Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Häufige Fragen arrow Unterwegs in der Naturarrow Verpflegung in Naturschutzgebieten - wieviel Wasser sollte ich trinken? Welche Versorgungsmöglichkeiten gibt es?
Verpflegung in Naturschutzgebieten - wieviel Wasser sollte ich trinken? Welche Versorgungsmöglichkeiten gibt es?
Drucken 
PDF 
Geschrieben von Daniela, aktualisiert von Birgit
Montag, 6. April 2009


Groß ausgebaute Anlagen, wie das Grand Canyon Village, sind in den Nationalparks eher die Ausnahme. Hier gibt es vom Supermarkt bis zur Post alles, was man benötigt.

Doch wer sich ein Stück abseits der Hauptaussichtspunkte aufhält, findet schon recht schnell keinerlei Versorgungsmöglichkeiten mehr vor. Für Tageswanderungen empfehlen Ranger in der Regel 1 Gallone Wasser (3,79 l) pro Person, empfohlen werden weiterhin salzige und energiereiche Snacks für unterwegs. Wer in Ortschaften ausserhalb der Parks nächtigt, kann sich hier in den Geschäften mit allem notwendigen versorgen. Gastronomieangebote gibt es in der Regel nur dort, wo eine komplette Infrastruktur im oder nahe am Nationalpark geschaffen wurde, wie etwa am Grand Canyon.

Trinkwasser ist in den USA kontrolliert und kann bedenkenlos getrunken werden. Allerdings ist es oft stark gechlort und schmeckt daher nicht. In Parks (und auch andernorts) gibt es aber oftmals ausgewiesene Trinkwasserstellen, an denen das Wasser gefiltert ist.

In kleineren State Parks, die mitunter nur aus einem Aussichtspunkt und 1 oder 2 kurzen Wanderwegen bestehen, gibt es häufig keinerlei Einrichtungen. Auch hier muss man sich zuvor selbst versorgen. Im Südwesten, wo es auch im Spätsommer tagsüber noch recht warm werden kann, empfiehlt es sich, immer etwas mehr Wasser mitzuführen und im Auto eine Kühlbox zu nutzen, damit Lebensmittel nicht unappetitlich werden.

Stehen in einem Schutzgebiet Hotels, haben diese oftmals auch ein Restaurant. Die Preise sind natürlich höher als vergleichbare Angebote außerhalb der Parks.

Zu den Schutzgebieten und ihrer jeweiligen Ausstattung findet man Informationen auf den Websites der Verwalter:

Natürlich gibt es auch in unserem Forum reichhaltige Informationen und Diskussionen zu Trails, Zielpunkten und anderen wichtigen Faktoren rund ums Hiking.


Diese FAQ wurde mit größter Sorgfalt geschrieben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, sind wir für  eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst   dankbar.


Letzte Aktualisierung Montag, 19. Januar 2015
Tags
100,00% von 2 Benutzern fanden diese FAQ hilfreich,  Ich finde diese FAQ  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich
< Zurück   Weiter >