Aktuelles

Winter-Events in Alaska - vom Fest der Trapper über Iditarod bis zum Spring Carnival Empfehlung

geschrieben von
Die nächtliche Skyline von Anchorage Die nächtliche Skyline von Anchorage Wayde Caroll / Visit Anchorage

Alaska im Winter? Klingt kalt, finster und ungastlich. Doch weit gefehlt. Besonders Southcentral Alaska um die Metropole Anchorage ist ein "Winter Wonderland".

Neben Outdoorsportarten wie Fatbiken und Skifahren stehen auch eine ganze Reihe sportlicher und witziger Events in dem 49. US-Bundesstaat auf dem Programm. Nicht nur das berühmte Iditarod Hundeschlittenrennen ist ein Erlebnis - wir haben euch eine Auswahl an weiteren Veranstaltungen zusammengestellt.

Alaska Ski for Women

Frauen-Power auf Langlaufski: Gut 1000 Ladies aller Altersklassen und Leistungsstärken starten in fantasievollen Kostümen zu einem Langlaufrennen über vier Kilometer. Der sportliche Aspekt ist der eine, der Wohltätigkeits-Aspekt der andere: der Erlös des Events, der in Anchorage im Kincaid Park stattfindet, kommt Frauen und Kindern in Not zugute. Termin für das Rennen: 5. Februar 2023

Iron Dog – auf Kufen durch die Eiswüste

Das längste und härteste Snowmobilrennen der Welt führt rund 3200 Kilometer durch die eisige Wildnis von Alaska. Start ist in Wasilla, 80 km nördlich von Anchorage. Zwei-Mann-Teams heizen mit rund 160 km/h über die Eiswüste Alaskas nach Nome an der Beringstraße und von dort weiter Richtung Südosten nach Fairbanks. Übrigens: Viermaliger Champion ist Todd Palin, Ehemann von Alaskas (ziemlich in Verruf geratener) Ex-Gouverneurin und Past-Vizepräsidentin Sarah Palin. Interesse? Start ist am 15. Februar 2023.

Kettenkarussell auf dem "Fur Rondy"Kettenkarussell auf dem "Fur Rondy"

Fur Rendezvous – das Fest der Trapper lebt bis heute

Der „Fur Rondy”, wie die Einheimischen sagen, ist eines der größten Winterfestivals in Nordamerika. Eine einzigartige Mischung aus Karneval, originellen Sportwettbewerben, Hundeschlittenrennen und Musikaufführungen. Das Fur Rendezvous hat seinen Namen (fur = Pelz) aus der Zeit um 1900, als die Trapper und Minenarbeiter nach dem langen Winter in der Wildnis in die Stadt kamen, um zu handeln und zu feiern.
Lust auf dem "Fur Rondy" mitzufeiern? Dann merkt euch 23. Februar bis 5. März 2023 vor.

Start des Iditarod Rennens in Downtown AnchorageStart des Iditarod Rennens in Downtown Anchorage

Iditarod – das härteste Schlittenhunderennen der Welt

„The Last Great Race“ wird das härteste Hundeschlittenrennen der Welt genannt. Es führt die männliche wie weibliche Musher und ihre top-trainierten Schlittenhunde rund 1800 km vom Start in Anchorage durch die bitterkalte, stürmische, unberührte, in Eis erstarrte Wildnis Alaskas bis nach Nome am Beringmeer. Der Sieger des letztjährigen Rennens, Brent Sass, kam nach acht Tagen und 14 Stunden ins Ziel.

Der Start des Iditarod Rennens 2023 findet in Anchorage am 4. März 2023 statt.

Tour of Anchorage

Beste Bedingungen für einen Loipenmarathon bietet Anchorage mit seinem großartigen Netz für Skilangläufer, das durch viele verschneite Parks führt. Hier findet jedes Jahr der traditionelle Volksskilanglauf „Tour of Anchorage“ über 25, 40 oder 50 Kilometer statt. Hobbyläufer sind ebenso willkommen wie Spitzensportler. Los geht's am: 5. März 2023

Wassersport mal anders: Slush CupWassersport mal anders: Slush Cup

Spring Carnival and Slush Cup

Eine Wahnsinnsgaudi zum Ausklang der Skisaison am Mount Alyeska, dem größten Skigebiet des Landes, 60 km südlich von Anchorage. Skifahrer und Snowboarder in den verrücktesten Verkleidungen versuchen, einen Wassergraben am Ende des Skihangs zu durchqueren. Mit Livemusik und ausgelassenen Partys. Nächtigen kann man im exklusiven Alyeska Resort. Termin: 20. bis 24. April 2023

Weitere Infos:
Visit Anchorage, Anchorage, AK 99501-2212, Tel. 001-907-257-2363, www.anchorage.net. Mehr zum Winterangebot gibt es direkt auf anchorage.net/winter. Viele Infos rund um Alaska und Anchorage findet ihr auch in der Rubrik Alaska und Yukon in unserem Forum.

FLÜGE: In den Wintermonaten geht es zum Beispiel mit Condor via Seattle nach Anchorage. Im Mai starten wieder Direktflüge von Frankfurt nach Anchorage. Viel Spaß!

Gelesen 183 mal Letzte Änderung am Samstag, 14 Januar 2023 19:45
Veröffentlicht in Aktuelles, Alaska, Natur & Outdoor