Georgia: außergewöhnliche Events 2020 Drucken
Aktuelles - Georgia

Atlanta
Atlanta
Der Bundesstaat Georgia ist mit außergewöhnlichen Veranstaltungen immer für eine Überraschung gut

Die Südstaaten der USA sind bekannt für herzliche Gastfreundschaft, gutes Essen, reiche Kultur und wilde Natur. Und wie lassen sich diese Attribute besser zelebrieren als mit einem Festival?

Der US-Bundesstaat Georgia macht es vor und veranstaltet jährlich ein Fülle an außergewöhnlichen Events:

Vom weltgrößten jüdischen Filmfestival über Feste, die St. Patrick, die Kirschblüte, eine Zwiebel, Kürbisse oder Shrimp & Grits huldigen, bis hin zum indianischen Pow-Wow und Georgias größtem Bauernmarkt.

Atlanta Jewish Film Festival, Atlanta – 10. bis 27. Februar 2020

Dass Bildung auch unterhaltsam sein kann, zeigt das Atlanta Jewish Film Festival, seines Zeichens das größte jüdische Filmfestival der Welt. Es feiert 2020 sein 20-jähriges Jubiläum und vermittelt Besuchern Wissens-wertes über das jüdische Leben, die Kultur und Geschichte.

Es zeigt Werke jüdischer Künstler aus insgesamt 17 Ländern, darunter 48 Filme, 16 Kurzfilme und drei Weltpremieren.

St. Patrick’s Festival, Dublin – Februar und März 2020

50 Tage lang zelebriert das Städtchen Dublin im Herzen von Georgia sein irisches Erbe! Das St. Patrick’s Festival verzeichnet sage und schreibe 50 Events, darunter eine Gala im Stil der 20er Jahre, die Wahl der Miss Emerald, ein Pig in the Park BBQ-Wettbewerb, das große Heißluftballon-Fest sowie ein Kunst- und Handwerksmarkt.

Natürlich darf original irische Musik und ein Dinner mit Corned Beef und Kohl nicht fehlen, bevor sich ganz Dublin in grüne Schale wirft und zur St. Patrick’s Day-Parade am 21. März die Straßen säumt, um die unzähligen, bunt geschmückten Festwagen zu bestaunen.

Die Kirschblüte in Macon
Die Kirschblüte in Macon
International Cherry Blossom Festival, Macon – 27. März bis 5. April 2020

Mehr als 350.000 Moschino-Kirschbäume säumen die Straßen der Kleinstadt Macon und verwandeln sie jedes Jahr im März in ein pink-weißes Blütenmeer. Weil die Bewohner diese Farbenpracht so lieben, feiern sie die Kirschblüte mit einer großen Parade, musikalischen Darbietungen und einem Programm für die ganze Familie.

Zudem servieren Foodtrucks kulinarische Trendgerichte, ein Streetart-Künstler erschafft ein überdimensionales Wandbild und beim Dackel-Rennen messen sich die Schnellsten ihrer Art. Mit tausenden Besuchern zählt das International Cherry Blossom Festival zu den 20 beliebtesten Events in den USA.

Das Maskottchen des Onion Festivals
Das Maskottchen des Onion Festivals
Vidalia Onion Festival, Vidalia – 23. bis 26. April 2020

Jedes Jahr im April huldigt Georgia sein offizielles Staatsgemüse: die Vidalia® Zwiebel. Auch in diesem Jahr feiern Foodies bereits zum 43. Mal die bevorstehende Ernte beim Vidalia Onion Festival.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein kulinarisches Menü rund um die Zwiebel, ein Wettbewerb der besten Zwiebelrezepte mit Verkostung sowie ein Zwiebelwettessen.

Die Vidalia-Zwiebel ist süßer als andere Arten und wurde erstmals 1931 in der gleichnamigen Stadt geerntet.

Heute bauen 13 Counties in Georgia die feinen Knollen an und exportieren sie in die ganze Welt.

Ocmulgee Indian Celebration, Macon – 17. und 18. September 2020

Eine der größten Zusammenkünfte der amerikanischen Ureinwohner im Südosten der USA findet im Ocmulgee Mounds National Historical Park bei Macon statt.

Die Ocmulgee Indian Celebration heißt mehr als 200 Kunsthandwerker, Tänzer, Erzähler und Historiker willkommen, welche die Geschichte der Ocmulgee Mounds und ihrer früheren Bewohner wieder auferstehen lassen. Zu bestaunen sind weiterhin deren traditionelle Gewänder und Tänze.

Georgia National Fair
Georgia National Fair
Georgia National Fair, Perry – 8. bis 18. Oktober 2020

Ein typisches Stück Amerika erleben Besucher auf der Georgia National Fair. Dort messen sich Georgias Tierzüchter und auch Handwerker, Künstler sowie Bäcker demonstrieren ihre Fähigkeiten dem interessierten Publikum.

Besuchern bietet sich abwechslungsreiche Unterhaltung mit aufregenden Fahrgeschäften und es locken unzählige Imbissstände mit leckeren Snacks sowie Stände von heimischen Farmern, die ihre Georgia Grown-Produkte vorstellen und zum Kauf anbieten.

National Pumpkin Destruction Day, The Rock – 2. November 2020

Wohin mit dem alten Halloweenkürbis? Die Rock Ranch hat die Lösung parat. Zum National Pumpkin Destruction Day kann man das gute Stück einfach mit einem Monstertruck überrollen, aus einer Kanone abfeuern oder von einem Kran aus 15 Metern Höhen fallen lassen – ein großer Spaß nicht nur für Kinder, sondern auch Erwachsene.

Georgia Shrimps
Georgia Shrimps
Shrimp & Grits Festival, Jekyll Island – 6. bis 8. November 2020

Das Shrimp & Grits Festival im historischen Distrikt von Jekyll Island wurde zum besten Festival im Südosten der USA gewählt und feiert Georgias wohl beliebtestes Gericht.

Im Rahmen eines Wettbewerbs treten Köche aus Restaurants in ganz Georgia mit ihrem hauseigenen Rezept an und kämpfen um die Auszeichnung „Georgias‘ Best Shrimp & Grits“.

Neben gutem Essen, erleben Besucher Touren mit dem Shrimpkutter, Live-Musik und ein Craft Beer Fest.

Weitere Informationen zu Georgia unter www.georgia-usa.de, viele Tipps und Infos rund um Georgia finden sich natürlich auch in unserem Forum.

Bilder: © Georgia Department of Economic Development

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. Februar 2020 um 08:23 Uhr