Freitag, 13 Mai 2022 23:34

Kleine Wanderung oder Hike gefällig? Vier kurze und ganz unterschiedliche Tourideen Empfehlung

geschrieben von
McDowell Sonoran Preserve McDowell Sonoran Preserve Experience Scottsdale

Schon gewusst? 14. Mai 2022 ist deutscher Wandertag. Auch unter dem modernen Namen Hiking ein beliebter Freizeitsport und eine tolle Möglichkeit auf aktive Art und Weise Neues zu erkunden und die Umgebung hautnah zu erleben. Gerade die USA mit ihren vielfältigen Naturlandschaften, National- und Stateparks bietet hier nahezu unendliche Möglichkeiten, egal ob in der Wüste, am Merr oder sogar in der Nähe New Yorks, auf Long Island.

Wir haben eine kleine Auswahl an Tourideen zusammengestellt, die sich gut in den jeden USA-Urlaub einplanen lassen. Wir wünschen viel Spaß!

Eine Wüstenwanderung in Scottsdale

Scottsdale in Arizona ist ein absolutes Highlight: Inmitten der Sonora-Wüste lädt die Stadt zur Erholung in einem der zahlreichen exklusiven Spas, zum Golfen, Shoppen oder zu einem erstklassigen Dinner ein. Aber auch Outdoorliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten: In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Wanderwege, die sich hervorragend für einen aktiven Ausflug eignen.

Einer der beliebtesten ist der Brown´s Mountain Trail im McDowell Sonoran Preserve. Die Rundstrecke ist insgesamt genau sechs Kilometer lang und führt über einen breiten Weg, der vom nur hier zu findenden Saguaro-Kaktus gesäumt wird. Die Steigung des Weges ist moderat und in regelmäßigen Abständen befinden sich Aussichtsplattformen, die zu einer kurzen Verschnaufpause mit atemberaubendem Ausblick auf eine der facettenreichsten Wüsten der Welt einladen.

Der Papago Park am Stadtrand von PhoenixDer Papago Park am Stadtrand von PhoenixAtemberaubende Aussichten in Arizona

Am Stadtrand von Phoenix, zwischen den Städten Tempe und Scottsdale, liegt der 1.500 Hektar große Papago Park. In diesem befinden sich neben wunderschönen Fahrrad- und Wanderwegen auch gemütliche Picknickplätze für wohlverdiente Pausen sowie der Phoenix Zoo. Als beliebter und auch für Anfänger leicht zu bewältigender Wanderweg gilt der Tomb Trail.

Er führt zu einer der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten der Region: Dem pyramidenförmigen Grabmal von Arizonas erstem Gouverneur George W.P. Hunt. Dieser soll Gerüchten zufolge fasziniert vom alten Ägypten gewesen sein, weshalb seine Gedenkstätte in dieser besonderen Form erbaut wurde. Wandert man weiter und erklimmt die Spitze des Hügels hat man einen einmaligen Ausblick auf Phoenix, Tempe und den Norden von Scottsdale.

Ein absoluter Traum: Caldesi Island State ParkEin absoluter Traum: Caldesi Island State ParkDie wilde Natur Floridas und der Golf von Mexiko

In der Region St. Pete/Clearwater gibt es zahlreiche Nature Trails, die Besuchern einen interessanten Einblick in die lokale Flora und Fauna geben – und all das nur wenige Schritte vom paradiesischen Golf von Mexiko entfernt. Ein abgeschiedener und ruhiger Wanderpfad befindet sich beispielsweise auf Caladesi Island im Norden der Region.

Die Insel ist nur per Boot zu erreichen, sodass man auf dem Island Trail höchstwahrscheinlich keiner anderen Person begegnet. Ein weiterer bei Locals beliebter Trail ist auf Weedon Island, lediglich 20 Minuten von Downtown St. Pete entfernt zu finden. Auf über 1.500 Hektar befinden sich verschiedene Wege, welche beispielsweise durch Kiefernflachwälder, entlang der Sümpfe und Mangrovenwälder führen.

Weedon IslandWeedon IslandMehr als nur ein Highlight: Der Orient Beach State Park auf Long Island

Ganz im Nordosten von Long Island an der Spitze der North Fork liegt der Orient Beach State Park, ein Nationales Naturdenkmal. Der herrliche Wald lädt zum Wandern und Entdecken ein. Je nach Belieben können sich Wanderer zwischen einem ausgeschilderten, ca. 500 Meter langem und einem unbefestigten, 4 Kilometer langem Wanderpfad entscheiden.

Dabei ist es egal, für welchen der beiden Wege man sich entscheidet – auf beiden sind zahlreiche Rotzedern, auch Riesenlebensbäume genannt, Schwarz-Eichen und sogar Feigenkakteen zu bestaunen. Auch die vier Leuchttürme, Orient Point Lighthouse, Plum Island Lighthouse, Long Beach Bar Lighthouse und Cedar Island Lighthouse, sind im wahrsten Sinne des Wortes Highlights des Parks. Eine hölzerne Aussichtsplattform im Park bietet außerdem fantastische Ausblicke auf die Gardiner’s Bay.

Den Orient Beach State Park sollten sich echte Outdoor.Fans auf keinen Fall entgehen lassen!

Weitere Informationen:

Viele Reisetipps und Infos nicht nur zu Florida, Long Island und Arizona findet man natülrich auch in unserem USA Forum.

Gelesen 534 mal Letzte Änderung am Montag, 16 Mai 2022 00:03