Basisinformationen

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: beach

Sonntag, 14 Januar 2024 23:10

Los Angeles - 24 Gründe für einen Besuch

San Francisco und Los Angeles - zwei Metropolen in Kalifornien, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Allzu häufig wird Los Angeles, die Stadt der Engel, auf Hollywood und die Filmindustrie reduziert.

Hier tut man der Stadt allerdings unrecht- vom dynamischsten Ausdruck schwarzer amerikanischer Kultur in den USA bis hin zu 25 Sterne-Restaurants und der Modernisierung des Flughafens LAX: Eine Reise nach LA lohnt sich aus vielen Gründen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Ein Abstecher aus New York City
Warum bei einer Reise zum Big Apple kein Weg an Long Island vorbeiführt

Wusstet ihr, dass der nächste perfekte Sandstrand von New York aus nur eine knappe Stunde entfernt ist? Falls ihr nach ein paar Tagen im Trubel der Stadt Lust auf Entspannen, Sonnenbaden oder Surfen habt, dann steigt im Grand Central In New York in die Long Island Railroad und ihr schnell und ohne Umsteigen an Long Island's wunderschönen Long Beach

Auch wenn ihr die Badeklamotten nicht im Gepäck habt:  Auf der langen Promenade könnt ihr einfach nur flanieren, Fahrrad fahren, oder ihr kehrt in eines der vielen authentischen Seafood-Restaurants oder gemütlichen Cafés eink. Doch das ist bei weitem nicht alles, was Long Island zu bieten hat: Die Insel vor den Toren New York Cities ist ein beliebtes Wochenendziel für die hart arbeitenden Großstädter und eine willkommene Abwechslung für die Touristen der Megametropole.

Atlantic Beach auf Long IslandAtlantic Beach auf Long Island

Abtauchen in die Welt der Reichen und Schönen: Die Hamptons

Neben den Stränden ist Long Island vor allem für eine Region weltberühmt: die Hamptons. Genau hier befinden sich die so pompösen Sommerresidenzen der amerikanischen High Society, die von luxuriösen Einkaufsmöglichkeiten und erstklassigen Sternerestaurants umgeben sind. An der sogenannten Gold Coast machen Besucher eine Reise in eine längst vergangene, goldene Ära und entdecken die prunkvollen Herrenhäuser aus den 20er Jahren.

Manche können nicht nur von außen bestaunt werden, sondern auch im Rahmen einer Führung oder Veranstaltung erkundet werden. So beispielsweise auch Oheka Castle. Das imposante Herrenhaus wurde im Jahr 1914 vom deutschen Bankier und Unternehmer Otto Hermann Kahn in Auftrag gegeben, der das Anwesen als Sommerhaus nutzte. Im noch immer zweitgrößten Herrenhaus der USA richtete er glanzvolle Feiern aus, auf denen Staatsoberhäupter und Stars gern gesehene Gäste waren – ganz im Stil des Großen Gatsbys.

Oheka CastleOheka Castle

Ein unvergleichbares Surfer-Paradies nur unweit der Großstadt

Angrenzend an die Hamptons, am östlichsten Punkt der Insel Long Island, befindet sich der Ort Montauk, der den Beinamen „The End“ trägt. Das idyllische Dorf ist ein beliebter Treffpunkt von Surfern, die das entspannte Flair abseits des Großstadtdschungels genießen. Ein sehenswertes Highlight Montauks ist das Montauk Point Lighthouse. Der rot-weiße Leuchtturm wurde bereits im Jahr 1796 erbaut und ist somit der älteste im gesamten Staat New York.

Was bei einem Genießer-Urlaub nicht fehlen darf: Weingüter der Extraklasse

Ein wenig nördlicher liegt die Region North Fork, die vor allem für ihre Weingüter bekannt ist. Besonders beliebt ist Bedell Cellars, ein Familienunternehmen, das exzellenten Rot- und Weißwein herstellt und sich immer wieder weit kreativere Veranstaltungen als nur klassische Wein-Tastings für seine Besucher einfallen lässt. Wer es prickelnder mag, der sollte das Sparkling Pointe besuchen.

Bedell CellarsBedell Cellars

Hier werden Sekte nach Champagner Art gekeltert. Die Leidenschaft dafür brachten Tom and Cynthia Rosicki nach Long Island, die sich vor mehr als zwanzig Jahren beim Debütantenball in New Yorks Waldorf Astoria mit Champagner zuprosteten und damit die Liebe zueinander und zum Champagner entdeckten.

Die vielseitige Insel Long Island ist ein Muss für alle, die nach New York City reisen und ein wenig Abwechslung brauchen. Sie bietet eine malerische Natur, in der man sportlich aktiv werden oder sich abseits der Großstadt erholen kann, aber auch eine breite Vielfalt kultureller Highlights sowie eine eindrucksvolle gastronomische Szene.

 Ausführliche Informationen über Long Island sind telefonisch unter +1 631-951-3900 und auf der Website www.DiscoverLongIsland.com erhältlich. Viele Informationen und Tipps findet man auch in unserem USA-Forum.

Veröffentlicht in Aktuelles

In St. Pete/Clearwater kann man den klassischen Florida-Charme auch heute noch erleben:

der alte, klassische Charme Floridas ist neben den herrlichen Stränden für viele USA-Reisende der Grund, den Sunshine-State als Urlaubsziel zu wählen. Die pure Gelassenheit kleiner Strandgemeinden, die frühere Welthauptstadt des Schwammtauchens oder auch den ältesten Shuffleboard Club der Welt - all das findet man ganz besonders hier an Floridas Golfküste.

Veröffentlicht in Aktuelles

Gute Nachrichten, falls ihr Urlaub in St. Pete / Clearwater plant: ab sofort gibt es einen kostenfreien Shuttle-Service, der von Downtown St. Pete aus bis zum St. Pete Beach fährt: den SunRunner.

Veröffentlicht in Aktuelles

Obwohl ursprünglich vorhergesagt wurde, dass der Hurrikan Ian die Regionen St. Pete/Clearwater und Tampa Bay schwer treffen sollte, kam es anders und die Regionen blieben zum Glück weitestgehend verschont. Der Hurrikan traf ca. 250 Kilometer weiter südlich auf Florida.

Veröffentlicht in Aktuelles

Für einige sind die Florida Keys mit Key West nur ein paar sonnige Inseln, für andere jedoch die „schönste Sackgasse der Welt“ südlich von Miami. Wir haben Neuigkeiten für euch, auch jetzt im Sommer hat sich auf der Inselkette einiges getan: Einer der Höhepunkte ist auf jeden Fall die in Kürze bevorstehende Inbetriebnahme eines Touristenzuges auf den Middle Keys für 60 Fahrgäste auf einer Strecke von zirka 3,5 Kilometer entlang der historischen Old Seven Mile Bridge.

Zudem freuen wir uns über die Wiedereröffnung einer der schönsten Strände Floridas: Nach umfassender Restaurarierung lädt der weitläufige Sandspur Beach im Bahia Honda State Park in den Lower Florida Keys nun endlich wieder zum Baden und Sonnen ein. Ebenfalls ab September für Besucher geöffnet: das frisch renovierte Florida Keys Eco-Discovery Center im Truman Waterfront Park von Key West.

Veröffentlicht in Aktuelles

Sonne, Strand und Meer - dafür ist Florida bekannt, nicht umsonst heißt es der "Sunshine State". Doch es gibt nicht "den Strand" - manch einer mag es naturnah, ein anderer sucht einen Hundestrand und der nächste Sonnenanbeter zieht die Einsamkeit dem Massenbetrieb vor.

Die Strände rund um St. Pete / Clearwater sind so unterschiedlich wie ihre Besucher, über 56 Kilometer feinste Strände bietent jedem Reisenden den perfekten Strand, egal, ob Naturliebhaber, Retro-Fan, Angler, Hundebesitzer oder Shoppingliebhaber. Wir stellen fünf Strand-Geheimtipps abseits der bekannten Orte St. Pete Beach und Clearwater Beach vor, die einen perfekten Florida-Strandurlaub garantieren! 

Veröffentlicht in Aktuelles
Montag, 23 März 2009 23:51

Waikiki - ist das alles?

 

Image
Waikiki Beach, im Hintergrund Diamond Head

O'ahu ist die drittgrößte der 137 Hawai'i-Inseln, von denen nur sieben bewohnt sind. Der im Süden liegende Waikiki Beach ist seit den 1930er Jahren weltberühmt.

Die meisten Touristen besuchen O'ahu, um zumindest ein paar Tage am Waikiki Beach zu entspannen. Die Abende laden zu einem Bummel über die Kalakaua Ave. ein, wo sich Geschäfte und Restaurants sowie der International Market Place aneinander reihen.
Bei einem Blue Hawaii oder Mai Tai und einer Hula Show wird gerne der Tag beendet.

Aber Waikiki ist nicht alles, O'ahu hat mehr zu bieten...

Veröffentlicht in Natur & Outdoor
Donnerstag, 24 September 2009 23:16

Hollywood, FL

 

Image
Der Hollywood Broadwalk

Die Star-Promenade

Das bekannteste Wahrzeichen Hollywoods ist - nein, nicht das berühmte Schild, sondern die 4 Kilometer lange Strandpromenade. Und auch auf die Altstadt aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts ist man stolz, hier in Hollywood, Florida. Der Trubel des gleichnamigen Filmmekkas ist knapp 3.800 km entfernt, hier in Hollywood Beach zählen Strand und Sonne mehr als Staus und Stars.

Veröffentlicht in Städte & Regionen
Sonntag, 13 Oktober 2019 13:02

San Diego für Nachtschwärmer und Bierliebhaber

Nachtleben im Gaslamp QuarterSan Diego verfügt über einen perfekten Mix aus Stadt- und Strandleben. Diese Mischung macht auch das Nachtleben einzigartig, denn die berühmte Strandatmosphäre wird mit einer Clubszene kombiniert, die DJs und Stars aus der ganzen Welt anlockt. In jedem der mehr als 100 Stadtteile gibt es eine ganz eigene Partyatmosphäre, sodass für wirklich jeden Besucher etwas dabei ist.

Weiterhin wird San Diego als Hauptstadt des Craft Beers bezeichnet, denn die hier ansässigen Brauereien haben bei internationalen Wettbewerben bereits zahlreiche Auszeichnungen ergattert. Beim World Beer Cup hat San Diego sogar mehr Preise abgeräumt als die traditionellen Bierproduzenten aus Deutschland und Belgien. Im San Diego County befinden sich über 150 Craft Beer Brauereien. Die Zeitung The New York Times bezeichnet San Diego aus gutem Grund als „A Sunny Heaven For Suds Lovers“.

Veröffentlicht in Kalifornien
Seite 1 von 2