Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: elvis

Tennessee plant für 2022 viele neue Attraktionen und Veranstaltungen

Ein brandneues Fußballstadion in Nashville, Feiern zum 45. Todesjahr Elvis Presleys in Memphis, ein Denkmal für die afroamerikanischen Soldaten des Bürgerkriegs – der Südstaat Tennessee plant für das Jahr zahlreiche neue Attraktionen und Veranstaltungen.

Veröffentlicht in Aktuelles
Montag, 06 Januar 2020 18:42

85 Jahre Elvis Presley in Tupelo und Memphis

Elvis Homecoming Statue in TupeloAm 8. Januar 1935 kam Elvis Presley in Tupelo, Mississippi zur Welt. Seinen 85. Geburtstag feiert dort das Elvis Presley Birthplace Museum mit freiem Eintritt und einer kleinen Party. Rund um Graceland im nahen Memphis, Tennessee, wo Elvis später lebte, gehen die Feiern noch drei Tage länger.

Das kleine Holzhaus, in dem Elvis Presley geboren wurde und seine ersten 13 Jahre wohnte, bildet heute den Mittelpunkt des Elvis Presley Birthplace Museum in Tupelo. Der Besuch des Hauses ist immer kostenlos.

Zum 85. Geburtstag am 8. Januar aber sind auch das dazugehörige Museum mit der Kirche aus Elvis‘ Kindertagen ohne Eintrittskarte zugänglich. So wie auch eine Geburtstagsparty ab 13.00 Uhr, auf der Cupcakes und Getränke gereicht werden.

Im rund zwei Stunden entfernten Memphis, wo Elvis‘ vom 14. Lebensjahr an zu Hause war und später im Sun Studio seine Karriere begann, steigen die Feiern rund um die Villa Graceland Mansion, in der Elvis als Weltstar lebte.

Veröffentlicht in Mississippi
Montag, 10 August 2020 23:18

Graceland mit zehn neuen Erfahrungen

Elvis Presleys Villa Graceland in Memphis, Tennessee Augmented Reality bringt Elvis-Fans ihrem Idol noch näher

Besucher der Elvis-Presley-Villa Graceland in Memphis kommen dem Star jetzt noch etwas näher – dank Virtual und Augmented Reality, aber ohne Aufpreis.

Neben einer Tour durch die Graceland Mansion und der weltweit größten Elvis-Ausstellung im Besucherkomplex Elvis Presley’s Memphis kommen Fans ihrem Idol jetzt noch auf einem dritten, elektronischen Weg ganz nahe. Virtual und Augmented Reality ermöglichen gleich zehn neue Erfahrungen.

Die meisten davon führen zu Fotos der Besucher mit Elvis in unterschiedlichen Situationen, die sich herunterladen und auch leicht auf Social-Media-Kanälen teilen lassen.

Veröffentlicht in Tennessee