Donnerstag, 17 Januar 2008 00:34

Winter in Colorado

geschrieben von



- genau das Richtige für Motorsportfans, Golfer und Extremsportler

München/Denver - Auch fernab seiner berühmten Pisten hat Colorado im Winter so einiges zu bieten. Zahlreiche Outdoor-Aktivitäten laden ein, das Wintersportparadies von einer anderen Seite kennen zu lernen. Motorsportler kommen bei rasanten Autorennen auf den zugefrorenen Seen des Bundesstaates voll auf ihre Kosten und für Eiskletterer finden sich unzählige Wasserfälle, die im Winter erklommen werden wollen. Obendrein stellt sich Freunden des Golfsports mit Waldens skurrilem Winter-Golfturnier eine der kältesten Herausforderungen.

...für Eisbezwinger und Naturburschen
Sobald die Temperaturen fallen, verwandeln sich Colorados Wasserfälle in wunderschöne Eisskulpturen - ein Traum für Eiskletterer! Neben dem Mekka des Eiskletterns Ouray und seinem Kletterpark (www.ourayicepark.com) locken auch echte Geheimtipps. Zu diesen zählt unter anderen "The Fang" in East Vail: Seit langem schon gilt der 36 Meter hohe Wasserfall als Attraktion unter regionalen Eiskletterern. Eine weitere Herausforderung im Ice-Climbing ist die "Stairway to Heaven" in Silverton. Die zu Eis erstarrten Wassermassen winden sich hier kaskadenartig über den Felsen und sind nur für Kletter-Profis geeignet. Auch in Telluride laden gefrorene Wasserfälle fernab der Touristenströme zum Klettern ein. "Ames Ice House" und "Bridal Veil Falls" sind nur zwei der beliebten frozen waterfalls, an denen das Ice-Climbing zu einem jährlichen Spektakel wird. Hier finden auch weniger erfahrene Eiskletterer reichlich Gelegenheit, sich zu erproben und Freude an diesem eisigen Vergnügen zu finden. www.telluridetoday.com/iceclimb.htm

...für Eiszeitgolfer und Handicap-Hunter Frosty Pines Almost Annual Golf Tournament - so lautet der vielversprechende Titel des skurrilsten Golfturniers Colorados. Am 2. Februar 2008 ist es dann auch wieder so weit. Das kleine Städtchen Walden in Jackson County lädt zum Golfspielen auf dem Eis. Für nur 25 US-Dollar Startgebühr haben Teilnehmer die Gelegenheit, einen 18-Loch-Golfcourse auf dem gefrorenen Walden Reservoir zu bespielen und ihre Standfestigkeit auf dem Eis zu beweisen. Der Course ist einem echten Golfplatz nachempfunden, mit Greens und Fairways aus Eis und Roughs aus Schnee. Gespielt wird mit regulären Golfschlägern und Tennisbällen, die Löcher haben einen Durchmesser von rund 15 Zentimetern und sind ins Eis gebohrt. Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld in Höhe von mehreren hundert US-Dollar - die Einnahmen der Veranstaltung gehen an gemeinnützige Einrichtungen der Region.
www.northparkvisitorsbureau.com/events.html

...für Motorsportfans und Kurvenstars
Eine halbe Tonne Stahl, Glas und Gummi auf einem gefrorenen See - das sind die Zutaten für das Jeep Ice Race auf dem Georgetown Lake, nur 45 Minuten von Denver entfernt. Seit mittlerweile 32 Jahren liefern sich hier jedes Wochenende im Januar und Februar ehrgeizige Männer und Frauen in ihren Geländewagen Wettrennen auf spiegelglattem Eis. Dabei kommt es regelmäßig zu spektakulären Drehungen und Wendungen - sehr zur Freude der Zuschauer und der Kontrahenten. Teilnehmen kann jeder mit einem gültigen Führerschein und einem Geländewagen mit Vierrad- oder Allradantrieb. Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen. www.iceracinghomestead.com

Allgemeine Informationen über Colorado sind auch beim Colorado Tourism Office, c/o Get it Across Marketing, kostenlos erhältlich: Tel. +49 (0)221-2336-407, Fax +49 (0)221-2336-450 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Gelesen 11482 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 02 April 2009 23:55
Veröffentlicht in Colorado