Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: film

Los Angeles und insbesondere Hollywood ist ein Muß für jeden Filmfan, jeder Kinobegeisterte sollte in seinem Leben mindestens einmal in dieser faszinierenden Metropole gewesen sein.

Die Stadt im Süden Kalifornierens bietet zahllose und außergewöhnliche Möglichkeiten, ganz tief in die Welt und die Faszination des Films einzutauchen. Wir haben vier Tipps zusammengestellt, mit denen man ein oder zwei Tage rund um das Thema Film in Los Angeles füllen kann.

Veröffentlicht in Aktuelles

Gute Nachricht für Wildfest-Fans und Filmenthusiasten: Im Oktober 2022 öffneten die Old Tucson Studios wieder für Besucher. Das Erbe der Westernstadt ist in den Gebäuden aus dem Jahr 1890 verwurzelt, die als Kulisse für beliebte Filme wie Die drei Amigos, El Dorado und Tombstone dienten.

Aber nicht nur für Filmfans gibt es Neuigkeiten: eine neue Restauranteröffnung bringt neue kulinarische Akzente nach Page, Camping lässt sich nun auch ganz exklusiv erleben und Freunde der gehobenen Hotellerie freuen sich über das neu das neue gestaltete JW Mariott Phoenix Desert Ridge Restort & Spa. Die aktuellen Arizona News  im Überblick:

Veröffentlicht in Aktuelles

Viele deutsche Städte haben einen Namensvetter in den USA und so überrascht es kaum, dass man auch in Maryland einen Abstecher nach Berlin machen kann. Es überrascht aber dann doch, dass auch was die Beliebtheit angeht die amerikanische Version mit ihren gerade mal 5000 Einwohnern der großen Metropole in der alten Welt in nichts nachsteht:

Berlins (Maryland) Innenstadt mit ihrer historischen Main Street zählt laut Tripadvisor zu den besten 10 Prozent aller Attraktionen weltweit und erhielt einen Travelers Choice Award 2022 - abgestimmt haben die Nutzer der Reiseplattform Tripadvisor. Auch als Movie Location ist das amerikanische Städtchen ganz im Osten des US-Bundesstaates Maryland beliebt, Julia Roberts ritt hier schon im Brautkleid durch die Straßen. 

Berlin, Maryland - MainstreetBerlin, Maryland - MainstreetBesonders schätzen die die Besucher hier das gemütliche Flair mit den zahlreichen kleinen Geschäften und Cafés, die sich in den ehrwürdigen Gebäuden entlang der Main Street angesiedelt haben. Natürlich bliebt der besondere Reiz von Berlin auch den Filmemachern Hollywoods nicht verborgen, Szenen des Dramas „Bis in alle Ewigkeit“ von 2002 entstanden hier, und nur wenige Jahre zuvor flüchtete Julia Roberts in dem Film „Die Braut, die sich nicht traut“ (1999) in einem weißen Brautkleid und auf einem galoppierenden Pferd ebenfalls in Berlin, Maryland vor ihrer bevorstehenden Hochzeit.

In dem Kassenschlager spielt auch das 1895 erbaute Atlantic Hotel eine zentrale Rolle, heute können dort Besucher des Städtchens zum Beispiel im Richard Gere Room stilvoll nächtigen. Schräg gegenüber dem Hotel befindet sich in einem ehemaligen Fotostudio das Mermaid Museum. Mit einem fröhlichen Augenzwinkern beschäftigt sich dessen Sammlung mit allem, was in Zusammenhang mit Meerjungfrauen steht.

Weitere Informationen zur historischen Innenstadt von Berlin in Maryland gibt es unter https://berlinmainstreet.com.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA, zur der auch Maryland gehört, kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de und Facebook zur Verfügung. Viele Informationen nicht nur über Meerjungfrauen findet man auch in unserem Forum.

 

Veröffentlicht in Aktuelles

Ein Besuch in San Francisco lohnt sich in den nächsten Monaten für Walt Disney Fans ganz besonders: Vom 23. Juni 2022 bis zum 8. Januar 2023 läuft im The Walt Disney Faily Museum in San Francisco die neue große Sonderausstellung "Walt Disney's The Jungle Book: Making a Masterpice".

Der Zeitpunkt der Austellungseröffnung ist nicht zufällig gewählt: Der beliebte Disney Klassiker um Mogli und seine Freunde startete vor 55 Jahren - um genau zu sein am 18. Oktober 1967 - in den amerikanischen Kinos. 

Kuratiert wurde die sehenswerte Ausstellung von keinem geringerem als dem gefeierten Trickfilmzeichner und Disney-Legende Andreas Deja.

Veröffentlicht in Aktuelles

We Are Bruce Lee: Das CHSA Museum in San Franciscos Chinatown feiert im April Wiederöffnung und würdigt die chinesisch-amerikanische Ikone mit einer neuen Ausstellung

Zur Feier der großen Wiedereröffnung startet dort eine aufwendige Ausstellung über Bruce Lee. Ab dem 24. April dreht sich im YWCA-Gebäude in Chinatown alles um die chinesisch-amerikanische Ikone. Die neue Ausstellung We Are Bruce Lee: Under the Sky, One Family wurde durch die Zusammenarbeit mit der Bruce Lee Foundation sowie mehreren leidenschaftlichen Sammlern ermöglicht.

Veröffentlicht in Aktuelles
Samstag, 17 August 2019 16:03

Die Florida Keys & Key West auf der Leinwand

Die African QueenUnd Action: Bereits seit dem Ende der 1940er Jahre ist die subtropische Inselkette der Florida Keys & Key West ein beliebter Schauplatz für Kinofilme und Fernsehproduktionen.

Hollywoodproduzenten, die auf der Suche nach karibischem Flair und einer atemberaubenden Kulisse sind, werden hier fündig. In den letzten Jahren ist die Beliebtheit des Filmtourismus, auch als „Set Jetting" bezeichnet, enorm gestiegen. Laut TripAdvisor hat jeder fünfte Reisende einen von Film und Fernsehen inspirierten Urlaub unternommen. Wer neben den spektakulären Sonnenuntergängen, dem herrlichen Wasser und dem köstlichen Essen die Keys auch aus cineastischer Perspektive kennenlernen möchte, hat dazu auf der gesamten Inselkette reichlich Gelegenheit.

Veröffentlicht in Florida