Mittwoch, 25 Juni 2008 01:50

Folkston - Amtrak & Alligatoren

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
der Folkston Funnel?

Stellen sie sich vor, sie sitzen bei "Wer wird Millionär". Die 64.000 Euro Frage lautet: "Was ist der Folkston Funnel?" und die möglichen Antworten lauten:

A - ein possierlicher Nager in den Apalachen
B - ein Wetterphänomen in Georgia
C - ein Tippfehler - es muß "Folkston Tunnel" heißen
D - ein fester Begriff für viele Eisenbahnfans in aller Welt

Als USA-Kenner für sie sicherlich kein Problem, oder? Denn zielsicher wählen sie...

.... Antwort D - denn der "Folkston Funnel" in Georgia ist in der Tat ein Magnet für Eisenbahnfans aus aller Welt. Hier treffen sich die "Nahunta Sub" sowie die "Jesup Sub", die Strecken aus Nahunta und Waycross, die dann weiter in Richtung Jacksonville (Florida) führen.

Entsprechend sind an dieser Stelle bis zu 70 Züge täglich zu beobachten (wenn nicht gerade Sonntag ist, Anmerkung aus eigener Erfahrung...), vom Amtrak Auto Train bis zum "Tropicana Juice Train". Während bei uns die "Trainspotter" oft in bunten Warnwesten im Stehen warten müssen, hat man es in Folkston - böse Zungen meinen USA-typisch - bequemer. Eine Plattform mit Sitzgelegenheiten erleichtert das Warten wie auch das Fotografieren. Für Unterhaltung sorgt kein Radiogedudel, sondern der Funkverkehr der nahenden Züge, der per Lautsprecher zu hören ist. Auch sorgen Deckenventilatoren für Abkühlung, Steckdosen liefern Strom für die mitgebrachte Technik und auch die Welt da draußen ist Dank WLAN nur einen Mausklick entfernt. Auch Picknicktische und Grills sind zu finden und liefern einen willkommenen Anlass, den Familienausflug an den Folkston Funnel zu verlegen.

Das alles heißt aber jetzt nicht, dass all jene, die beim Anblick von Stahlrössern keine glänzenden Augen bekommen, einen großen Bogen um Folkston machen sollten. Für Geschichtsinteressierte bietet sich eine Spaziergang durch das historische Downtown an, die ältesten Gebäude datieren vom Ende des 19. Jahrhunderts.

Natur pur - Okefenokee Swap

Folkston ist auch idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug in das Okefenokee National Wildlife Refuge wo Naturfans voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Zahlreiche Wanderwege laden ein, die Natur zu entdecken und wer das besondere Naturerlebnis sucht, unternimmt eine geführte Tour mit dem Kanu in die überaus artenreiche Wasserlandschaft. Bei der Identifizierung der vielen gesehenen Pflanzen und Tiere hilft das dortige Visitor Center mit seinen zahlreichen Exponaten und einem sehr gut gemachten und informativen Film über das Naturschutzgebiet.

Folkston, Georgia - kleiner Ort, große Entdeckungen!

Weitere Information gibt es bei:

Georgia Tourism - Verkehrsbüro des Staates Georgia

Horstheider Weg 106a, 33613 Bielefeld

Tel.: 0049 (0)521 986-0425
Fax: 0049 (0)521 986-0411

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.georgia-usa.de | www.georgia-usa.at | www.georgia-usa.ch

sowie bei www.folkston.com

Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Telefonnummern usw. zu informieren.

Gelesen 16319 mal Letzte Änderung am Montag, 18 November 2019 13:03
Veröffentlicht in Georgia
Thomas

Seitdem ich 1992 zum ersten Mal in den USA war, bin ich von diesem Land begeistert und bereise es regelmässig.

Besonders angetan hat es mir der Südwesten, in New Mexico fühle ich mich besonders wohl. Zum Abschalten zieht es mich meistens nach Florida, dort ist die Gegend um Naples und Sarasota mein absoluter Favorit.