Die unbekannteren Weinbaugebiete der USA Drucken
Aktuelles - USA gesamt

Kief-Joshua Wineyards, Arizona
Kief-Joshua Wineyards, Arizona

Zum Tag des Weins 2021: Von der Rebe zum Genuss – Diese amerikanischen Weinanbaugebiete sollte man ebenfalls kennen

Schon seit Jahrhunderten genießen Menschen rund um den Globus die diversen leckeren Weinsorten dieser Welt. Nicht nur in Europa findet man sehr gute Tropfen, auch andere Kontinente beherbergen hervorragende Weinregionen, so auch Nordamerika.

Zum amerikanischen Tag des Weines am 18. Februar 2021 stellen wir hier einige der unbekannteren, aber dennoch sehr empfehlenswerten Locations zum Weingenuss in den USA vor.

Wein aus der Wüste Arizonas

Dass Arizona ein hervorragendes Weinanbaugebiet ist, kommt vielen aufgrund des dortigen Klimas gar nicht in den Sinn. Dennoch stellen die Weingüter der Gegend fabelhaften Rot und Weißwein her. Bereits im 16. Jahrhundert bauten spanische Jesuiten Wein im Grand Canyon State an, den sie für christliche Zeremonien nutzten.

Seit den 1970er Jahren haben diese lokal hergestellten Weine bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und werden sogar im Weißen Haus sehr geschätzt: Die Weine de Guts Dos Cabezas in Sonoita wurden bereits bei diversen Staatsessen serviert.

Weinreben in Bonita Springs, Florida
Weinreben in Bonita Springs, Florida
In den drei großen Anbaugebieten Sonoita, Willcox und Verde Valley werden heute die Reben kultiviert. Wichtiger Erfolgsfaktor für das Wachstum ist neben hervorragenden Anbaubedingungen die gute Vernetzung und der rege Austausch der Winzer untereinander. Das Verde Valley hat durchaus Ähnlichkeiten mit einigen der größten Anbaugebiete der Welt.

Das dortige Klima ist warm und trocken, zudem sind die Böden steinig, sodass die Trauben einen ganz besonderen Geschmack erhalten. So ist es kein Wunder, dass sich die fabelhaften Weine Arizonas zunehmender internationaler Beliebtheit erfreuen. Gleich drei Wine Trails können mit ihren abwechslungsreichen Weingütern erkundet werden und dabei der Wein direkt beim Erzeuger probiert werden.

Zur Auswahl stehen der Verde Valley Wine Trail, der Sonoita Wine Trail oder der Willcox Wine Trail auf denen jeder Besucher die Gastfreundschaft in den charmanten Weinkellern und Tasting Rooms genießen kann. Die drei Weinpfade Arizonas zu erkunden, ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, draußen unterwegs zu sein, einen fabelhaften Wein zu genießen und die atemberaubende Aussicht auf Arizonas Natur zu bewundern.

Sonnenuntergang auf North Fork
Sonnenuntergang auf North Fork
Long Island - Weinparadies vor den Toren New York Cities

Im Jahr 1973 wurden auf Long Islands North Fork erstmals Trauben angebaut - seither nahm die Erfolgsgeschichte des dortigen Weines ihren Lauf. In den vergangenen vier Jahrzehnten haben nun mehr als 60 Weingüter geöffnet, wo diverse preisgekrönte Sorten angebaut werden.

Die Insel bietet ein Klima ähnlich der berühmten Weinbauregion Bordeaux in Frankreich und auch die Bodenbeschaffenheiten hier sind wie gemacht für den Anbau von Wein. Die Nähe der Weinstöcke zum Meer verleiht den Trauben eine besondere Note, die sowohl weiße als auch rote Rebsorten, Rosé-Weine und sogar Champagner veredelt.

Long Islands Weine zeichnen sich klimabedingt durch intensive Aromen aus, sodass man außergewöhnliche Kreationen und eine große Vielfalt ein Weinen vorfindet. Drei der knapp 240 staatlich anerkannten Weinbaugebiete (AVA’s - American Viticultural Areas) in den USA finden sich auf Long Island, direkt vor den Toren New York Cities.

Abendstimmung in Scottsdale
Abendstimmung in Scottsdale
Weinbar-Hopping in Scottsdale

Wer es jedoch bevorzugt, unterschiedliche Weine zu probieren, dem empfiehlt sich ein Besuch der Innenstadt von Scottsdale. Hier haben sich fünf Weingüter zusammengetan und den Scottsdale Wine Trail ins Leben gerufen. Alle Gründungsmitglieder haben einen eigenen Tasting Room beziehungsweise Shop in fußläufiger Entfernung zueinander eröffnet, um ihre qualitativ hochwertigen Produkte zu präsentieren.

Weinliebhaber werden bei der Verkostung bestimmt die eine oder andere Entdeckung für sich machen. Abseits des Wine Trails beheimatet die Stadt weitere dutzend edle Weinbars, darunter 5. and Wine, ein Favorit in der Innenstadt, der für seine lebhafte Happy Hour und einen großen Verkostungsraum bekannt ist.

Leckeres Essen und toller Wein sorgen für eine gelungene Kombination in dieser beliebten Weinbar in der Innenstadt von Scottsdale. Ein weiteres Highlight ist die Su Vino Winery, ein familiengeführtes Weingut, welches auch eine Weinbar im geschäftigen Kunstviertel von Scottsdale betreibt.

Su Vino ist übrigens das erste Weingut in der Gegend, das Kunden die Möglichkeit bietet, ihren eigenen Wein zu kreieren: Gäste können verschiedenste Weine probieren und mischen oder sie wählen aus der bereits umfangreichen Verkostungsliste der Bar.

Weingenuß auf St. Pete
Weingenuß auf St. Pete
Aus Wine and Dine wird Sip and Shop – Weingenuss am Strand von St. Pete/Clearwater

St. Pete/Clearwater ist nicht nur ein Paradies für Strand- und Bierliebhaber, sondern auch für Weinkenner. Eine Vielzahl von Weinbars erstrecken sich an der belebten Promenade im Stadtzentrum St. Petes und immer mehr kommen dazu. Eine der beliebtesten Weinbars in der Innenstadt ist die Wine Knot Bar.

Hier finden Gäste eine Auswahl von über 200 ausgewählten Weinen jeder Couleur sowie einen angeschlossenen Souvenirladen ganz nach dem Motto des Ladens: Sip and shop, also trinken und shoppen. Ein weiteres Weinerlebnis, was zu gleichen Teilen Einzelhandel und Wine Bar ist, bietet CellarMasters.

Sommelier Cory Lynn und Weinenthusiast Ryan Rugg bringen hier ihr Fachwissen ein: erstklassige erlesene Weine mit Schwerpunkt auf kleiner Produktion und ethisch bewirtschafteten Weinbergen weltweit werden hier verkauft und verkostet.

Viele Tipps und Infos für USA-Reisende, nicht nur zum Thema Wein, findet man in unserem Forum.

Bilder: © An T. Pham, Jenelle Bonifield, Danny Burns, Ryan Cordwell / Experience Scottsdale, VisitStPeteClearwater

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Februar 2021 um 00:54 Uhr