Aktuelles

Widerstand, Gemeinschaft und Unabhängigkeit für die Florida Keys: als 1982 die Conch Republic ausgerufen wurde

geschrieben von
Hissen der Flagge der Conch Republic am Mallory Square Hissen der Flagge der Conch Republic am Mallory Square Rob O'Neal / Florida Keys News Bureau

Die Florida Keys, gelegen am südlichsten Ende des US-Bundesstaates Florida, haben eine ganz besondere Historie.

Als eine der faszinierendsten Kapitel der Geschichte der Inselkette gilt zweifellos die Entstehung der Conch (gesprochen „Konk“) Republic, eine symbolische Abspaltung von den Vereinigten Staaten.

Der kürzeste Krieg aller Zeiten

Die Geschichte der Conch Republic begann im April 1982, als an der Spitze der Florida Keys ohne Vorankündigung ein Kontrollpunkt der US-Grenzkontrollbehörde errichtet wurde, um illegale Einwanderer aus Kuba abzuhalten, auf das Staatsgebiet der USA zu gelangen. Die damit einhergehende Straßensperrung führte zu einem kilometerlangen Stau auf dem Overseas Highway, der die Inselkette mit dem Festland Floridas verbindet.

Aufgrund dieser massiven Verkehrsbehinderung befürchteten die Einheimischen den Einbruch der aufstrebenden Tourismuswirtschaft. Daraufhin verkündete Dennis Wardlow, der damalige Bürgermeister von Key West „Wenn Key West von Washington wie Ausland behandelt wird, ist Washington Ausland für uns“ und entfernte kurzerhand die US-Flagge vom Rathaus.

Am nächsten Tag, dem 23. April 1982, rief Wardlow unter Jubel der Insulaner die Conch Republic aus, hisste eine neue Flagge und erklärte den USA den Krieg – nur um sich 60 Sekunden später wieder zu ergeben und die Vereinigten Staaten um Wiederaufbauhilfe in Höhe von einer Milliarde US-Dollar zu bitten. Die US-Regierung ignorierte diese humorvolle Protestaktion, doch die Grenzkontrolle verschwand über Nacht.

Obwohl die Unabhängigkeit der Conch Republic ein rein symbolischer Akt war, hatte ihre Entstehung eine große Bedeutung für die Gemeinschaft der Florida Keys. Die Aktion diente nicht nur dazu, die Aufmerksamkeit auf die Probleme der Grenzkontrollen zu lenken, sondern auch, um den freiheitlichen und friedliebenden Spirit der Koralleninseln sowie die enge Verbundenheit der Einwohner untereinander zu betonen.

Hindernis aus Autoreifen beim Conch Republic Drag Race 2023Hindernis aus Autoreifen beim Conch Republic Drag Race 2023

Zehntägige Feierlichkeiten während der 42. Conch Republic Independence Celebration

Auch in diesem Jahr wird dieses besondere geschichtliche Highlight gebührend gefeiert. Vom 19. bis 28. April 2024 erinnern die Einheimischen und Touristen in Key West mit der Conch Republic Independence Celebration an die Gründung der „Muschel-Republik“. Die zehntägige Veranstaltung beginnt mit dem Hissen der unverwechselbaren blauen Flagge mit einer Conch, der Großen Fechterschnecke, im Zentrum auf dem Mallory Square.

Zu den Höhepunkten gehören das alljährliche Conch Republic Drag Race am Samstag, dem 20. April 2024, bei dem Drag Queens in imposanten High Heels die Duval Street entlang sprinten, sowie die sogenannte World’s Loooooongest Parade am 25. April 2024 vom Atlantik über die Duval Street bis zum Golf von Mexiko. Aber auch ein Piratenball und ein Kostümwettbewerb, Segelausflüge und wilde Partynächte sorgen für Spaß und Unterhaltung.

Die offizielle Gedenkfeier zur Abspaltung der Conch Republic findet am Dienstag, dem 23. April 2024, am Truman Waterfront Pier neben dem Museumsschiff U.S. Coast Guard Cutter Ingham statt und wird von Live-Musik begleitet. Die Feierlichkeiten enden am 28. April 2024 mit einem lebhaften Kunsthandwerksmarkt am Higgs Beach, einer Segelregatta im Schooner Wharf, die an die Seefahrertradition der Florida Keys erinnern soll, sowie einem Open-Air-Konzert mit Jazzmusik im The Gardens Hotel als krönender Abschluss.

 

Blick aus der Luft auf Key WestBlick aus der Luft auf Key West

Die wahren „Conchs“

Aufgrund dieser einzigartigen Historie bezeichnen sich die Einheimischen, die auf den Florida Keys geboren wurden, gerne als „Conchs“. Zugezogene, die bereits länger als sieben Jahre auf den Florida Keys wohnen, erhalten die Bezeichnung „Freshwater Conch“. Hierbei ist es egal, ob sie sieben Jahre oder schon viele Jahrzehnte auf der Inselgruppe leben. Sobald ein Bewohner sich in einer besonderen Art und Weise für die Gemeinschaft oder das Ökosystem engagiert, kann ihm der Ehrentitel „Honorary Conch“ zuteilwerden.

Weitere Informationen über die Florida Keys & Key West findet man unter: www.fla-keys.de. Viele Reisetipps und mehr nicht nur rund um die Florida Keys hält auch unser USA-Forum für euch bereit.

Gelesen 477 mal Letzte Änderung am Samstag, 13 April 2024 16:13