Kultur & Geschichte

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: geburtstag

Eine Legende feiert Geburtstag: Die Golden Gate Bridge wird 85

San Franciscos berühmte Hängebrücke feiert ihren 85. Geburtstag – Das Art-Déco-Bauwerk wurde am 27. Mai 1937 eröffnet. Zeit, sich der Geschichte der berühmten roten Brücke über die San Francisco Bay zu widmen und auch einige historische und weniger bekannte Fotos des berühmten Bauwerks aus dem Album zu holen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Die Stadt am südlichsten Ende der Florida Keys hat viele Pläne für ihr rundes Jubiläum am 25. März, zahlreiche Veranstaltungen finden zur Feier des historischen Tages statt und werden einen Blick auf die Geschichte von Key West.

Am 25. März 1822 hisste US-Marineleutnant Matthew C. Perry die amerikanische Flagge erstmals auf Key West. Im Auftrag der Marine erklärte er die strategisch günstig gelegene Insel am Rande der „Floridastraße“, der Tiefseeroute zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean, als zugehörig zum amerikanischen Staatsgebiet.

Veröffentlicht in Aktuelles
Montag, 06 Januar 2020 18:42

85 Jahre Elvis Presley in Tupelo und Memphis

Elvis Homecoming Statue in TupeloAm 8. Januar 1935 kam Elvis Presley in Tupelo, Mississippi zur Welt. Seinen 85. Geburtstag feiert dort das Elvis Presley Birthplace Museum mit freiem Eintritt und einer kleinen Party. Rund um Graceland im nahen Memphis, Tennessee, wo Elvis später lebte, gehen die Feiern noch drei Tage länger.

Das kleine Holzhaus, in dem Elvis Presley geboren wurde und seine ersten 13 Jahre wohnte, bildet heute den Mittelpunkt des Elvis Presley Birthplace Museum in Tupelo. Der Besuch des Hauses ist immer kostenlos.

Zum 85. Geburtstag am 8. Januar aber sind auch das dazugehörige Museum mit der Kirche aus Elvis‘ Kindertagen ohne Eintrittskarte zugänglich. So wie auch eine Geburtstagsparty ab 13.00 Uhr, auf der Cupcakes und Getränke gereicht werden.

Im rund zwei Stunden entfernten Memphis, wo Elvis‘ vom 14. Lebensjahr an zu Hause war und später im Sun Studio seine Karriere begann, steigen die Feiern rund um die Villa Graceland Mansion, in der Elvis als Weltstar lebte.

Veröffentlicht in Mississippi

Portland HeadlightDer jüngste Neuenglandstaat lockt mit vielfältiger Geschichte, Kultur und Natur

1820 deklarierte der US-Bundesstaat Maine seine Unabhängigkeit vom benachbarten Massachusetts. Grund genug für das jüngste Mitglied der Neuenglandstaaten, seine abwechslungsreiche Geschichte und die dazu gehörenden Meilensteine anlässlich des 200. Geburtstags gebührend zu feiern.

Auch für Besucher sind die Veranstaltungen rund um das Jubiläum die perfekte Gelegenheit, den sogenannten Pine Tree State zu erkunden. Maine ist bekannt für seine spektakuläre Küstenlinie, felsigen Inseln und majestätischen Berge. Naturliebhaber schätzen die zahlreichen Wanderwege, Kletterrouten und Mountainbike-Pfade im Sommer und die Ski- und Snowboard-Pisten im Winter.

Veröffentlicht in Maine