Travel Oregon und das Oregon Department of Transportation haben eine Reihe interaktiver Story Maps herausgebracht, die die zahlreichen Scenic Byway-Routen im gesamten pazifischen Nordwesten des Bundesstaates detailliert vorstellen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Oregon, Natur & Outdoor
Donnerstag, 13 Februar 2020 11:24

Vier Mal Wohlfühlen in Oregon

geschrieben von

Painted HillsVon Soul-Food über Wellness-Momente bis hin zum Waldbaden

Während gesunde Ernährung und Bewegung heutzutage eine immer wichtigere Rolle spielen, sind es vor allem kleine Auszeiten, die der Seele guttun. Warum diese nicht in der grünen Natur Oregons genießen?

Der US-Bundesstaat sorgt mit einem perfekten Mix aus Natur- und Stadterlebnissen für jede Menge Erholungs-Momente, die dem Körper und Geist die Aufmerksamkeit schenken, die er braucht.

Ob beim Waldbaden, Entspannen in den warmen Thermalquellen oder kulinarische Abenteuer – Wohlfühl-Erlebnisse warten in ganz Oregon.

Veröffentlicht in Oregon
Mittwoch, 25 September 2019 17:40

Elektrischer Fahrspaß für die eigene Tour in Oregon

geschrieben von

Elektrisch im Crater Lake N.P. unterwegsEntlang Oregons Electric Scenic Byways die Schönheit des Bundesstaates entdecken

Oregon bezaubert mit einer vielfältigen Landschaft aus zerklüfteten Küsten, schneebedeckten Berggipfeln und wüstenähnlichen Hochebenen, die sich bequem mit dem Auto erkunden lassen. Wer bei seinem nächsten Roadtrip durch den US-Bundesstaat umweltfreundlicher unterwegs sein möchte, der kann Oregons Schätze mit dem Elektroauto entdecken. Mit einem der größten Netzwerke an Schnellladestationen in den Vereinigten Staaten können die Elektrofahrzeuge alle 40 bis 80 Kilometer aufgeladen werden. Hinzu kommen sechs Electric Scenic Byways, die im Rahmen dieses Projektes aufgelegt wurden, sich auf mehr als 3.500 Kilometer erstrecken und zu den malerischsten Orten des Bundesstaates führen.

Veröffentlicht in Oregon, Aktivitäten
Dienstag, 23 April 2019 19:49

Ein Prost auf Oregons Biervielfalt

geschrieben von

Oregon Brew FestWenn eine der größten Bierkulturen der USA den Hopfen feiert

Willkommen im Beervana – diesen Spitznamen hat sich Portland redlich verdient, denn die größte Stadt Oregons beheimatet mehr als 80 Craft Beer Brauereien und setzt sich damit auf Platz eins in den USA. Doch auch im Rest des Bundesstaates warten unzählige Biersorten darauf, probiert zu werden: Oregon zählt mehr als 280 Brauereien in 79 Städten und ist ein wahres Abenteuerland für kreative Braumeister. Urlauber treffen hier auf Pioniere des amerikanischen Bierbrauens, vom berühmten Nordwest-IPA bis hin zu nachhaltigen Gerstensaftkreationen; von großflächigen Bierfesten über thematische Wanderwege (Ale Trails) bis hin zum ersten Bier-Spa der USA.

Veröffentlicht in Oregon, Aktivitäten
Samstag, 28 Juni 2008 09:42

Oregon: Der grüne Geheimtipp Amerikas

geschrieben von

Der Bundesstaat im Nordwesten der USA ist für viele Reisende noch ein unbekannter Fleck auf der Landkarte. FTI hat den „Beaver State“ zum aktuellen „Highlight of the Year“ seines Nordamerikaprogrammes ernannt.

Oregons „Nationalfarbe“ ist grün. Wer in dem Staat unterwegs ist, lernt eine ganze Palette von Schattierungen kennen. Das Grasgrün der Wiesen und Weiden ebenso wie das dunkle Kolorit der Wälder hoch oben im Kaskadengebirge. „Grün“ ist zum Label geworden, auf das die „Oregonians“ konsequent setzen. Zum einen gilt dies für die Natur, die schöne Landschaften im Überfluss bietet - Hügel- und Prärielandschaften, Canyons, eine über 600 Kilometer lange Küste, Weinanbaugebiete und Bergketten. Zum anderen nimmt Oregon im Bereich Umweltschutz in den USA eine Pionierstellung ein. In der Großstadt Portland fährt ein Viertel der Berufstätigen mit dem Fahrrad zur Arbeit, der öffentliche Nahverkehr im Zentrum kann kostenlos genutzt werden. Auf den Märkten verkaufen Farmer Bioprodukte, Winzer keltern ihren Wein nach ökologischen Maßstäben.

Veröffentlicht in Oregon

Neujahrsüberraschung: See legte Schiffswrack frei

Geisterschiffe und mysteriöse Schiffswracks sind der Stoff, aus dem Schauerromane und Gruselfilme gestrickt sind, und meist denkt man dabei an längst vergangene Zeiten mit Seeräubern und Klabautermännern. Viele Menschen waren daher sehr überrascht, als kurz nach Neujahr am Ocean Beach zwischen den malerischen Städtchen North Bend und Coos Bay an der Pazifikküste des Staates Oregon das Wrack eines unbekannten Schiffes auftauchte. Kräftige Winde und Wellen hatten den Sand fortgespült, unter dem das Schiff offenbar seit vielen Jahren vergraben war. Zwei Monate rätselten Forscher, woher das mysteriöse Wrack wohl stammen könnte. Für Touristen entstand eine neue Attraktion und auch die ersten Touren werden schon angeboten. Das Rätsel um das Wrack wurde mittlerweile gelöst.

Veröffentlicht in Oregon, Kultur & Geschichte
Freitag, 11 Mai 2007 21:49

GoSeeOregon.com lädt zum Erfahrungsaustausch

geschrieben von
Werbeversprechen zu vertrauen ist gut, nachzuhaken ist besser. Beim Einkaufen im Internet ist es längst üblich, dass man sich an den Erfahrungen anderer Käufer orientiert, und auch bei Reisen sind Hotelkritiken beliebte Informationsquellen - der US-Bundesstaat Oregon lässt aber nun als erster höchst offiziell seine Besucher zu Wort kommen und bietet ihnen ein Diskussionsforum, das unzensiert die Meinungen von Reisenden widerspiegelt: www.GoSeeOregon.com.
Veröffentlicht in Oregon