Donnerstag, 30 Januar 2020 09:22

Alabama-Reiseplaner 2020 erschienen

geschrieben von

er zentrale Südstaat der USA übersichtlich auf 40 Seiten

Das Verkehrsbüro für Alabama hat seinen Reiseführer in deutscher Sprache für 2020 veröffentlicht. Der 40-seitige Der neue Reiseplaner 2020Reiseplaner „Sweet Home Alabama“ kann ab sofort zur kostenlosen Lieferung bestellt werden. Das Heft verzichtet auf Werbung.

Die neue Broschüre mit ihren informativen Texten und vielen Fotos setzt den Themen-Schwerpunkt auf Alabamas Natur-Erlebnisse.

Der zentrale Südstaat der USA bietet schneeweiße Sandstrände und Tauchreviere an seiner Küste am Golf von Mexiko, das mehr als tausend Quadratkilometer große Sumpfgebiet Mobile-Tensaw-Delta voller wilder Alligatoren und mit riesigen Beständen an Wildvögeln, einige Standorte der seltenen weißblütigen Cahaba-Lilie und viele Seen und Wälder zum Bootfahren, Schwimmen, Radeln, Wandern und Klettern.

Über all dies informiert das Heft – und noch über einiges mehr über Naturerlebnisse hinaus und enthält erstmals auch umfangreiche Städtetipps.

Von Florida, Georgia, Mississippi und Tennessee umgeben, liegt Alabama auf der Route fast jeder Südstaatenreise. Die Strände von Gulf Shores und Orange Beach schließen direkt an Florida an. Alabamas Hafenstadt Mobile bietet Großstadtflair und feiert jährlich den ältesten Mardi Gras der USA mit vielen Umzügen und Bällen.

Space and Rocket CenterWeiter nördlich geben die Hauptstadt Montgomery und die Metropole Birmingham tiefe Einblicke in die amerikanische Bürgerrechtsbewegung der 1950er und -60er Jahre und das Wirken Dr. Martin Luther Kings. Das Bergland von Nordalabama ist beliebt bei Motorradfahrern, Wanderern und Mountain-Bikern.

Musikfans besuchen die Studios von Muscle Shoals, wo die Rolling Stones, Aretha Franklin und viele andere Welt-Hits aufgenommen haben. Und Huntsville, ganz im Norden des Staates, ist die Heimat des U.S. Space & Rocket Center. Hier bauten Wernher von Braun und sein Team die Mondraketen.

Am Ort des Geschehens zeigt das größte Raumfahrtmuseum der USA diese Geschichte, die 1969 den ersten Menschen auf den Mond brachte. Im Space Camp simulieren Touristen Weltraum-Missionen.

Und überall im Staat stehen der Robert Trent Jones Golf Trail und andere Plätze für Golferlebnisse auf höchstem Niveau bei fairen Preisen.

Der Reiseplaner kann ab sofort zur kostenlosen Lieferung angefordert werden bei Alabama Tourism, Tel. (030) 7262-5191 oder auch online auf www.alabama-usa.de. Viele Infos und Tipps rund um Alabama findet man natürlich auch in unserem Forum.

Gelesen 7402 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Januar 2020 10:05
Veröffentlicht in Alabama