Donnerstag, 06 August 2009 01:49

Spezialtarife von United Airlines nach USA und Kanada

geschrieben von

Spezialtarife von United Airlines nach USA und Kanada - Gültig für Reisen bis März 2010

Zum günstigen Dollar-Kurs kommen jetzt auch langfristig günstige Flugpreise: Für einen Reisezeitraum von über fünf Monaten hat United Airlines neue Spezialtarife ab/bis Deutschland eingeführt, die viele Ziele in den USA und in Kanada berücksichtigen. Die Sondertarife gelten für den gesamten Reisezeitraum ab 14. Oktober 2009 bis Ende März 2010. Wichtige Voraussetzung: Die Tickets müssen bis 18. August 2009 gekauft werden (im Reisebüro oder unter www.unitedairlines.de).

Der günstigste Preis ist der Atlantik-Flug aus Deutschland nach Boston und zurück. Inklusive Steuern und Gebühren beginnt dieser Tarif bei 359 Euro, New York City kostet ab 369 Euro. Chicago, Heimatbasis von United und Architekturmetropole Amerikas, ist ab 459 Euro buchbar und San Francisco an der Westküste ab 559 Euro. Orlando oder Tampa im Sonnenstaat Florida werden ab 479 bzw. 489 Euro angeboten, Denver als Gateway zu den Rocky Mountains ab 569 Euro und Honolulu auf der Pazifikinsel Hawaii ab 899 Euro.

Die vier großen Flughäfen Kanadas sind ebenfalls im Spezial-Programm von United Airlines berücksichtigt. So Vancouver (515 Euro), Toronto (519 Euro), Montreal (519 Euro) und Calgary (659 Euro) für die Sommer- und Herbstsaison (bis 13. Oktober). Danach sinken die Tarife nochmals und liegen, zum Beispiel fürs Ziel Vancouver, bei 465 Euro. 

Alle Tarife gelten für einen Aufenthalt von maximal einem Monat. Bei Kurzreisen muss eine Nacht von Samstag auf Sonntag inkludiert sein. Die Spezialpreise stehen täglich zur Verfügung.  

Gelesen 13240 mal
Veröffentlicht in USA gesamt