Champagner auf der Piste Drucken
Aktuelles

Ski in Kanada
Ski in Kanada
Ski in Kanada
FTI legt 13-tägige Deluxe-Skireise nach Banff, Lake Louise und Jasper auf - Im Schloss und in der Lodge: Übernachtungen in Fünf-Sterne-Hotels der Fairmont-Gruppe - Mit dem Skiguide zu den besten Abfahrten

Ski heil in Kanada: Der Reiseveranstalter FTI hat im Winter 2007/08 eine neue Luxus-Skireise im Westen Kanadas im Programm. „Rockies Ski Deluxe“ lautet der Titel der Rundreise, die in Zusammenarbeit mit der Kampagne „Generation Kanada“ des kanadischen Fremdenverkehrsamtes aufgelegt wurde.

Diese spricht insbesondere die Zielgruppe „50 plus“ an. Übernachtet wird auf der 13-tägigen Tour in Fünf-Sterne-Hotels der Fairmont-Hotelgruppe in Banff, Lake Louise und Jasper. In allen drei Skigebieten begleitet auf Wunsch ein Skiguide die Reisenden und zeigt ihnen die besten Abfahrten und die schönsten Tiefschneehänge.

Wedeln im kanadischen Pulverschnee
Nordamerikas Skigebiete sind berühmt für ihren „Champagne Powder“ - feinen und sehr trockenen Pulverschnee, der das Fahren auf der Piste und im Tiefschnee zu einem besonderen Erlebnis macht. „Momentan verzeichnen die kanadischen Skigebiete in British Columbia und Alberta bis zu zwei Meter Schnee - und das bereits an der Talstation“, sagt FTI-Nordamerika-Produktmanagerin Heike Pabst. Auch die Orte der Rundreise, Banff, Lake Louise und Jasper, locken mit Pulverschnee und teilweise über 100 Abfahrtsmöglichkeiten.

Fairmont Chateau Lake Louise
Fairmont Chateau Lake Louise
Fairmont Chateau Lake Louise
Nach den Skitagen warten die Annehmlichkeiten der Hotels wie Spabereiche und exzellente Küche. Die drei Häuser, in denen bei der „Rockies Ski Deluxe“-Reise übernachtet wird, gehören zu den führenden Hotels in Kanada: Das Banff Springs Hotel und das Château Lake Louise beeindrucken mit imposanter Schloss-Architektur. Die Jasper Park Lodge ist dagegen im Chalet-Stil gestaltet - und bietet gleichzeitig das luxuriöse Ambiente eines Fünf-Sterne-Hotels.

Im Preis der Skireise inbegriffen sind zwölf Übernachtungen, jeweils ein Drei-Tages-Skipass für Banff, Jasper und Lake Louise, eine geführte Skitour pro Skigebiet, die Transfers von und nach Calgary sowie ein Willkommensgeschenk exklusiv für FTI-Gäste in jedem Hotel. Die Tour ist ab 1.929 Euro pro Person im Doppelzimmer für Reisetermine bis zum 18. April 2008 buchbar. Flüge nach Calgary sind beispielsweise mit British Airways ab 594 Euro erhältlich.

Die FTI-Angebote für Kanada finden sich im Nordamerikakatalog Winter 2007/08. Sie sind buchbar unter www.fti.de, Tel. 01805 / 384 500 (14 Cent /Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise providerabhängig) sowie im Reisebüro.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. Januar 2008 um 20:41 Uhr