Mittwoch, 28 Mai 2008 11:06

Das größte aller Country-Festivals

geschrieben von
Alan Jackson
Alan Jackson
Das CMA Music Festival vom 5. bis 8. Juni in Nashville ist das weltweit größte Festival der Country-Musik. Es gibt noch Karten.
Mehr als 100 Stunden Live-Musik auf Bühnen überall in der Innenstadt, 400 Country-Musiker und um die 200.000 erwartete Besucher: Wenn der amerikanische Verband der Country-Musik, die Country Music Association, Superstars und Newcomer der Szene vorstellt, verwandelt sich die Hauptstadt von Tennessee für vier Tage in das größte Country-Festival der Welt. Nirgendwo kommen die Fans ihren Stars näher als zur CMA Music Festival Fan Fair.
Allein mehr als 30 Stunden sind für Autogramme reserviert. Man sieht und hört aktuelle Stars wie Ashlee Page und Jace Everett, aber auch Legenden wie Alan Jackson und The Bellamy Brothers. Was 1972 mit nur 5000 Zuschauern begann, hat sich zum Super-Festival der Country-Musik entwickelt. Tickets zu den Konzerten gibt es im Internet unter www.cmafest.com und, mit etwas Glück, auch noch kurzfristig in Nashville.

Kostenlose Reiseinformationen: Tennessee Tourism, Horstheider Weg 106a, 33613 Bielefeld, Deutschland, Tel. 0521-986-0415, www.tennessee.de.
Gelesen 2285 mal Letzte Änderung am Dienstag, 10 Juni 2008 02:03
Veröffentlicht in Tennessee