Natur & Outdoor

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: montana

Wie schaut echte Amerika-Sehnsicht aus, wenn man nicht gleich an Miami Beach oder die einarmigen Banditen in Las Vegas denkt? Freiheit, Abenteuer & Lagerfeuer. Endlose Weiten & Wälder. Ranches & Rinderherden. All das ist untrennbar mit Nordamerika verbunden, regt die Fantasie an, ist Stoff unzähliger Geschichten und ruft unbändige Begeisterung hervor.

Da kann ich mich nicht ausnehmen - und was ist meistens maximal daraus geworden? Ein Roadtrip im Mietwagen, vielleicht noch im Camper, das war's.  Aber mal so richtig geträumt, vor grandioser Naturkulisse auf dem Pferderücken durch die Weiten galoppieren, die Mähne weht mir ins Gesicht... Unabhängigkeit und Natur pur!

Das wär’s doch, vor allem auch angesichts des dringenden Bedürfnisses, den Alltag mal wahrhaftig einfach mal hinter mir zu lassen und nicht nur kurzzeitig gegen einen Hotelpool einzutauschen. Im Urlaub in einen komplett anderen Lebensstil eintauchen – bringt das die totale Entspannung? Geht das überhaupt?

Veröffentlicht in Natur & Outdoor
Dienstag, 25 September 2007 13:04

Grand Teton N. P.


Image
Bergkette der Grand Tetons
Der Grand Teton N. P. liegt im Nordwesten von Wyoming und grenzt südlich direkt an den Yellowstone Nationalpark. Die Bergkette der Grand Tetons erhielt bereits am 26. Februar 1929 den Status eines Nationalparks. Vierzehn Jahre später, am 15. März 1943 wurde das davon östlich gelegene Tal Jackson Hole zum National Monument erklärt. Die Bergkette sowie das Tal wurden am 14. September 1950 zum Grand Teton National Park zusammengefaßt. Der Park wird seit der Gründung vom National Park Service verwaltet.

Auf der Jagd nach Pelztieren durchstreiften französische Fallensteller diesen Landstrich und gaben einer Gipfelgruppe den Namen "Trois Tétons" - drei Brüste. Das menschenleere Land sowie die Einsamkeit beflügelten wohl die Fantasie der Männer beim Anblick dieser Berge. Die "Trois Tétons" sind drei Berggipfel der Teton Range (Bergkette) und Teil der Rocky Mountains. Ihre heutigen Namen sind South Teton, Middle Teton und Grand Teton. Letzterer ist mit 4.198 m der höchste Gipfel.

Veröffentlicht in Nationalparks