Nationalparks

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: washington

Nach Abschluss der ersten Renovierungsphase eröffnet das Smithosinan's National Air und Space Museum in Washington D.C. ab dem 14. Oktober 2022 mit acht neugestalteten Austellungen und zahlreichen neuen Exponaten wieder seine Pforten. Und noch eine gute Nachricht für alle Luft- und Raumfahrtfans: der Eintritt bleibt weiterhin kostenfrei.

Das Museum mit seinen zahlreichen Luft- und Raumfahrtexponanten an der National Mall ist das größte der Smithsonian Institution. Gemeinsam mit dem Steven F. Udvar-Hazy Center, der Außenstelle nahe dem Washington Dulles International Airport in Virginia, ist es mit mehr als acht Millionen Besuchern pro Jahr eines der beliebtesten Ausflugziele der US-Hauptstadtregion.

Veröffentlicht in Aktuelles

Zwischen Diplomaten und Austernfischern: In diesen Hotels treffen Locals auf Globetrotter

Wer den Rhythmus einer Stadt spüren möchte, sollte sich zu jenen Menschen gesellen, die dort zuhause sind. Man fühlt den lokalen Puls, wenn man mit Einheimischen spricht, gemeinsam feiert, am selben Tisch speist und dort entspannt, wo die Stadtbewohner ihr Wochenende verbringen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Der Washington State lädt das ganze Jahr über zum Urlaub machen ein, Aktivitäten und Abenteuer lassen sich in allen vier Jahreszeiten erleben. Die vielfältige Landschaft des Bundesstaates bietet 365 Tage im Jahr atemberaubende Naturschönheiten und ist ein Wunderland für Naturliebhaber.

Um Washington richtig zu erleben, sollten man auch eine Kleinstadt abseits der touristischen Pfade besuchen. Hier stellen wir sieben Städtchen aus Washington vor, in in jeder gibt es das ganze Jahr über Spannendes zu sehen und zu erleben.

Veröffentlicht in Aktuelles

Gut bewacht: Tenth Ward DistilleryWashington, DC und Baltimore sind Teil des neuen Whiskey Rebellion Trails

Während viele heute die US-Bundesstaaten Kentucky und Tennessee für die Heimat des amerikanischen Whiskeys halten, macht sich eine Region an der Ostküste des Landes mit dem neu gegründeten Whiskey Rebellion Trail daran, den einstigen Ruhm der Städte Washington, DC, Baltimore, Pittsburgh und Philadelphia im Bereich der Spirit-Produktion wiederherzustellen. Ende des 18. Jahrhunderts war die Schnapsbrennerei in dieser Gegend ein wichtiges Mittel der Bauern, ihre Getreidebestände auf haltbare Weise zu verwerten.
Legendär wurde die sogenannte Whiskey-Rebellion, bei der sich im Jahr 1794 zahlreiche Produzenten gegen die erste Steuer des frisch geschaffenen Bundesstaates wehrten, die auf Whiskey erhoben wurde.

Veröffentlicht in Baltimore