Dienstag, 13 Dezember 2011 01:00

Mit dem Kajak von Key Largo bis nach Key West

geschrieben von
Image
Kayak-Oase Florida Keys
Am Donnerstag, den 12. Januar 2012 startet eine zehntägige Kajaktour, die an die Vollendung der Over-Sea Railroad vor 100 Jahren erinnert. Die Eisenbahnlinie war die erste Verbindung der Florida Keys mit dem Festland und verband erstmals auch die Inseln untereinander. In Tagesetappen von ungefähr zehn bis maximal 30 Kilometern geht es vom John Pennekamp Coral Reef Estate Park in Key Largo, im Norden der Florida Keys, bis ins zirka 185 Kilometer entfernte Key West im Süden der Inselkette.

Zu den Höhenpunkten der Tour zählen Besuche mehrerer unter Naturschutz stehender State Parks, darunter ein zweitägiger Stop im Bahia Honda State Park mit Schnorchelausflug im Looe Key Reef, und die Ankunft in Key West am Tag des 100jährigen Jubiläums. Wie einst der Erbauer der Eisenbahnlinie Erdölmagnat Henry Flagler vor vielen Jahren auf der Jungfernfahrt der Eisenbahn, sollen die Teilnehmer Key West am 22. Januar gegen 12 Uhr mittags erreichen.

Die Kosten für das zehntägige Kajakabenteuer betragen 800 USD (zirka 600 Euro) pro Person inklusive Übernachtungen und Mahlzeiten. Wer möchte kann für 90 USD (zirka 67 Euro) pro Person inklusive Mahlzeiten auch an einzelnen Tagesetappen teilnehmen. Noch bis zum 30. Dezember 2011 sind Anmeldungen möglich. Ein Flug von Frankfurt nach Miami mit airberlin (

Weitere Informationen zu der Jubiläums-Kajaktour unter

www.airberlin.com) oder Lufthansa (www.lufthansa.com) im Reisemonat Januar kostet um 540 Euro. www.FlaglerKeys100.com und www.paddleflorida.org. Weitere Informationen zu den Florida Keys & Key West unter www.fla-keys.de sowie www.facebook.com/floridakeysandkeywest und www.twitter.com/thefloridakeys

Bild (c) Rob O'Neal
 


Gelesen 14182 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 14 Dezember 2011 23:15
Veröffentlicht in Florida