Aktivitäten

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: California

San Francisco, "City by the Bay", Sehnsuchtsstadt in Kalifornien. Die Metropole ist ein Muß für viele Amerika-Reisende. Fast jeder kennt die Golden Gate Bridge oder die typischen Cable-Cars.

Aber man kann die Stradt auch ganz anders erleben, abseits der üblichen Touristenpfade: Wir haben einige Tipps von SF Travel hier zusammengestellt, mit denen man die Stadt auch ganz anders und abseits der üblichen Touristenpfade erleben kann - und das komplett umsonst: Mit „Gurus“ unterwegs, Touren mal ganz anders, Campfire Talks mit Aussicht und Mithelfen bei der Gartenpflege auf Alcatraz - es gibt viel zu entdecken!

Veröffentlicht in Aktuelles

Wir sind schon lange Fans der Weingebiete im Norden Kalifornien. Hatte es uns zunächst Napa angetan, so haben wir sehr bald den Charme von Sonoma County kennen- und liebengelernt.

Die Region lädt mit seiner kilometerlangen Pazifikküste und mehr als 60 regionalen und staatlichen Parks zu einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten ein. Darüberhinaus  gibt es mehr als 425 Weingüter, die zu 99 Prozent als nachhaltig zertifiziert sind, sowie zahlreiche Farm-to-Fork-Restaurants und Spas.

Im Vergleich zum bekannten Napa Valley schätzen wir an Sonoma County seine Ursprünglichkeit und auch den Fakt, dass es nicht ganz so überlaufen ist wie die Gegend rund um Napa.

Veröffentlicht in Aktuelles

Neben der Golden Gate Bridge sind die San Franciscos bekanntestes Wahrzeichen: die Cable Cars. Kaum zu glauben, aber sie feiern nun ihren 150. Geburtstag: seit dem 1. September 1873 läuft der Linienbetrieb mit den charakteristischen Fahrzeugen.

Der runde Geburtstag wird natürlich gebührend gefeiert: Anlässlich des Jubiläums werden in diesem Sommer ganz besondere Fahrten in historischen Wagen angeboten, auch hat die Schreinerei, in der die Cable Cars restauriert werden erstmalig für Besucher geöffnet. Zudem werden die Ganztages-Tickets von Juli an für alle ermäßigt.

Veröffentlicht in Aktuelles

Gute Nachrichten für alle Besucher des Yosemite N.P.: die im Jahr 2022 eingeführte Reservierungspflicht entfällt 2023 - nur an drei Wochenenden im Februar war noch eine Reservierung für Fahrzeuge nötig.

Veröffentlicht in Aktuelles

In Kaliforniens Metropole hat das Institute of Contemporary Art San Francisco (ICA SF) eröffnet. Sowohl Künstler aus der Bay Area als auch internationale Künstler werden in dem komplett neuen Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst ihre Werke präsentieren.

Die gute Nachricht für alle Kunstfreunde: der Eintritt ist frei!

Veröffentlicht in Aktivitäten

Eine Legende feiert Geburtstag: Die Golden Gate Bridge wird 85

San Franciscos berühmte Hängebrücke feiert ihren 85. Geburtstag – Das Art-Déco-Bauwerk wurde am 27. Mai 1937 eröffnet. Zeit, sich der Geschichte der berühmten roten Brücke über die San Francisco Bay zu widmen und auch einige historische und weniger bekannte Fotos des berühmten Bauwerks aus dem Album zu holen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Abstrakt und revolutionär sind die neuen Ausstellungen in San Francisco Museum of Modern Art:  „Shifting the Silence“ zeigt abstrakte Kunst von 32 Künstlerinnen, darüber hinaus wird Diego Rivera, dem bedeutendsten Maler der Moderne in Mexiko, ebenfalls eine große Ausstellung im SFMOMA gewidmet.  Zum ist die Ausstellung „German Art After 1960” nach wie vor zu sehen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Update: keine Reservierungspflicht mehr für den Yosemite National Park in 2023. Eine Reservierung war 2023 nur im Februar wegen hohen Andrangs nötig. Für den Rest des Jahres 2023 gibt es keine Reservierungspflicht mehr.

Wichtig für Besucher des Yosemite National Parks: Ab 20. Mai bis zum 30. September ist zur Einfahrt in den Park mit dem Auto eine Reservierung Pflicht. Diese temporäre Reservierungspflicht wird aufgrund von größeren Bauprojekten im Sommer notwendig, gebucht werden kann online ab Mitte März. 

Veröffentlicht in Aktuelles

Noch mehr Gastfreundschaft in Kaliforniens Metropole: Die neuen San Francisco Welcome Ambassadors sind seit November überall in der Stadt anzutreffen und stehen Besuchern mit Rat und Tat zur Seite.
San Francisco freut sich wieder über internationale Besucher. Um Gästen die Orientierung in der Stadt so einfach wie möglich zu machen, hat San Franciscos Bürgermeisterin London N. Breed mit den „Welcome Ambassadors“ eine neue Initiative ins Leben gerufen.

Veröffentlicht in Aktuelles
Sonntag, 04 Januar 2009 20:37

San Diego

Gaslamp Quarter

Sonne, Strand & sehenswert

San Diego, eine der zehn größten Städte der USA und zweitgrößte Stadt Kaliforniens, steht bei vielen USA-Touristen im "Golden State" Kalifornien immer etwas im Schatten der berühmteren Schwestern San Francisco und Los Angeles.

Gut, die Golden Gate Bridge steht nun einmal woanders und auch das Mekka aller Filmfans, Hollywood, liegt 200 km oder zwei Autostunden weiter nördlich. Oder auch nicht gut, denn San Diego hat einiges zu bieten und es wäre schade, wenn die eigene Reiseroute an San Diego vorbeiführte.

Veröffentlicht in Städte & Regionen
Seite 1 von 2