Kultur & Geschichte

Thomas

Thomas

Seitdem ich 1992 zum ersten Mal in den USA war, bin ich von diesem Land begeistert und bereise es regelmässig.

Besonders angetan hat es mir der Südwesten, in New Mexico fühle ich mich besonders wohl. Zum Abschalten zieht es mich meistens nach Florida, dort ist die Gegend um Naples und Sarasota mein absoluter Favorit.

Roadtrip - da denkt man meistens sofort an Arizona, die Route 66 und endlose Highways. Ein Roadtrip auf Long Island, der Insel vor New York? Wir waren erst einmal skeptisch, als wir über diese Touridee gestolpert sind. Aber warum eigentlich nicht? Ein paar Tage New York und dann noch etwas Natur und Entspannung in kleinen Städtchen und herrlicher Landschaft?

Fünf Tage füllt der Reiseplan für Long Island, ideal für alle, die Long Island nicht nur einen kurzen Besuch abstatten sondern die Insel vor den Toren New Yorks inklusive Kulinarik, Kultur und Natur erleben möchten. Der Routenvorschlag führt quer durch die beliebtesten Orte der Insel und verspricht auf jeden Fall unvergessliche Momente sowie ereignisreiche Abenteuer - viel Spaß und gute Fahrt!

Veröffentlicht in Aktuelles, New York

Die Hauptreisesaison steht bevor und nachdem Urlaub in den USA auch durch die nun weggefallene Testpflicht wieder deutlich einfacher geworden ist machen viele Reisende ihren Traum vom Urlaub in Amerika endlich war. Neben Florida mit seinen Stränden und Disney Parks und den malerischen Keys stehen auch ganz besonders Roadtrips durch den Südwesten der USA ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala.

Kein Wunder, neben Utah mit seinen Nationalparks ("Mighty Five") ist vor allem der Grand Canyon State Arizona ein beliebtes Ziel, der mit seiner bunten Vielfalt beeindruckt und wo es viel zu entdecken gibt: gewaltige Canyons, eine diverse Tier- und Pflanzenwelt, charmante Städte und nicht zu vergessen das echte Wildwest-Feeling. Das Arizona Office of Tourism hat drei verschiedene Roadtrips zusammengestellt, die wir hier gerne vorstellen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Arizona

Warum nicht zum Schlemmen nach Anchorage fliegen? In Alaskas größter Stadt, malerisch gelegen vor den Chugach Mountains, versprechen Restaurants kulinarisch prima Abende mit Königskrabben, Lachs und Heilbutt. Jetzt im Sommer locken Bauernmärkte mit Rentier-Hotdogs und Fischeintöpfen. Im Ortsteil Spenard wird am 4. Juli zum Food Truck Festival geladen. Und so einige kleine Brauereien schenken handwerklich gebraute Biere aus.

Veröffentlicht in Aktuelles, Alaska

Virginia Beach ist mehr Lebensgefühl als Ort, es wärmt die Haut, schmeckt nach Salz und riecht nach Meer und Sonnencreme – und zwar an 250 Tagen im Jahr. Im Sommer feiern zwei weitere Sinne Hochsaison: Dann weht die Meeresbrise Musik durch die Straßen und farbenfrohe Veranstaltungen beleben die Kulissen der Promenaden und Strände. In Sachen Outdoor-Events läuft Virginia Beach dann zur Höchstform auf, gefeiert wird am Strand oder auf und am Bordwalk.

Veröffentlicht in Aktuelles, Virginia, Sonne & Meer

North Carolinas Hauptstadt Raleigh wird um eine Attraktion reicher - hier entsteht die erste afroamerikanischen Gedenkstätte des Bundesstaates: Im Frühjahr 2023 eröffnet im Stadtzentrum der North Carolina Freedom Park nach 20 Jahren Planung seine Tore für Besucher und Bewohner der Stadt.

In diesem neu geschaffenen öffentlichen Raum soll ein wichtiger Teil der Geschichte North Carolinas honoriert werden - der Freiheitskampf der afroamerikanischen Bevölkerung und ihr Streben nach Gleichberechtigung.

Der Park wird damit das erste African American Memorial des Staates. Besucher werden auf ihrem Weg durch die Anlage von symbolträchtigen Designelementen und eindrücklichen Zitaten von Generationen an Freiheitskämpfern begleitet. Ziel ist es, ihnen dabei die Geschichte der Bürgerrechtsbewegung, aber gleicherweise auch des Bundesstaates ins Bewusstsein zu rufen.

Am Memorial Day des Jahres 2022, exakt am 30. Mai, feierte das Lincoln Memorial 100 Jahre Geschichte, die kaum eindrucksvoller hätten sein können:

Hier trat 1939 die Sängerin Marian Anderson vor 75.000 Menschen auf, nachdem sie in der Constitution Hall nicht singen durfte, weil sie schwarz war.

Hier sprach Präsident Truman als erster US-Präsident vor der „National Association for the Advancement of Coloured People“, eine der einflussreichsten afroamerikanischen Bürgerrechtsorganisationen. Und hier hielt Martin Luther King Jr. 1963 seine legendäre „I have a dream“-Rede vor 250.000 Zuschauern.

Sonne, Strand und Meer - dafür ist Florida bekannt, nicht umsonst heißt es der "Sunshine State". Doch es gibt nicht "den Strand" - manch einer mag es naturnah, ein anderer sucht einen Hundestrand und der nächste Sonnenanbeter zieht die Einsamkeit dem Massenbetrieb vor.

Die Strände rund um St. Pete / Clearwater sind so unterschiedlich wie ihre Besucher, über 56 Kilometer feinste Strände bietent jedem Reisenden den perfekten Strand, egal, ob Naturliebhaber, Retro-Fan, Angler, Hundebesitzer oder Shoppingliebhaber. Wir stellen fünf Strand-Geheimtipps abseits der bekannten Orte St. Pete Beach und Clearwater Beach vor, die einen perfekten Florida-Strandurlaub garantieren! 

Veröffentlicht in Aktuelles, Florida, Sonne & Meer

Gute Nachricht für alle, die einen Urlaub in den USA geplant haben: Seit Sonntag Mitternacht (12. Juni 2022) ist die Testpflicht bei der Einreise in die USA entfallen. Damit gehören die bisher nötigen Covid-Tests, die maximal 24h vor dem Antritt der Reise durchgeführt werden mussten nun der Vergangenheit an. Vorbei ist nun auch die Zitterpartie am Tag des Antritts in den lang geplanten Urlaub, ob man sich in den letzten Tagen nicht doch noch angesteckt hat und die teure Reise jetzt abgesagt werden muss.

Veröffentlicht in Aktuelles, USA gesamt

Ein Besuch in San Francisco lohnt sich in den nächsten Monaten für Walt Disney Fans ganz besonders: Vom 23. Juni 2022 bis zum 8. Januar 2023 läuft im The Walt Disney Faily Museum in San Francisco die neue große Sonderausstellung "Walt Disney's The Jungle Book: Making a Masterpice".

Der Zeitpunkt der Austellungseröffnung ist nicht zufällig gewählt: Der beliebte Disney Klassiker um Mogli und seine Freunde startete vor 55 Jahren - um genau zu sein am 18. Oktober 1967 - in den amerikanischen Kinos. 

Kuratiert wurde die sehenswerte Ausstellung von keinem geringerem als dem gefeierten Trickfilmzeichner und Disney-Legende Andreas Deja.

Freiheitsstatue, Central Park und Times Square: New York City ist und bleibt eine der beliebtesten Fernreisedestinationen der Deutschen. Jetzt, wo uns erneut das Fernweh packt, steht der Big Apple bei Reisenden wieder ganz hoch im Kurs. Nicht fehlen darf dabei ein Besuch der berühmtesten Theaterstraße der Welt. Schließlich ist keine New York Reise vollständig, ohne zumindest einmal den Broadway besucht zu haben.

Aber welche Show soll es sein? Bei so viel Auswahl kann man schon mal den Überblick verlieren. Wir bringen Licht ins Dunkel und präsentieren vier Broadway-Klassiker, bei denen man in jedem Fall immer richtig liegt!

Seite 1 von 105