Dienstag, 21 Dezember 2021 12:53

Die fünf besten Städte für Geschäftsreisen in den USA

geschrieben von
Boston Boston

Die USA sind als größte Volkswirtschaft der Welt ein guter Ort, um Geschäfte zu machen. Dies gilt insbesondere in Anbetracht der vielen Geschäftszentren, die über das ganze Land verteilt sind.

Hier ist es jedoch wichtig zu wissen, mit welchen Städten man am besten Geschäfte machen kann und welche am besten für Geschäftsreisen geeignet sind.

In diesem Leitfaden stellen wir die fünf besten Städte für Geschäftsreisen vor.

Lesen Sie jetzt weiter, um mehr zu erfahren.

Boston

Mit mehr Neugründungen pro Kopf als jede andere Stadt der Welt, der Nähe zu renommierten Universitäten wie Harvard und der Tatsache, dass New York und Washington nur eine Zugfahrt entfernt sind, ist Boston – von der oft behauptet wird, sie sei die „europäischste" Stadt der Vereinigten Staaten – ein großartiger Ort, um Geschäfte zu machen.

Mit seinen irischen Wurzeln und seinem großen Einfluss auf die amerikanische Politik bietet Boston viele Möglichkeiten für diejenigen mit den richtigen Verbindungen.

San Francisco

Wenn es um Tech-Start-ups geht, kann keine Stadt ernsthaft mit San Francisco mithalten, der Heimat von Unternehmen wie Google, Facebook und Twitter. Wer auf der Suche nach Risikokapital ist, sich inspirieren lassen möchte oder sich einfach nur für Spitzentechnologie interessiert, bietet die Stadt eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Man sollte nur nicht dorthin ziehen, wenn man nicht jeden Monat mehrere Tausend Dollar für die Miete ausgeben kann, denn die Mieten sind die teuersten in den USA.

New YorkNew YorkNew York

Wenn es um Mode, Finanzen und mehr geht, bewegt sich die Welt im Takt von New York. Als eine der reichsten und bevölkerungsreichsten Städte der USA ist es für jedes Unternehmen unerlässlich, die richtigen Kontakte in New York und insbesondere an der Wall Street zu knüpfen.

Dies gilt vor allem dann, wenn man mit alten Banken und Unternehmen zu tun haben will, die ihre Geschäfte auf die altbewährte Art und Weise abwickeln.

Wer nach New York reisen möchte, sich aber nicht auskennt, ist auf jeden Fall gut beraten, einen externen Dienst für die Buchung von Geschäftsreisen zu nutzen. Eine gute Empfehlung sind die Dienstleistungen, die American Express Business anbietet.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass nicht alle Flughäfen in der Umgebung von New York gleich gut erreichbar sind, einige sind viel weiter vom Stadtzentrum entfernt als andere.

Los Angeles

Los Angeles ist vor allem für seine Film- und Unterhaltungsindustrie bekannt, aber es gibt eine ganze Reihe von Branchen, die in der Region florieren, darunter das Transportwesen, medizinische Dienstleistungen, das Bildungswesen und vieles mehr. Die Stadt ist zudem weltweit führend in der Musikbranche.

Wer also in einem eher kreativ ausgerichteten Geschäft tätig ist, ist auf jeden Fall gut beraten, in Los Angeles einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Las Vegas

Las Vegas ist vor allem für seine Casinos bekannt. Nach Macau verfügt die Stadt über die zweitgrößte Branche der Welt. Auch für die legale Prostitution ist Las Vegas bekannt, denn Nevada ist der einzige Bundesstaat in den USA, in dem sie nicht kriminalisiert ist. Doch auch wenn es um Konferenzen geht, hat die Stadt einiges zu bieten.

Es ist ganz einfach: Wer eine große Konferenz mit vielen verschiedenen Akteuren veranstalten will, sollte aufgrund ihrer geografischen Vorteile und der großen Hotels auf Las Vegas setzen, denn die Stadt ein sehr geeigneter Ort, um Geschäfte zu machen.

Fazit

Ziel dieses Leitfadens war es, einen guten Überblick über die Städte in den USA, die am besten für Geschäftsreisen geeignet sind, zu vermitteln. Nicht außer Acht gelassen werden sollte jedoch, dass es bei so vielen anderen Städten in den USA auch viele weitere Orte gibt, an denen Erfolgsgeschichten geschrieben werden können.

Hier sollte man schauen, welche Städte zu den eigenen geschäftlichen Interessen passen.

Gelesen 146 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Dezember 2021 13:01
Veröffentlicht in USA gesamt