ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Reisetipps Florida

Suche nach Schlagwort : usa, florida, amerika, sun harvest citrus, orangen, orangensaft


Sea World Orlando
Geschrieben von Ivonne   
Mittwoch, 20. Juni 2012

Die Show One Ocean
SeaWorld Orlando, der weltbekannte etwa 800 000 Quadratmeter große Meerestierpark, liegt etwa zehn Autominuten südlich vom Stadtzentrum Orlando /Florida entfernt. Hier können sie nicht nur persönlichen Kontakt zu verschiedenen im Wasser lebenden Tieren aufnehmen, sondern auch über 20 verschiedene Shows besuchen. Eine der bekanntesten dürfte wohl "One Ocean" sein, eine einzigartige Killerwalshow in der die Tiere mit fast schon artistischen Einlagen glänzen. Zu mehreren wagen diese gewaltigen Riesen halsbrecherische Sprünge, welche ihnen sichtlich Spaß bereiten.

Ein weiteres Erlebnis für Tierliebhaber ist sicherlich "Blue Horizons" eine interaktive Delfinshow, in der aber auch kleinere Schwerwale und verschiedene Vögel auftreten. Neben den tierischen Hauptdarstellern entführen sie Artisten grazil und gekonnt in eine bunte Fantasiewelt mit dem Thema "zwischen Meer und Himmel". Allein schon wegen der farbenfroh schillernden Kostüme lohnt der Besuch dieser Attraktion bereits.

Dieser Park bietet aber auch genug Nervenkitzel für alle Abenteuerlustigen, die weder rasante Fahrgeschäfte noch schwindelnde Höhen scheuen. Für sie ist "Manta" das passende Erlebnis. In Anlehnung an einen riesigen Manta-Rochen erleben sie auf einem "Flying Coaster" hautnah, wie es sein muss sich direkt über der Wasseroberfläche zu bewegen. Zunächst eher harmlos, bis sie fast kerzengerade in die Höhe schnellen und sich als Krönung dabei auch noch drehen. Vielleicht doch etwas zu mutig gewesen... Eines ist auf jeden Fall sicher. Nach dieem spektakulären Ride können sie sich in die Bewegungensabläufe dieses Meeresbwohners perfekt hineindenken.

Manta - Achterbahn für Wagemutige
Wer immer noch nicht genug Action hatte, kann sich auf der kombinierten Achter- / Wasserbahn "Journey of Atlantis" vergnügen. In einer rasanten Berg und Talfahrt erkunden sie die Geheimnisse der versunkenen Stadt Atlantis.

Verpassen sollten sie auch nicht die "Kraken" ein weiteres Prachtexemplar einer Achterbahn. Auf einer Strecke von 1.273 Metern, in 46 Meter Höhe und einer Höchstgeschwindigkeit von 105 Stundenkilometern ist dieses Gefährt pfeilschnell unterwegs. Um den Spaß richtig hautnah zu erleben zu können sind die Sitze seitlich offen.

Falls sie schon immer einmal mit einem Helikopter über die Arktis fliegen wollten, sollten sie "Wild Arctic" einen simulierten Hubschrauberflug der besonderen Art nicht verpassen. Walrosse, Wale und viele andere tierische Bewohner des Polarkreises kreuzen hautnah ihren Weg, während sie sich durch den Sturm kämpfen. Hoch interessant, aber nichts für empfindliche Mägen.

Wieder etwas ruhiger, dennoch nicht weniger interessant ist die neuste Atrraction von SeaWorld der "Turtle Trek" Hier erleben sie in einem kuppelartigen 3D Theater ein 3 60 Grad Abenteuer der besonderen Art. Hineiversetzt in die Perspektive einer Schildkröte begeben sie sich auf eine Reise voller Überraschungen.

Aber auch wenn sie keine Fahrgeschäfte oder Shows besuchen möchten, können sie die Tierwelt der Meere trotzdem erkunden. So bietet "Key West at SeaWorld" die Möglichkeit die Flora und Fauna des Sonnenstaates und speziell wie der Name schon sagt, die tierischen Einwohner von Key West auf rund 20 000 Quadratmetern zu bestaunen. Mit etwas Glück bekommen sie neben Delfinen noch Stachelrochen, sowie Meeresschildkröten zu Gesicht.

Selbstverständlich bietet der Park zahlreiche Attraktionen für Kinder. Den kleinen Besuchern stehen über 1,2 Hektar Vergnügungsfläche zur Verfügung. Die Hauptattraktion im "Shamu's Happy Harbor" ist natürlich die Kinderachterbahn "Shamu Express". Zudem locken exklusive Sonderprogramme wie "behind the Scenes" oder "Beluga Interaction" nicht nur Kinder an. Hier können sie Tiertrainern und Pflegern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Eine gerettete Seekuh wird versorgt
SeaWorld ist jedoch kein reiner Vergnügungspark auf Kosten der Tiere. Das Engagement für Bildung und Artenschutz wird hier ganz groß geschrieben. Der Park engagiert sich für verschiedene Naturschutzprogramme. Im Zuge dessen wurden schon hunderte Meerestiere gerettet, gesund gepflegt und wieder ausgesetzt. Darunter auch die bedrohten Manatees (Rundschwanzseekühe, mehr auf Wikipedia), schließlich ist SeaWorld die größte Tierpflegeeinrichtung in ganz Florida.

Der Park bietet natürlich noch weitaus mehr Attraktionen als hier beschrieben wurden. Je nach persönlichem Fokus lässt sich sicherlich auch ein Tag fernhab der beliebtesten Highlights verbringen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist selbstverständlich bestens gesorgt. Welche Vorlieben sie auch immer haben eins ist sicher: ein Tag in SeaWorld ist ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein!

Ganzjährig geöffnet täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr
Im Sommer (und an Feiertagen) bietet der Park mit dem Programm "Summer nights at SeaWorld" verlängerte Üffnungszeiten mit Live_Musik und nächtlichen Tiershows.

Parken:
Es stehen den Besuchern etwa 6700 kostenpflichtige Parkplätze zu Verfügung.
Gebühren:
Autos und Motorräder: $14
Wohnmobile $18
bevorzugtes Parken $20 (für Platinum Passport Mitglieder kostenlos)

Eintrittspreise:
Erwachsene : $81,99 (zzgl. Steuern)
Kinder (Alter 3-9): $73,99 (zzgl. Steuern)
Kinder bis 2 Jahre haben freien Eintritt.

Seaworld:
SeaWorld Orlando
7007 SeaWorld Drive
Orlando, FL 32821
http://www.seaworldorlando.com

Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Telefonnummern usw. zu informieren.