Freitag, 19 Dezember 2008 01:31

Und jährlich grüßt das Murmeltier

geschrieben von

Die Befragung läuft...
Zum Groundhog Day am 2. Februar nach Pennsylvania

Am 2. Februar eines jeden Jahres interessiert ganz Amerika nur eins: Liegt Frühling in der Luft? Die Antwort gibt seit eh und je ein Murmeltier. Das wohl bekannteste  heißt Phil und lebt in den Wäldern Pennsylvanias. Alljährlich zum Groundhog Day (=Murmeltiertag) steckt das possierliche Tier seine Nase aus dem Bau und: sieht seinen Schatten oder nicht? Die Wartezeit bis zur Vorhersage verkürzt eine Party, die Kultstatus hat. Für Murmeltier-Fans aus deutschen Landen hat America Unlimited erstmals eine Reise zum Groundhog Day aufgelegt.

Oberhalb des Städtchens mit dem unaussprechlichen Namen Punxsutawney (etwa: Panxetoni), rund 130 Kilometer nordöstlich von Pittsburgh, hält der Wetterfrosch im Pelz seinen Winterschlaf. Am 2. Februar bei Sonnenaufgang tritt Phil in Erscheinung: Sieht er seinen Schatten, wird der Winter noch mindestens sechs Wochen andauern. Ist kein dunkler Fleck zu erkennen, so liegt Frühling in der Luft – und das gilt für die gesamte nördliche Hemisphäre.
 
Der Murmeltiertag wird alljährlich von zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen begleitet. Punxsutawney wird zu einem Wallfahrtsort für Murmeltier-Fans und Fanclubs aus der ganzen Welt. Bereits ab zwei Uhr in der Nacht pilgern Zehntausende zum Hügel Gobbler’s Knob vor den Toren der Stadt. Offizielles Organisationskomitee des Groundhog Days ist der Inner Circle. Die Herren des bedeutungsvollen Kreises sind zudem rund ums Jahr für das Wohlergehen von Phil zuständig.
 
Phils Wetterbericht gibt es live via Webcam unter www.visitpa.com/groundhog
 
Hier findet die Zeremonie statt
Hier findet die Zeremonie statt
Reisetipp: Wer den Groundhog-Day in Pennsylvania hautnah erleben möchte, für den hat der Reiseveranstalter America Unlimited ein 6-tägiges Reiseprogramm aufgelegt: Am 30. Januar 2009 geht es mit Lufthansa von Deutschland nach Philadelphia. Nachdem am Folgetag individuell Sightseeing oder Tax Free-Shopping auf dem Programm stehen, fährt man anschließend Richtung Pittsburgh nach Dubois. Der 2. Februar steht ganz im Zeichen des großen Auftritts von Phil, dem Wetter-Murmeltier. Zahlreiche Festivitäten und Partys machen den Tag zu einem besonderen Erlebnis. Am 3. Februar geht es retour Richtung Philadelphia. Rückflug in die Heimat ist am 6. Februar. Ab 720 Euro pro Person inkl. Flug, 5 Übernachtungen und Mietwagen. Buchbar im Internet unter http://www.america-unlimited.de (im Bereich Mietwagenrundreisen).
 
Im US-Bundesstaat Pennsylvania begann / beginnt Amerika. Die Gründerzeit ist hier ebenso lebendig wie die modernen USA und die vielzitierte grenzenlose Freiheit. In Pennsylvania wurde die Unabhängigkeit ausgerufen, der Bürgerkrieg entschieden, das Outlet-Shopping und der Big Mac erfunden. Aus dem Ostküstenstaat stammen typisch amerikanische Marken wie Heinz Ketchup, Zippo-Feuerzeuge und Harley Davidson. Andy Warhol wurde in Pittsburgh geboren. Im Städtchen Punxsutawney sagt alljährlich am 2. Februar Murmeltier Phil das Wetter voraus. Neben Kuriosem, Geschichtsträchtigem und pulsierendem Großstadtleben in Philadelphia und Pitts-burgh lockt Pennsylvania mit zahlreichen Naturparks und Wasserläufen. Informationen erteilt das Fremdenverkehrsamt Pennsylvania (Scheidswaldstraße 73, 60385 Frankfurt am Main, Tel: 069 / 255 38 – 250, Fax: 069 / 255 38-100, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Internet: www.visitpa.de
Gelesen 11838 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Dezember 2008 01:33
Veröffentlicht in Pennsylvania