Aktuelles

Samstag, 29 Januar 2022 20:48

Über das „Hotel der Liebe“ und warum St. Pete/Clearwater das perfekte Reiseziel für einen romantischen Trip zu zweit ist Empfehlung

geschrieben von
St. Pete Beach mit dem Don Cesar Hotel St. Pete Beach mit dem Don Cesar Hotel visitstpeteclearwater.com

Die Reiseplanung für das Jahr 2022 steht unmittelbar bevor. Doch wohin soll man mit der oder dem Liebsten am Reisen? Die Region St. Pete/Clearwater begeistert nicht nur mit diversen romantischen Erlebnissen, einem großen Portfolio von Kultur und Kunst sowie wunderschönen Stränden – hier gibt es auch die perfekte Unterkunft: So erzählt das ikonische Don CeSar Hotel eine Liebesgeschichte.

Das perfekte Hotel für Paare in St. Pete/Clearwater
Bereits von weitem lässt sich das palastartige Don CeSar erkennen. Das rosafarbene Hotel, das auch als Pink Palace betitelt wird, ist mit seinem markanten Anstrich ein wahrer Blickfang am St. Pete Beach. Die Entstehungsgeschichte des Hotels kann mit einem Wort beschrieben werden: Liebe.

Das Don CeSar wurde 1925 vom Thomas Rowe erbaut und stellt eine Hommage an seine große Liebe dar. Während seines Studiums in England lernte er bei einem Besuch der Oper „Maritana“ eine junge Frau namens Lucinda kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick, die jedoch geheim bleiben musste.

Bei ihren geheimen Treffen an einem abgelegenen Brunnen sprachen sie sich gegenseitig mit „Maritana“ und „Don CeSar“, wie in der Operette, an. Lucindas Eltern verboten die Beziehung nach kurzer Zeit, sodass sie wieder nach Spanien zurückkehren musste. Tomas Rowe zog es danach nach St. Pete/Clearwater und erbaute dort das heutige Don CeSar Hotel, welches komplett „seiner“ Lucinda gewidmet ist. So befindet sich im Innenhof des Hotels eine exakte Replik des abgelegenen Brunnens, wo die geheimen Treffen in England stattfanden.

Das Don CeSar bietet immer attraktive Romantikpakete an, welche unter anderem Paarmassagen, Champagner, Frühstück im Bett und mehr beinhalten. Jedoch auch abseits des Valentinstags eignet sich das Don CeSar mit seinen luxuriösen Zimmern, dem atemberaubenden Blick auf den Golf von Mexiko, den hervorragenden Restaurants und dem hochkarätigen Spa sehr gut als romantische Location für Verliebte.

Caldesi IslandCaldesi IslandRomantische Momente am Golf von Mexiko
Auch abseits des Don Cesar Hotels gibt es in St. Pete/Clearwater natürlich viel romantisches zu erleben. Sonnenanbeter kommen an den weitläufigen Stränden in der Region voll und ganz auf ihre Kosten. Einen der leersten Strände findet man auf Caladesi Island, nördlich von Clearwater. Caladesi Island ist ausschließlich mit dem Boot von Honeymoon Island aus oder aber mit dem Kayak zu erreichen, sodass die Anzahl an anderen Menschen auf der Insel natürlich begrenzt ist. So steht einem entspannten Tag am Strand mit ausgedehnten Spaziergängen zu zweit nichts mehr im Wege.

Zum Sonnenuntergang empfiehlt sich ein Aperitif in einer der zahlreichen Bars mit Ausblick. Eine sehr schöne Location ist die Pier Teakie Rooftop-Bar auf der St. Pete Pier. Hier kann man entspannt leckere Cocktails genießen, während hinter der Skyline von St. Pete die Sonne untergeht. Im Anschluss lockt direkt unterhalb der Bar das Fine-Dining-Restaurant Teak mit einer facettenreichen Küche.

Dali MuseumDali MuseumAbwechslungsreiches Reiseziel
Eines ist sicher: In St. Pete/Clearwater müssen Paare keinerlei Sorge haben, dass ihnen langweilig wird. Abseits der zahlreichen Strände, die diverse Male bereits ausgezeichnet wurden, beeindruckt die Region mit einem vielfältigem Kultur- und Kunstangebot. So sollte ein Besuch im Dalí Museum nicht fehlen. Das Museum beherbergt die größte Sammlung des Surrealisten außerhalb Europas, diverse regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen und beeindruckt bereits durch seine Architektur.

Weitere spannende Museen für Kulturinteressierte beinhalten unter anderem das Museum of Fine Arts, die Chihuly Collection oder das Imagine Museum – nur, um einige zu nennen.
In den Sunken GardensIn den Sunken GardensPaare, die es eher in die Natur zieht, sind in St. Pete/Clearwater ohnehin perfekt aufgehoben. So locken in St. Pete selbst die Sunken Gardens mit einer üppigen Bepflanzung, idyllischen Spazierwegen und mehr. Wenn man es eher etwas aktiver mag, so kann man sich an vielen Orten in der Region, zum Beispiel in Fort de Soto, ein Kanu oder ein Kajak mieten und so die Flora und Fauna erkunden.

Die Strände Clearwater Beach und St. Pete Beach werden seit mehr als 10 Jahren für ihre Schönheit ausgezeichnet. Reisende aus Europa erreichen St. Pete/Clearwater am besten per Flug zum Tampa International Airport. Weitere Informationen sind im Internet unter https://www.VisitStPeteClearwater.com/de erhältlich, auch in unserem Forum findet man zahlreiche Tipps.

Visit St. Pete/Clearwater findet man natürlich auch auf: Facebook | Instagram YouTube | Twitter

Gelesen 1026 mal Letzte Änderung am Samstag, 29 Januar 2022 21:19
Veröffentlicht in Aktuelles, Florida, Sonne & Meer