Städte und Regionen

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: museum

Am 17. Janaur vor genau 81 Jahren wurde in Louisville, der größten Stadt Kentuckys, eine echte Legende geboren: Cassius Marcellus Clay Junior, der später unter dem Namen Muhammad Ali weltweite Berühmtheit erlangen sollte.

Im Alter von 12 Jahren begann er mit dem Boxtraining und schaffte es, als einziger Boxer dreimal unumstritten den Titel als Schwergewichtsweltmeister zu erlangen. Bis heute inspirieren seine sportlichen Erfolge und sein politisches Engagement Menschen auf der ganzen Welt.

Anlässlich seines Geburtstags machen wir eine kleine Reise in seine Heimatstadt Louisville, in der man noch heute auf den Spuren seines beeindruckenden Lebens wandeln kann.

Veröffentlicht in Aktuelles

Die Musikmetropole Memphis am Mississippi feiert ganzjährig das 20. Jubiläum des Stax Museum of American Soul Music. Auch hat in der Heimat von Blues, Soul und Rock ‘n‘ Roll nach der Pandemie das Festival-Jahr zu seinem bewährten Rhythmus zurückgefunden.

Ganzjährig feiert das Stax Museum of American Soul Music sein 20. Jubiläum. Zu den Höhepunkten zählen ein Fundraiser-Konzert Night Train am 29. April mit Künstlern des ehemaligen Stax-Labels, im Juli eine Konzertserie Live in Studio A und monatlich weitere Veranstaltungen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Die Eröffnung der Konzerthalle Ellis Theater im Südstaat Mississippi beschließt die erste Bauphase des weltweit größten privaten Museums für Country Music.

Eingeweiht wurde das Ellis Theater vom 8. bis 11. Dezember mit Auftritten von Weltstars wie Vince Gill und Ricky Staggs sowie Marty Stuart und seiner Ehefrau, der Country-Legende Connie Smith. Das ehemalige Kino von 1926 zählt 508 Plätze. Die Eröffnung vollendete den ersten Teil des Großprojekts Marty Stuart's Congress of Country Music (MSCCM) in der Kleinstadt Philadelphia im Osten des Staates Mississippi.

Veröffentlicht in Aktuelles

Die erste in der Öffentlichkeit gespielte elektrische Gitarre. Die erste auf Hawaii hergestellte Ukulele. Eric Claptons Fender Stratocaster "Brownie" aus dem Jahr 1956, die zu seinem unverwechselbaren Sound bei Klassikern wie "Layla" und "Bell Bottom Blues" beitrug.

Veröffentlicht in Newsticker

Los Angeles und insbesondere Hollywood ist ein Muß für jeden Filmfan, jeder Kinobegeisterte sollte in seinem Leben mindestens einmal in dieser faszinierenden Metropole gewesen sein.

Die Stadt im Süden Kalifornierens bietet zahllose und außergewöhnliche Möglichkeiten, ganz tief in die Welt und die Faszination des Films einzutauchen. Wir haben vier Tipps zusammengestellt, mit denen man ein oder zwei Tage rund um das Thema Film in Los Angeles füllen kann.

Veröffentlicht in Aktuelles

Wer hätte gedacht, dass der erste Spionagering der USA seinen Ursprung auf Long Island hat? Unter der Führung von General George Washington hat sich während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs im Jahr 1778 der berühmte Culper Spy Ring gegründet.

Eine kleine Gruppe bestehend aus Männern und Frauen von Long Island versorgte George Washington mit geheimen Informationen über die politischen und militärischen Pläne und Absichten der Briten.

George Washington selbst hat einmal gesagt, dass er nur mithilfe des Spionagerings die Amerikanische Revolution gewinnen konnte. Heute entführen die historischen Stätten an der Nordseite von Long Island Besucher auf eine Reise zurück ins späte 18. Jahrhundert, als Long Island der Ort der Intrigen unter der britischen Militärbesetzung war.

Veröffentlicht in Kultur & Geschichte

In Kaliforniens Metropole hat das Institute of Contemporary Art San Francisco (ICA SF) eröffnet. Sowohl Künstler aus der Bay Area als auch internationale Künstler werden in dem komplett neuen Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst ihre Werke präsentieren.

Die gute Nachricht für alle Kunstfreunde: der Eintritt ist frei!

Veröffentlicht in Aktivitäten

Es wird Herbst und auch in Scottsdale, Arizona werden die Temperaturen nun angenehmer und das Leben in der überaus vielseitigen Stadt verlagert sich immer mehr nach draußen. Die ideale Zeit also, um die eindrucksvolle Natur rund um Scottsdale zu erleben.

Egal ob auf dem Wasser, auf dem Rücken eines Pferdes, in einem ATV oder einfach nur zu Fuß - Scottsdale macht im Herbst einfach besonders viel Spaß. Aber nicht nur die einzigartige Natur ist ein Grund Scottsdale jetzt zu besuchen, gerade jetzt finden zahlreiche Events, Kunstausstellungen und mehr statt, die wir euch hier kurz vorstellen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Nach Abschluss der ersten Renovierungsphase eröffnet das Smithosinan's National Air und Space Museum in Washington D.C. ab dem 14. Oktober 2022 mit acht neugestalteten Austellungen und zahlreichen neuen Exponaten wieder seine Pforten. Und noch eine gute Nachricht für alle Luft- und Raumfahrtfans: der Eintritt bleibt weiterhin kostenfrei.

Das Museum mit seinen zahlreichen Luft- und Raumfahrtexponanten an der National Mall ist das größte der Smithsonian Institution. Gemeinsam mit dem Steven F. Udvar-Hazy Center, der Außenstelle nahe dem Washington Dulles International Airport in Virginia, ist es mit mehr als acht Millionen Besuchern pro Jahr eines der beliebtesten Ausflugziele der US-Hauptstadtregion.

Veröffentlicht in Aktuelles

Zwei neue Museen haben in San Francisco ab sofort ihre Pforten für Besucher geöffnet: das Angel Island Immigration Museum ist in einer ehemaligen Einwanderungsstation zu finden, das First Responder Museum and Learning Center entstand aus dem SF Fire Museum. Im neuen First Responder Museum kommen ab sofort nicht nur Feuerwehrfans auf Ihre Kosten, sondern auch an der Arbeit des Police Departments und dem Rettungsdienst interessierte. Der Eintritt in beide Museen ist frei.

Veröffentlicht in Aktuelles
Seite 1 von 4