Donnerstag, 04 Oktober 2007 20:28

Memphis: Rock'n Soul Museum

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)


ImageDas Rock'n Soul Museum erzählt die Geschichte der Geburt von Rock und Soul, die Geschichte, wie Menschen verschiedenster Rassen aus Liebe zur Musik gesellschaftliche Barrieren überwanden und damit eine neue Musikrichtung schufen, die die Welt erschüttern sollten.

Weitab vom Glamour Los Angeles' und dem Glitter von New York wurde Rock'n Roll aus etwas geboren, was Stadtmenschen bestenfalls als totale Armut, aber eher sogar als tiefstes Elend bezeichnet hätten: Viele der sog. Sharecropper (abhängige Landpächter) hatten keine Chance, jemals ihre Schulden abzuarbeiten, geschweige denn eigenes Land zu erwerben und waren so zu lebenslanger Armut verdammt. Gefangen in diesem Schicksal war für viele Generationen die Musik das einzige Ventil für den Schmerz und das Leid der eigenen Seele. Der einsetzende wirtschaftliche Aufschwung in den 50er Jahren war dann der Zündfunken für eine neue Kultur, die von Memphis aus die Welt verändern sollte.

Im Rock'n Soul Museum kann man auf eine ganz besondere Weise in das Memphis der Zeit eintauchen, als Schwarz und Weiß noch per Gesetz getrennt waren, aber das gemeinsame Schicksal trotzdem gemeinsam musikalisch verarbeitet wurde. Man bekommt seinen eigenen digitalen Museumsführer, der über 300 Minuten an Erläuterungen, Musik und Erzählungen enthält und die in beliebiger Reihenfolge abgerufen werden können. Damit hat jeder Besucher die Möglichkeit, in seiner eigenen Geschwindigkeit die 7 Galerien und damit die Musik und das Lebensgefühl im Mississippi Delta der 20er bis 70er Jahre zu entdecken.

Die Ausstellung führt von Blues, Hillbilly und Country der Feldarbeiter und Farmer in den 20er Jahren über den rasanten Aufstieg von Sun, Stax und Hi Records sowie Memphis musikalischer Blütezeit in den 70ern bis hin zum immer noch währenden Einfluss auf die Musik weltweit. Sie zeigt, dass Memphis sowie Bewährungsprobe als auch Inkubator für Schlüsselfiguren des modernen Rock und Soul wie Elvis Presley, Tina Turner und Jerry Lee Lewis war.

Die Geschichte von Rock und Soul ist facettenreich, vielfältig und immer noch lebendig - genauso wird sie hier auch dargestellt, mit Hilfe von Liedern, Erzählungen, Erinnerungsstücken und vielem mehr. Wer nach den großen Stars sucht, mag vielleicht etwas enttäuscht werden. Das Museum ist vor allem für diejenigen Besucher, die tiefer blicken wollen, in die Seele von Rock und Soul, in Geschichte, gemeinsame Erlebnisse und Verständnis über alle Barrieren hinweg. Für Besucher, die auch die kleinen Namen kennen lernen wollen, die Künstler, Musiker, Radiomoderatoren und Bürger, die die Kultur schufen, aus und in der diese Musik entstand.

Das Memphis Rock'n Soul Museum befindet sich direkt in Downtown Memphis an der Kreuzung der historischen Beale Street, einer der weltweit wichtigsten Straßen für die Musik sowie des legendären Highway 61, aus als "Blues Highway" bekannt. Die bekannte Smithsonian Institution ist zudem Partner des Museums.

Rock'n Soul Museum
191 Beale Street, Suite 100
Memphis, TN 38103
Tel.: (901) 205-2533

Geöffnet täglich, 10:00 - 19:00 Uhr
Letzter Einlass: 18:15 Uhr

Geschlossen: Thanksgiving Day, Christmas Eve, Christmas Day und New Year's Day


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.memphisrocknsoul.org/home.htm


Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Öffnungszeiten usw. zu informieren.
 

Gelesen 18038 mal Letzte Änderung am Montag, 08 November 2021 13:55
Veröffentlicht in Tennessee, Kultur & Geschichte
Thomas

Seitdem ich 1992 zum ersten Mal in den USA war, bin ich von diesem Land begeistert und bereise es regelmässig.

Besonders angetan hat es mir der Südwesten, in New Mexico fühle ich mich besonders wohl. Zum Abschalten zieht es mich meistens nach Florida, dort ist die Gegend um Naples und Sarasota mein absoluter Favorit.