Sonntag, 20 Februar 2022 20:44

Unerwartete Weingegend Arizona: Sechs Weingüter, die man besuchen sollte Empfehlung

geschrieben von
Willkommen in den Bruzzi Vineyards Willkommen in den Bruzzi Vineyards Bruzzi Vineyards

Während viele Weinliebhaber in der Regel eher Weingüter in etablierten Weinregionen besuchen, verpassen sie gleichzeitig ein Juwel: Arizona. Viele wissen nicht, dass es in Arizona drei Weinanbaugebiete gibt: Sonoita, Willcox und Verde Valley. Das älteste, Sonoita, ist eine der ersten Weinbauregionen der USA und wurde 1946 als solche ausgewiesen. Insgesamt befinden sich über 120 Weingüter und Weinverkostungsräume im Grand Canyon State, einige besondere Weingüter abseits der bekannten Weinregionen des Staates stellen wir hier vor.

Moggollon Vineyards bei Dewey HumboldtMoggollon Vineyards bei Dewey HumboldtDirekt vor den Toren von Phoenix: Mogollon Vineyards
Nördlich von Phoenix, auf dem Weg nach Prescott, am Highway 69, haben zwei Weingüter in der Gegend von Dewey-Humboldt ihre Trauben gepflanzt und Weinkellereien gebaut. Besucher können sich auf den Mogollon Vineyards von Freitag bis Sonntag durch die örtlichen Weine probieren, die von 2018 bis 2021 auch national ausgezeichnet wurden.

Neben den Wine-Tastings werden in Kürze auch Speisen angeboten, und von März bis Dezember gibt es jeden Samstag und Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr Live-Musik. Zu den weiteren Angeboten gehören Yoga und „pour-a-glass"-Kurse.

Sonnenuntergang über den Bruzzi VineyardsSonnenuntergang über den Bruzzi VineyardsUmgeben vom Tonto National Forest: Bruzzi Vineyard
Bruzzi Vineyard ist das erste Weingut in Gila County, östlich von der Metropolregion Phoenix. Es liegt in der malerischen und historischen Stadt Young, Arizona, im Pleasant Valley. Ein Teil des Erlebnisses beim Besuch dieses Weinguts in der kleinen Gemeinde mit weniger als 1.000 Einwohnern ist die Anreise: Das Weingut liegt nämlich deutlich abseits der touristischen Hotspots und ist von Tonto National Forest umgeben.

Um das Weingut zu erreichen, fährt man teils sogar über unbefestigte Wege. Neben den außergewöhnlichen Weinen bietet das Weingut auch lokale landwirtschaftliche Produkte und einen Hofladen, wo Besucher diese erwerben können. An bestimmten Abenden gibt es besondere kulinarische Veranstaltungen, die diese Fahrt noch lohnenswerter machen.

Wer die Weine des Bruzzi Vineyard zwar gerne probieren möchte, jedoch nicht den weiten Weg auf sich nehmen will, kann dies in der Stadt Superior tun: Hier gibt es einen Verkostungsraum, wo man ebenfalls einen Einblick in die facettenreichen Weine erhält.

Maskottchen Sancho im Waggin' Vineyard & EstateMaskottchen Sancho im Waggin' Vineyard & EstateZwischen Kakteen und Bergen: Waggin' Vineyard & Estate
24 Meilen von der Stadt Superior entfernt befindet sich das Waggin' Vineyard & Estate. Dieses kleine Weingut-Juwel liegt inmitten von Kakteen, Hügeln und alten Minen am Highway 60 in der Stadt Globe. Sowohl im großen Verkostungsraum als im malerischen Innenhof kann man sich ausgiebig durch die verschiedenen Weine probieren.

Während dies am Donnerstag, Freitag und Sonntag nur zwischen 11 und 17 Uhr möglich ist, kann man am Samstag wiederum bis 20:30 Uhr die ruhige und entspannende Abendatmosphäre genießen. In den kühleren Monaten findet man im Innenhof Feuerstellen, im Sommer hingegen genießt man im schattigen Innenhof kühlere Luft. Regelmäßig gibt es auch Events mit Live-Musik und designierte kulinarische Angebote.

Stetson Vinery in KingmanStetson Vinery in KingmanBlick auf die strahlende Abendsonne: Stetson Winery
Der Genuss von Wein auf einer Terrasse bei einem von Arizonas legendären Sonnenuntergängen inspirierte die Stetson-Familie im Jahr 2012 zum Bau des gleichnamigen Weingutes. Eingebettet in ein wunderschönes Hochwüstental und umgeben von den Peacock Mountains, Long Mountains und Music Mountain, ist das Stetson Winery and Event Center der perfekte Ort, um bei einem leckeren Glas Wein zu beobachten, wie die Abendsonne über den Bergen in wunderschönen Fuchsia-, Lachs-, Violett-, Gold- und Kupfertönen den Himmel erhellt.

Gäste, die das Weingut am Sonntag besuchen, können zudem wechselnder Live-Musik von lokalen Künstlern lauschen. Die Probierstube ist sonntags von 13 bis 19 Uhr sowie freitags und samstags von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Besuche an weiteren Tagen können individuell vereinbart werden.

Sonnenuntergang über den Reben der Cella VinerySonnenuntergang über den Reben der Cella VineryDie ältesten Rebstöcke rund um Kingman: Cella Winery
Das Weingut Cella Winery in Kingman hat mit 15 Jahren die ältesten Rebstöcke der Region und verwendet ein nicht-invasives, handwerkliches Weinherstellungsverfahren, das die einzigartigen Aromen jedes einzelnen Weins zur Geltung kommen lässt.

Die Trauben wurden 2007 vom damaligen Besitzer Carlos Cella liebevoll gepflanzt, der feststellte, dass die Bodenqualität besser ist als die im kalifornischen Weinland. Die neuen Eigentümer führen seine Traditionen fort. Das Weingut, was definitiv eine Reise wert ist, ist donnerstags bis sonntags geöffnet und bietet sogar eine Camping-Möglichkeit mit dem Wohnmobil.

Kleines Weingut, internationale Besucher: Little Old Wine Drinkers Winery
Little Old Wine Drinkers Winery ist ein kleines Boutique-Weingut, das seit vier Jahren besteht und sieben verschiedene Weine aus den eigenen Trauben sowie einige aus der Region und aus Kalifornien herstellt. Beliebt sind die sogenannten „Sunset-Satudays“ wo parallel zur Weinverkostung Fleisch zum Grillen mitgebracht werden kann. Die Besucher dieser Abende kommen aus verschiedenen Bundesstaaten in den USA, aber auch aus Italien, England oder Frankreich.

Weitere Informationen sind auf www.tourism.az.gov und www.visitarizona.com zu finden. Arizona auf Facebook: www.facebook.com/arizonatravel

Viele Tipps und Informationen über Arizona finden sich auch in unserem Forum.

Gelesen 697 mal Letzte Änderung am Sonntag, 20 Februar 2022 21:28
Veröffentlicht in Arizona, Aktuelles