Menu Content/Inhalt

New York - Tipps
Drucken 
PDF 
Geschrieben von Birgit
Sonntag, 11. März 2012


New York ist für viele Reisende oftmals das Tor zur Ostküste der USA, gleichgültig, ob man den Westen schon kennt oder nicht.

Durch zwei internationale Airports wird New York von sehr vielen Airlines direkt aus Europa angeflogen, was die Anreise bequem macht und bei der erheblichen Konkurrenz den Flugpreis oft relativ günstig gestaltet.

New York ist daher sowohl als Startpunkt einer längeren Rundreise (beispielsweise im Herbst zur Fall Foliage durch die Neu England Staaten oder als Start einer Fahrt die Ostküste hinunter bis nach Florida), als auch als Stop Over vor der Weiterreise beispielsweise in den Westen, als auch als separate Städtereise gleichermaßen geeignet.

Als Minimum sollte man, wenn möglich, drei volle Tage hier einplanen, gerade für einen Erstbesucher ist die Metropole oft erschlagend.

Reisezeit:

Im Hochsommer kann es hier heiß und drückend schwül sein, in den Wintermonaten versinkt man unter Umständen im Schnee. Absolute Peak Saison ist die Vorweihnachtszeit. Sicher vor Regen ist man hier nie. Da New York City aber recht weit südlich liegt, kann die Sonne sehr intensiv scheinen, sodass ein guter Sonnenschutz in der warmen Jahreszeit zu empfehlen ist.

Hotels:

Das Preisniveau bei den Hotels ist hoch, teilweise sind die Zimmer sehr klein. Andererseits gibt es sehr viele Hotels, sodass man über Anbieter wie Priceline oder Hotwire oder auch in Form von kombinierten Angeboten mit Flug und Hotel insbesondere außerhalb der Saison teilweise günstig unterkommen kann. Eine andere Möglichkeit ist ein Hotel in Jersey City, von wo aus man schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Manhattan fahren kann.

Praktisch insbesondere für einen Erstbesuch ist ein Hotel in der Nähe des Times Square. Von hier aus sind viele Metrolinien zu erreichen, sodass man auch Sehenswürdigkeiten in anderen Stadtteilen schnell erreicht. Weiterhin sind hier viele der Theater angesiedelt, in denen weltberühmte Shows/Musicals aufgeführt werden.

Zu aktuellen Hotel-Tipps bitte im Forum schauen (Stichworte für die Suche: "New York" und "Hotel") oder einfach nachfragen.

Verkehrsmittel:

Die Metro ist schnell und sicher, aus öffentlichen Bussen heraus sieht man jedoch mehr. Mit Hop on Hop off Bussen kann man gezielt Sehenswürdigkeiten ansteuern. Ein Auto mitzunehmen nach Manhattan ist aufgrund des begrenzten Parkraumes und der dafür hohen Preise nicht anzuraten. In New York läuft man viel zu Fuß, sodass die bequemsten Schuhe im Gepäck nicht fehlen sollten.

Sehenswertes:

Die ganze Stadt ist eine Sehenswürdigkeit, sodass man vieles kostenfrei genießen kann (Central Park, Brooklyn Bridge, Wall Street, Times Square, Blick auf das Empire State Building, China Town, Blick auf die Freiheitsstatue ganz an der Südspitze Manhattans vom Battery Park aus, Highline Park, Fähre nach Jersey City an der Freiheitsstatue vorbei).

Andere Sehenswürdigkeiten sind kostenpflichtig (z. B. Besuche auf den Aussichtsplattformen des Empire State Building oder dem Rockefeller Center, Stadtrundfahrten, Fahrten mit dem Schiff um Manhattan herum, Museen). Sparen kann man hier, wenn man beispielsweise bei Museen schaut, ob und wann es Tage mit kostenfreiem Eintritt gibt. Weiterhin gibt es verschiedene Pässe für New York City, mit denen man Geld sparen kann.

http://www.newyorkpass.com/

http://www.citypass.com/new-york

http://www.smartdestinations.com/new-york-attractions-and-tours/_d_Nyc-p1.html

Shopping:

Outletcenter kann man mit Bussen erreichen (Jersey Gardens Mall in Newark und Woodbury Common etwa eine Stunde Fahrt nördlich von NYC).
http://www.jerseygardens.com/
http://www.premiumoutlets.com/outlets/outlet.asp?id=7

Aber auch in Manhattan wird man zwangsläufig immer wieder durch Einkaufsstraßen kommen. Von exklusiven Designergeschäften über große und bekannte Kaufhäuser über kleine Boutiquen und Spezialgeschäfte bis hin zu Restpostenläden findet man alles.

Sicherheit:

New York City ist selbst nachts mittlerweile fast überall sicher, wenn man die gleichen Vorsichtsmaßnahmen trifft, die man auch in jeder anderen Stadt treffen sollte. So sollte man nachts nicht unbedingt allein in einsamen Parks oder ausgestorbenen Straßen herumlaufen, seine Wertsachen vor Taschendiebstahl sichern und sich bei Besuch in von Touristen wenig frequentierten Stadtvierteln auch auf seinen gesunden Menschenverstand verlassen. An der Rezeption seines Hotels kann man sich im allgemeinen auch erkundigen, welche Stadtteile man besser meidet.

Zum Weiterlesen:

Zu New York City gibt es zahlreiche Reiseführer. Da New York ständig im Wandel ist, empfiehlt sich eine aktuelle Variante um sichergehen zu können, dass angegebene Preise und Öffnungszeiten noch aktuell sind. Einige Reiseführer (z. B. Lonely Planet, Michael Müller Verlag, Reise Know How) bekommt man als e-Book, sodass man kein Buch mit sich herumtragen muss, sofern man sich den auf das Smartphone o. ä. lädt. Hier eine Auswahl von den Usern des Forums gern genutzter Reiseführer:

Lonely Planet Reiseführer New York (5. Auflage, 2. Dezember 2014)
Dorling Kindersley New York (23. Auflage, aktualisierte Neuauflage 2014/2015, MÄrz 2014)
Du Mont Direkt Reiseführer New York (3. Auflage, 22. Dezember 2014)
New York MM-City: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps (4. Auflage, 15. Januar 2013)

Über den Buchhandel in Deutschland und in New York vor Ort in Souvenirgeschäften oder Drogerien bekommt man strapazierfähige laminierte Stadtpläne, in denen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind.

Auch im Forum haben wir zahlreiche Threads zu New York, Als Beginn für die Suche beispielsweise diesen hier.

Auf einen Verweis auf spezielle Threads verzichten wir an dieser Stelle und verweisen auf die Suchfunktion im Forum, da auf diese Weise individuell relevante Ergebnisse erzielt werden können. (Stichworte: "New York" und individueller Suchbegriff wie "Shopping", "Musical", "Hotel")

forum.usa-reise.de/index.php?action=search

Weiterhin lohnt sich eine Recherche in den Reiseberichten unserer User: KLICK und KLICK.


Diese FAQ wurde mit größter Sorgfalt geschrieben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, sind wir für eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst   dankbar.



Letzte Aktualisierung Samstag, 7. Februar 2015
Tags
55,12% von 254 Benutzern fanden diese FAQ hilfreich,  Ich finde diese FAQ  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich
Weiter >