Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Häufige Fragen arrow Ein- und Ausreisearrow Welche Daten/Genehmigungen benötige ich im Rahmen der Flugbuchung und der Einreise in die USA?
Welche Daten/Genehmigungen benötige ich im Rahmen der Flugbuchung und der Einreise in die USA?
Drucken 
PDF 
Geschrieben von Daniela, Heiner
Montag, 5. Januar 2009

Um in die USA einreisen zu können, sind verschiedene Dokumente nötig.

Der Reihenfolge nach sind dies:

ESTA
SecureFlight
APIS

Nachfolgend ist detailliert beschrieben, worum es sich bei den einzelnen Dokumenten handelt und was zu tun ist, um sie zu erhalten.
 

ESTA = Electronic System for Travel Authorization


Seit Herbst 2008 ist es möglich, ESTA zu benutzen. Seit 12.01.2009 ist es für alle USA-Besucher im Rahmen von Visa Waiver Pflicht.

Die Online-Registrierung soll langfristig das grüne I94W-Formular ersetzen. Dieses Formular füllt man im Flugzeug aus und kann je nach Antworten auf die gestellten Fragen eine Einreiseverweigerung mit sich bringen, die man aber leider erst nach der Landung mitgeteilt bekommt. Um dies nun zu vereinfachen, müssen USA-Reisende dieses Formular vorab online ausfüllen und erhalten innerhalb weniger Augenblicke eine Freigabe oder Ablehnung. In Einzelfällen kann die Bestätigung auch erst ein paar Stunden oder Tage später per Email eintreffen, was aber meistens nichts Nachteiliges zu bedeuten hat.

Wichtiger Hinweis zum Ausfüllen:  In deutschen Reisepässen, die ab dem 1. November 2007 ausgestellt wurden, werden die Seriennummern aus folgenden Zeichen gebildet:
0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, C, F, G, H, J, K, L, M, N, P, R, T, V, W, X, Y, Z.
Quelle: BMI

Die erteilte Genehmigung ist entweder 2 Jahre oder bis Ablaufdatum des Reisepasses gültig - je nachdem, was früher eintritt. Wer in der Zwischenzeit einen neuen Pass erhält, muss die Genehmigung erneut beantragen, da die Passnummer nicht nachträglich geändert werden kann. Auch bei wesentlichen Änderungen der Personendaten, wie etwa der Name durch Heirat, muss eine neue Genehmigung beantragt werden.

Die Fragen sind mit dem grünen Formular identisch. Nach dem Absenden erhält man eine Referenznummer, mit welcher man jederzeit auf seinen Antrag zugreifen kann, um nachträglich Flugdaten und Zieladresse zu verändern, die sich bei mehreren Einreisen ändern oder bei Beantragung noch nicht bekannt waren. Diese Felder sind daher keine generellen Pflichtfelder beim Ausfüllen. Es wird vom Department of Homeland Security dringend empfohlen, die Genehmigung mindestens 72 Stunden vor Abflug einzuholen.
Ein Ausdruck für die eigenen Reiseunterlagen ist zwar nicht erforderlich, stört aber niemanden und kann daher sicherheitshalber eingesteckt werden.

Bis zum 7. September 2010 war ESTA kostenlos, seit dem 8. September 2010 sind sowohl Neuanträge als auch Aktualisierungen eines bereits bestehenden ESTA-Antrages kostenpflichtig.
Weitere Infos hier.

Das Formular zum Ausfüllen des ESTA-Antrages ist hier zu finden.

Auf den Seiten der US Botschaft kann man sich über ESTA informieren.

Auch in unserem Forum sind weitere Erfahrungen und Diskussionen rund um ESTA zu finden:
 

********************

SecureFlight

SecureFlight Daten müssen zum Zeitpunkt der Ticketausstellung eingegeben werden (werden meist bei der Buchung bereits abgefragt) oder spätestens 72 Stunden vor der Abreise.

SecureFlight Daten sind:

   - Vollständiger Name (Vorname, zweiter Vorname bzw. Initiale und Nachname, wie auf dem
     gültigen, amtlichen Reisepass angegeben, der am Flughafen vorgelegt werden muss);
   - Geburtsdatum;
   - Geschlecht; und
   - Redressnummer (falls vorhanden).*
   * Personen, die falsch identifiziert werden, können unter  www.dhs.gov/trip eine  
      Redress-Nummer beantragen, um Falschidentifizierungen in Zukunft zu vermeiden.

Sollten diese Daten noch nicht bei der Buchung abgefragt worden sein, ist es möglich, dies bei der Fluggesellschaft online oder telefonisch nachzuholen.
Falls Sie nicht Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht angeben, kann Ihnen die Beförderung oder die Berechtigung zum Betreten des Flugsteiges verweigert werden.

Noch ausführlichere Informationen über SecureFlight finden Sie auf der Website der TSA unter http://www.tsa.gov/stakeholders/secure-flight-program.

********************

 
APIS

Außerdem werden noch APIS Daten benötigt, da die Fluggesellschaften bei Flügen in die USA gesetzlich zur Übermittlung von bestimmten Daten an die US-Behörde über das "Advance Passenger Information System" (APIS) verpflichtet sind. Diese sind:

- Land des Hauptwohnsitzes
- Vollständige erste Adresse während des USA-Aufenthalts:
   - Hausnummer
   - Straße
   - Stadt
   - Provinz
   - Postleitzahl

Diese Daten können Sie bei den meisten Fluggesellschaften auch online eingeben.
Sie können aber auch selbstverständlich ein ausgefülltes Papierformular benutzen und es beim Check-in abgeben. Die APIS-Übermittlung muss spätestens 30 Minuten vor Off-Block des Fliegers erfolgen, somit wird dies heute noch oft am Checkin durchgeführt.
 
Ein Download des APIS-Formblatts der Lufthansa gibt es hier und es kann auch für andere Fluggesellschaften benutzt werden.


Diese FAQ wurde mit größter Sorgfalt geschrieben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, sind wir für eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst   dankbar.

Letzte Aktualisierung Dienstag, 27. Januar 2015
Tags
97,26% von 402 Benutzern fanden diese FAQ hilfreich,  Ich finde diese FAQ  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich
Weiter >