ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Buchtipps Sachthemen

Suche nach Schlagwort : kanada, buchtipp, kanada, westen, canada


Fettnäpfchenführer USA - Mittendurch und Drumherum
Geschrieben von Ivonne   
Dienstag, 12. Juni 2012

Fettnäpfchenführer USA - Mittendurch und Drumherum

Amerika ist allein durch die zahlreichen bei uns ausgestrahlten Fernsehserien allgegenwärtig. Manch einer fühlt sich daher als ob er schon mehrfach dort gewesen wäre und packt seine Koffer um beherzt seine Reise in diesen fernen Kontinent anzutreten. Kai Blum verrät jedoch schon im Titel seines Buches, dass den USA Neuling schon bereits bei seiner Ankunft ungeahnte Schwierigkeiten erwarten können.

"Fettnäpfchenführer USA: Mittendurch und Drumherum" ist ein wertvoller Ratgeber für alle USA Ersttäter. In Tagebuchform verfasst, begleitet er Thorsten und Susanne von Anfang an auf ihrem Trip. Selbst in harmlosen Alltagssituationen schafft es das Pärchen immer wieder von einem in das nächste Frettnäpfchen zu treten. Sie hätten das ein oder andere Mal genauso gehandelt? Sicherlich, denn die deutsche Lebensart unterscheidet sich teilweise eklatant vom amerikanischen"Way of Life". Das erkennen sie bei ihrer Lektüre sehr schnell. Da kommt ihnen Kai Blum rettend zu Hilfe. Er klärt die Missverständtnisse nach jeden Kapitel umgehend auf und zeigt ihnen einen Ausweg aus der peinlichen Lage.

Ein ernstes Thema auf witzig, amüsante Art und Weise behandelt, so macht das Lernen aus Fehlern anderer richtig Spaß. Selbst als erfahrener USA Reisender werden sie an diesem Buch Gefallen finden. Sie werden schließlich in die jene Zeit zurückversetzt als auch sie das Land der unbegrenzten Möglichkeiten zum ersten Mal bereist haben. Vielleicht ist ja auch ihnen das eine oder andere kleinere Unglück passiert...

Das schreibt der Verlag:

Mal ehrlich: Wie gut kennen Sie die USA denn nun wirklich? Klar, Sie haben schon zahllose amerikanische Filme gesehen, aber wissen Sie, welche Besonderheiten es beim Arztbesuch in den USA gibt, was Sie im Straßenverkehr beachten müssen, um nicht verhaftet zu werden, und welche Dinge Sie sagen und vor allem nicht sagen sollten?

Egal, ob Sie den Urlaub oder eine längere Zeit jenseits des Atlantiks verbringen wollen, die Zahl der Fettnäpfchen, in die Sie unwissend tappen können, ist groß. Wenn Sie sich darauf nicht gut vorbereiten, wird es Ihnen wie Torsten F. und Susanne M. ergehen, die sich bei ihrem ersten Aufenthalt in den USA fortlaufend blamieren.

Geduldiger Begleiter des Blamagemarathons durch das vermeintlich unkomplizierte Amerika ist ihr Reisetagebuch, das durch einen ketchupverschmierten Zufall den Weg zu Kai Blum findet, der die vielen Fallstricke der amerikanischen Gesellschaft auch aus eigener Erfahrung kennt.

Mit Humor und vielen wissenswerten Details hat Kai Blum das Reisetagebuch kommentiert und somit ein Werk erschaffen, das es Ihnen ermöglicht, auf unterhaltsame Weise von den Fehlern anderer zu lernen und bei Ihrem eigenen USA-Aufenthalt die typischen Fettnäpfchen zu vermeiden.

Kai Blums unterhaltsamer Streifzug quer durch die US-amerikanische Gesellschaft, jetzt mit erweiterten Wissensteilen und interessanten, neuen Einblicken

Über den Autor:

Kai Blum wurde 1969 in Rostock geboren und hat in Leipzig Germanistik, Geschichte und Amerikanistik studiert. Nebenher schrieb er dort für eine Lokalzeitung. 1994 wanderte er in die USA aus und wohnte anfangs in Washington, D.C. und später in Virginia sowie South Dakota.

Seit Ende der Neunziger Jahre lebt er in Michigan. Beruflich war er bisher u.a. im Buchhandel, in einer Bibliothek und vor allem im Internet-Bereich tätig. Gegenwärtig leitet er bei einer PR-Agentur in Detroit den Bereich Suchmaschinen-Marketing.

Kai Blum erhielt Anfang 2006 die amerikanische Staatsbürgerschaft.


ISBN: 978-3-943176-16-2
3. überarbeitete und erweiterte Auflage 2012, 256 Seiten, gebunden
10.95€ (D), 11,30€ (A)

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit bei Amazon.de