Diese Seite drucken
Samstag, 21 Februar 2009 13:03

Hofbräuhaus Las Vegas

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Hofbräuhaus Las Vegas

Das Hofbräuhaus. In Las Vegas. Und der erste Gedanke ist: krachledernde deutsche Gemütlichkeit "american style".

So hätte es werden können und an schlechten Beispielen mangelt es nicht - auch das Excalibur soll schliesslich Neuschwanstein nachempfunden sein. Aber auch Gründlichkeit ist ja bekanntlich eine deutsche Tugend und das hat dem Hofbräuhaus Las Vegas sehr gut getan.

Das Wort "authentisch" wird ja besonders in der Gastronomie gerne gebraucht und noch lieber strapaziert. Authentische Küche. Authentische Gerichte. Und das Hofbräuhaus? Es ist nicht authentisch, es ist echt.

Eine kleine Vorspeisenauswahl

Und echt nicht nur, weil das Dach mit 70.000 deutschen Biberschwanzziegeln gedeckt ist. Machen wir uns also auf zum HBH, wie wir es mittlerweile nach zahlreichen Besuchen der Einfachheit halber nennen, denn wir haben Hunger und Durst und das ist wohl nach wie vor der Hauptgrund, ein Restaurant aufzusuchen.

Zum Glück haben wir es nicht weit, denn das HBH liegt schräg gegenüber des Hard Rock Hotels, nur einige Autominuten vom Strip entfernt. Parkplätze sind vorhanden. Kommen mindestens vier durstige Seelen zusammen, macht sich sogar ein kostenloser Shuttlebus auf den Weg.

Das Gebäude ist nicht zu übersehen und nicht zu verwechseln, ist es doch ein detailgetreuer Nachbau des Münchener Vorbildes und nur die fesche Maid im Dirndl am Eingang zur Schwemme erinnert uns daran, dass wir in den Vereinigten Staaten sind - "wait to be seated!".

erst der Schnaps, dann das *Vergnügen*

Das passiert aber äußerst zügig und wir entscheiden uns eigentlich wie immer für die "Beer Hall", den Schankraum, denn hier ist die Stimmung einfach besser als im Biergarten, wofür man dort ruhiger sitzt. Wer Las Vegas im Sommer kennt, wird beim Wort Biergarten angesichts der dann herrschenden Temperaturen zucken, aber keine Sorge - denn was haben das Venetian, die Forum Shoppes im Ceasar's Palace und der Biergarten im Hofbräuhaus Las Vegas gemeinsam? Genau, eine Vollklimatisierung und einen künstlichen Himmel. Puristen stöhnen nun auf, die Einheimischen sind erleichtert...

Aber nun sitzen wir auf den Holzbänken in der Schwemme, die Band - im monatlichen Wechsel aus Deutschland oder Österreich - spielt auf und wir freuen uns über die Maß mit deutschem Bier, die vor uns steht. Nicht nur das Bier kommt übrigens aus Deutschland, importiert wird ebenfalls das Sauerkraut, die Kartoffeln, Brezen und auch das Knödelpulver. Aus kundiger deutscher Hand kommt auch das Fleisch, bezogen allerdings von entsprechenden Metzgern in Kanada und Los Angeles.

Münchener Wurstsalat, Obatzter, Leberkäs, Grillhendl und natürlich das unvermeidliche Wiener Schnitzel finden sich neben vielen anderen typisch bayerischen Gerichten auf der Karte. In den letzten Jahren haben wir schon vieles probiert und waren jedes Mal begeistert, was auch genau der Grund ist, warum wir immer wieder gerne hier einkehren:

Wirklich gutes Essen, angemessene Preise und genau das Quäntchen Unterhaltung, das man in einem Restaurant in Las Vegas haben will.

Hofbräuhaus Las Vegas - raise your steins! (Die Krüge hoch!).

Hofbräuhaus Las Vegas
4510 Paradise Road
Las Vegas, NV 89169

Tel.: 001 (702) 853-BEER (oder 853-2337)

Öffnungszeiten:
Sonntag - Donnerstag 11:00 - 23:00 Uhr
Freitag & Samstag 11:00 - 24:00 Uhr

http://www.hofbrauhauslasvegas.com/

Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Öffnungszeiten usw. zu informieren.

Gelesen 20082 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 01 August 2019 12:01
Veröffentlicht in Nevada Restaurants
Thomas

Seitdem ich 1992 zum ersten Mal in den USA war, bin ich von diesem Land begeistert und bereise es regelmässig.

Besonders angetan hat es mir der Südwesten, in New Mexico fühle ich mich besonders wohl. Zum Abschalten zieht es mich meistens nach Florida, dort ist die Gegend um Naples und Sarasota mein absoluter Favorit.

Das Neueste von Thomas