Aktuelles

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: british columbia

Beim Stichwort Kanada hat man sofort die herrliche Natur vor Augen - glasklare, tiefblaue Seen, Wälder und vielleicht auch das Meer und die unberührten Strände. Aber Kanada ist mehr, Kanada ist vielfältiger, denn auch seine pulsierenden Metropolen locken mit vielfältigen Events sowie Abenteuern – und das nicht nur in den urbanen Straßenschluchten.

Zuviel vom städtischen Treiben? Die fantasievoll gestalteten Parkanlagen sind ideale Rückzugsorte, Abwechslung und kreative Erlebnisse bieten Musik-Festivals, Freilufttheater sowie Kunst und Kulinarik an den öffentlichen Plätzen der Städte. Einige aktuelle Veranstaltungs-Highlights haben wir hier zusammengestellt.

Veröffentlicht in Aktuelles
Montag, 20 Januar 2020 10:15

Alaska 2020 - was gibt es Neues?

Glacier National Park and PreserveDer größte Bundesstaat der USA startet das neue Jahr mit zahlreichen Neuigkeiten. Nachfolgend ein kleiner Überblick über das Neueste aus den einzelnen Regionen Alaskas.

Kreuzfahrten

Es gibt Expansionen im Kreuzfahrtensektor. Mit zehn neuen und damit insgesamt 43 großen Kreuzfahrtschiffen und 29 zusätzlichen Anlaufhäfen erwartet Alaska für das Jahr 2020 einen Wachstum von sechs Prozent in diesem Sektor.

Beispielsweise wird Windstar Cruises mit der neuen Star Breeze in Alaska segeln und ab dem Frühjahr fast zwanzig verschiedene Reisen anbieten, darunter die Reise Alaska Glaciers & Prince William Sound, die Erstbesuche in winzigen Häfen wie Valdez und Petersburg inkludiert.

Veröffentlicht in Alaska
Freitag, 28 September 2007 08:39

Victoria (Vancouver Island )

 

Image
Empress Hotel am Inner Harbour

Victoria, ganz an der äußersten Südspitze von Vancouver Island gelegen, ist die Hauptstadt der Provinz British Columbia. Etwa 300.000 Menschen nennen den Großraum Victoria ihr Zuhause und dennoch bleibt die Stadt überschaubar.
Viktorianische Architektur, rote Doppeldeckerbusse und Pferdedroschken versetzen den Besucher in die Kolonialzeit des British Empire zurück, aber auch die für Westkanada typischen Totempfähle fehlen nicht im Stadtbild Victorias. Dadurch entsteht eine äußerst stilvolle Verschmelzung der "alten" und der "neuen" Welt.

Veröffentlicht in Städte & Regionen
Freitag, 28 September 2007 00:58

Vancouver

 

Image
Skyline von Vancouver

Was für die USA San Francisco ist, das ist Vancouver für Kanada. Die Stadt gilt als "Kanadas Perle am Pazifik" und liegt im Flussdelta des Fraser River direkt am Pazifik. Ihren Namen verdankt die Stadt dem britischer Kapitän George Vancouver, der 1792 in dieser Gegend unterwegs war, um sie zu vermessen und zu kartographieren, doch die eigentliche Stadtgründung schreibt man einem ganz anderen Mann zu.

1858 wurde Gold im Fraser River entdeckt und innerhalb weniger Wochen waren 30,000 Amerikaner auf der Suche nach dem schnellen Reichtum in die Gegend geströmt. Mit ihnen kam auch John Deighton, wegen seiner Gesprächigkeit von allen nur "Gassy Jack" genannt. Er ließ sich am Burrard Inlet nieder und eröffnete dort einen Saloon. Damit war der Grundstein für das erste Stadtviertel gelegt: "Gastown".

Veröffentlicht in Städte & Regionen

Grasslands National Park

Mit Feier- und Brückentagen 2020 die perfekte Auszeit in Kanada planen

Mai und Juni 2020 sind tolle Monate für Brückentags-Planer: Für ganze neun freie Tage am Stück müssen jeweils nur vier Urlaubstage eingesetzt werden. Die perfekte Gelegenheit also für Kanada-Urlaub – und das auch noch zur besten Reisezeit. Denn für einen Trip im Frühling sprechen zahlreiche gute Gründe: Frühstarter haben das Ahornland so gut wie für sich allein, niedrigere Kosten als im Sommer schonen die Urlaubskasse.

Zudem erwacht im Frühling nicht nur die Natur. Auch Bären, Elche und andere wilde Tiere sind wieder aktiv und deshalb häufiger anzutreffen als sonst. Lust auf Frühlings-Abenteuer im Ahornland? Dann kommen hier Inspirationen für Entdecker-Touren jenseits der ausgetretenen Pfade.

Veröffentlicht in Kanada