Städte und Regionen

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: natur

Manitobas abgelegener Außenposten Churchill, hoch oben im Norden der Provinz an den Ufern der Hudson Bay gelegen, ist ein echter Publikumsmagnet für Naturliebhaber mit Hang zum Abenteuer.

Es hat sich herumgesprochen, dass man hier im Herbst Eisbären sehen kann, aber Churchill hat noch viel mehr zu bieten - zu allen Jahreszeiten!

Veröffentlicht in Aktuelles

Wie schaut echte Amerika-Sehnsicht aus, wenn man nicht gleich an Miami Beach oder die einarmigen Banditen in Las Vegas denkt? Freiheit, Abenteuer & Lagerfeuer. Endlose Weiten & Wälder. Ranches & Rinderherden. All das ist untrennbar mit Nordamerika verbunden, regt die Fantasie an, ist Stoff unzähliger Geschichten und ruft unbändige Begeisterung hervor.

Da kann ich mich nicht ausnehmen - und was ist meistens maximal daraus geworden? Ein Roadtrip im Mietwagen, vielleicht noch im Camper, das war's.  Aber mal so richtig geträumt, vor grandioser Naturkulisse auf dem Pferderücken durch die Weiten galoppieren, die Mähne weht mir ins Gesicht... Unabhängigkeit und Natur pur!

Das wär’s doch, vor allem auch angesichts des dringenden Bedürfnisses, den Alltag mal wahrhaftig einfach mal hinter mir zu lassen und nicht nur kurzzeitig gegen einen Hotelpool einzutauschen. Im Urlaub in einen komplett anderen Lebensstil eintauchen – bringt das die totale Entspannung? Geht das überhaupt?

Veröffentlicht in Natur & Outdoor
Donnerstag, 22 September 2022 00:10

Unter Riesen: 7 Wege in die Bergwelt British Columbias

Berge sind spirituelle und heilige Orte. Sie können selbst die skeptischsten oder weniger spirituell veranlagten Menschen verändern, überraschen und ihnen Klarheit bringen. Es geschieht etwas, wenn man Zeit mit den Giganten der Natur verbringt: Ein unerklärliches Gefühl der Zufriedenheit und eine neu entdeckte Wertschätzung für das Hier und Jetzt dringen an die Oberfläche.

Viele Kulturen rund um den Globus, darunter auch die Ureinwohner British Columbias, sind im Einklang mit der Sprache ihres Landes und navigieren seit jeher durch mächtige Bergwelten. Bei einer Reise durch die Gebirge von BC lässt sich feststellen, dass die Größe der Landschaft dabei hilft, buchstäblich und bildlich gesprochen das große Ganze zu sehen. Respekt und Ehrfurcht, die sich angesichts dieser hoch aufragenden Riesen einstellen, ebenso wie die Demut und den Perspektivwechsel, die sie hervorrufen, sind dabei unschätzbare Begleiterscheinungen.

Von den Canadian Rockies im Osten bis zu den Coast Mountains im Westen stellen wir 7 Möglichkeiten vor, wie Reisende ihren Weg in die Bergwelt von British Columbia finden.

Veröffentlicht in Aktuelles

Für einige sind die Florida Keys mit Key West nur ein paar sonnige Inseln, für andere jedoch die „schönste Sackgasse der Welt“ südlich von Miami. Wir haben Neuigkeiten für euch, auch jetzt im Sommer hat sich auf der Inselkette einiges getan: Einer der Höhepunkte ist auf jeden Fall die in Kürze bevorstehende Inbetriebnahme eines Touristenzuges auf den Middle Keys für 60 Fahrgäste auf einer Strecke von zirka 3,5 Kilometer entlang der historischen Old Seven Mile Bridge.

Zudem freuen wir uns über die Wiedereröffnung einer der schönsten Strände Floridas: Nach umfassender Restaurarierung lädt der weitläufige Sandspur Beach im Bahia Honda State Park in den Lower Florida Keys nun endlich wieder zum Baden und Sonnen ein. Ebenfalls ab September für Besucher geöffnet: das frisch renovierte Florida Keys Eco-Discovery Center im Truman Waterfront Park von Key West.

Veröffentlicht in Aktuelles

Die endlosen Weiten der Prärie, schneebedeckte Berggipfel, die im Dunst der Hitze am Horizont zu erkennen sind; verwunschene Westernstädtchen, in denen die Zeit still zu stehen scheint – das alles finden wir noch heute im „Wilden Westen“ der USA und den Weiten Kanadas.

In diesen gewaltigen, sehr dünn besiedelten Landstrichen, die einst von riesigen Bisonherden geprägt waren, wollen wir etwas wiederfinden, was im hektischen Alltag unserer schnelllebigen digitalisierten Welt häufig auf der Strecke bleibt: unseren Seelenfrieden.

Dafür wollen wir in einen Lebensstil eintauchen, der auf vielen Dude Ranches noch heute Realität ist. Aber was ist überhaupt eine Dude Ranch?

Veröffentlicht in Aktuelles

Gerade jetzt ist New York beliebter denn je: ohne langen Flug zu erreichen, einen der aktuell teuren Mietwagen braucht man vor Ort üblicherweise nicht, die Stadt bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, seinen Urlaub zu gestalten: Musicals, Shopping, Sightseeing - alles ist möglich. Sofort denkt man an die Freiheitsstatue und die Straßenschluchten Manhattans, nur selten an Staten Island.

Warum Long Island mit seinen wunderschönen Parks, historischen Stätten, einzigartigen Restaurants, seinem Zoo und auch vielen Möglichkeiten für Kinder absolut einen Besuch wert ist erfahrt ihr hier. 

Veröffentlicht in Aktuelles

Kanada steht als Reiseland immer etwas im Schatten der USA - völlig unberechtig, denn das wunderschöne Land ist nicht nur Naturfans absolut eine Reise wert. Beim Stichwort "bekannte Highways" oder "Traumstraße" fällt vielen Reisenden spontan der Highway No. 1 oder die Route 66 ein. Eine der schönsten Panoramastraßen liegt aber in Kanadas Northwest Territories und führt durch die Wildnis Nord-Kanadas: der Dempster Highway. Karin Schreiber lässt uns an einer Reise auf auf dem Dempster Highway teilhaben - viel Spaß beim Lesen und Träumen!

Er zählt zu einer der schönsten Panoramastraßen der Welt: Der Dempster Highway! Schon der Name weckt Fernweh… Früher Pfad der Gwich’in Indianer, später als Hundeschlitten Trail genutzt, beginnt „der Dempster“ rund 40 km hinter Dawson City im Yukon Territory und schlängelt sich dann als Allwetter-Schotterpiste auf mehr als 730 km durch die Berge bis weit über den Polarkreis hinaus Richtung Eismeer, genauer gesagt nach Inuvik in den Northwest Territories. Das klingt nach großem Abenteuer!

Veröffentlicht in Kanada

Roadtrip - da denkt man meistens sofort an Arizona, die Route 66 und endlose Highways. Ein Roadtrip auf Long Island, der Insel vor New York? Wir waren erst einmal skeptisch, als wir über diese Touridee gestolpert sind. Aber warum eigentlich nicht? Ein paar Tage New York und dann noch etwas Natur und Entspannung in kleinen Städtchen und herrlicher Landschaft?

Fünf Tage füllt der Reiseplan für Long Island, ideal für alle, die Long Island nicht nur einen kurzen Besuch abstatten sondern die Insel vor den Toren New Yorks inklusive Kulinarik, Kultur und Natur erleben möchten. Der Routenvorschlag führt quer durch die beliebtesten Orte der Insel und verspricht auf jeden Fall unvergessliche Momente sowie ereignisreiche Abenteuer - viel Spaß und gute Fahrt!

Veröffentlicht in Aktuelles

Anchorage als Alaskas größte Stadt mit ihren 300.000 Einwohnern bietet zwar alle Vorteile einer modernen Metropole, doch zum nächsten Outdoor-Abenteuer sind es oft nur wenige Schritte. "Wildnis für Anfänger" könnte das Motto lauten. Wir haben 10 Erlebnis-Highlights für den Urlaub in Anchorage kurz zusammengestellt:

Veröffentlicht in Aktuelles

Den Frühling auf Long Island genießen: Vier Wanderwege durch die abwechslungsreiche Natur der Insel vor den Toren New York Cities 

Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen: Der Frühling klopft an die Tür. Die Insel Long Island bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten das alljährliche Erwachen der Natur bei ausgiebigen Wanderungen oder entspannten Spaziergängen zu erleben. So hält die Insel mit abwechslungsreichen Landschaften, traumhaften Ausblicken aufs Meer, dicht bewaldeten Pfaden und einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt für jeden Naturliebhaber etwas bereit.

Veröffentlicht in Aktuelles
Seite 1 von 2