene Tor zum Westen mit den eigenen Augen sehen und die kalifornische Sonne auf der Haut spüren. Für viele Menschen ist der Besuch der Golden Gate Bridge und San Franciscos ein großer Traum, der bald schon in Erfüllung gehen könnte. Denn die großen Flughäfen in Deutschland sind mittlerweile ideal an die USA angeschlossen und bieten die Chance, über unzählige Wege in die kalifornische Metropole zu gelangen. Wer gewillt ist, die Urlaubskasse auszureizen, kann sogar innerhalb von knapp zwölf Stunden den Flieger in Kalifornien verlassen.
Veröffentlicht in New York
Seite 1 von 5