Aktuelles

Donnerstag, 02 Februar 2012 01:00

American Airlines enthüllt erste Bilder des Kabinendesigns der neuen Boeing 777-300ER

geschrieben von
Image
Die neuen Sitze in der Economy-Class
American Airlines hat erstmals Bilder der Flugzeugkabine der neuen Boeing 777-300ER veröffentlicht. Zehn Flugzeuge werden von 2012 bis 2013 an die Fluggesellschaft ausgeliefert. Die kerosinsparenden Langstreckenflugzeuge erhalten „Lie-Flat“-Sitze in der First und Business Class, ein Premiumprodukt in der Economy Class sowie WLAN in der Flugzeugkabine. Die erste 777-300ER kommt auf der Strecke von Dallas/Fort Worth nach Sao Paolo zum Einsatz. Nach einem Transatlantikflug von Frankfurt nach Dallas/Fort Worth können auch Passagiere aus Deutschland auf einem Weiterflug nach Brasilien das neue Flugzeug erstmals in Augenschein nehmen.

Als erste US-Fluggesellschaft nimmt American Airlines in den kommenden beiden Jahren zehn Flugzeuge des Typs Boeing 777-300ER in Betrieb. Die neuen 777-300ER werden in einer 3-Klassen-Konfiguration mit geräumiger Kabine und größeren Frachtkapazitäten in Dienst gestellt.

Die außergewöhnlich gestaltete, großräumige Innenkabine erhält spezielles „Mood-Lighting“ für das besondere Wohlbefinden während des Fluges. Passagiere der Premiumklassen können Snacks und Erfrischungsgetränke an einer „Walk-Up“-Bar genießen – American Airlines ist die erste US-Fluggesellschaft, die einen solchen Service anbietet. Das neue Entertainment-Programm umfasst 120 Filme, über 150 TV-Kanäle und 350 Audioprogramme in allen drei Flugzeugkabinen. Außerdem wird jeder Sitz mit Steckdose und USB-Anschluss versehen.

Die First Class wird mit Sitzen im Stil der beliebten „Flagship Suite“ ausgestattet. Die neuartige Version der drehbaren Sitze kann in ein komplett flaches, 207 cm langes Bett mit herunterklappbaren Armstützen verwandelt werden. Die Flagship Suite verfügt über zwei große Tische, einen fest eingebauten 17-Zoll-Touchscreen-Monitor sowie einen mobilen Tablet-Bildschirm, der sowohl den Hauptbildschirm steuern, als auch weitere Features oder die Flugkarte anzeigen kann. Passagiere kommen weiterhin in den Genuss der einzigartigen Bose® QuietComfort® 15 Acoustic Noise Cancelling® Kopfhörer.        

Auch die Business Class erhält Sitze, die sich in ein komplett flaches Bett umwandeln lassen. Die Sitze werden so angeordnet, dass jeder Passagier einen direkten Zugang zum Gang erhält. Rückenlehne sowie  verschiedene Kopf- und Beinstützen können individuell eingestellt werden. Die Sitze verfügen über großzügige Tische, Getränke- und Kopfhörerhalter sowie Bildschirme mit 15,4-Zoll-Bildschirmdiagonale. Auch in der Business Class werden Bose® QuietComfort® 15 Acoustic Noise Cancelling® Kopfhörer zur Verfügung gestellt.

Die Sitze in der Economy Class werden mit größerem Neigungswinkel für mehr Beinfreiheit versehen. Eine innovative Technik, die das Gewicht der Reisenden beim Neigen der Rückenlehne ausbalanciert, sorgt für ein besonders angenehmes Sitzgefühl. An jedem Sitz wird ein energieeffizienter „Panasonic Eco“-Monitor mit 9-Zoll-Bilschirmdiagonale angebracht. Die Economy Class erhält außerdem Premium-Sitze im vorderen Kabinenbereich, die über mehr Beinfreiheit verfügen.

Gelesen 12068 mal Letzte Änderung am Dienstag, 28 Februar 2012 02:12
Veröffentlicht in Airlines