Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Häufige Fragen arrow Unterwegs in der Naturarrow Welche Schutzgebiete gibt es in Amerika?
Welche Schutzgebiete gibt es in Amerika?
Drucken 
PDF 
Geschrieben von Daniela, aktualisiert von Birgit und Malte
Montag, 6. April 2009


Die USA besitzen eine Vielzahl verschiedenster Naturschönheiten, die sie bis heute in unterschiedlichen Formen unter Schutz gestellt haben und dies immer noch tun.

Folgende Schutzgebiete trifft der Naturliebhaber in den USA an:

Nationalparks
  • Die USA haben ca. 60 Schutzgebiete als National Parks ausgewiesen. Eine alphabetische Auflistung aller National Parks findet man bei Wikipedia

  • State Parks
  • Es gibt in den USA über 5800 State Parks. Diese unterstehen den jeweiligen Bundesstaaten und sind unabhängig von der Nationalparkverwaltung. Eine gute Übersicht bietet Stateparks.com mit allen Parks zu den jeweiligen Bundesstaaten. Ebenso bietet die Wikipedia eine Übersicht und Parkbeschreibungen. Hier ist die englische Wikipedia umfangreicher.
     
  • National Recreation Areas
    Diese Gebiete werden zum Teil vom NPS verwaltet, zum Teil aber auch von anderen Organisationen wie dem U.S. Forest Service oder dem Bureau of Land Management (BLM). Eine kurze Übersicht bietet die englische Wikipedia.
     
  • National Monument
    Ein National Monument kommt im Status dem Nationalpark am nächsten. Sie unterstehen ebenfalls verschiedener Verwaltungen wie dem NPS, dem Forest Service, dem BLM, dem U.S. Fish and Wildlife Service oder dem U.S. Departement of Agriculture. Auch hier bietet die (deutsche) Wikipedia eine Liste mit allen National Monuments der Vereinigten Staaten.
     
  • National Forest
    Die National Forests unterstehen ausschließlich dem U.S. Forest Service und schützen die Baumbestände des Landes. Der größte befindet sich mit über 69.000 km² in Alaska.
     
  • National Historic Site, National Historic Park, National Historic Landmark
    Diese Gebiete unterstehen nicht zwangsläufig bestimmten Naturschutzrichtlinien und werden zum Teil vom NPS oder der Regierung verwaltet; es existieren jedoch auch viele in Privatbesitz.
     
  • Wilderness Areas
    Diese Gebiete sollen dauerhaft vor menschlichem Einfluss geschützt werden. Ein mittlerweile sehr berühmtes Beispiel ist das Gebiet, in dem "The Wave" liegt. In Wilderness Areas wird der Besuch strikt und rigoros geregelt, so dass nur wenige Menschen pro Tag und ausschließlich zu Fuß Zutritt erhalten. Sechs dieser Bereiche unterstehen dem Fish and Wildlife Service und sind für normale Besucher nicht zugänglich sondern ausschließlich zu wissenschaftlichen Studienzwecken mit besonderer Erlaubnis zugänglich. Weitere Areas stehen unter den Verwaltungen des BLM, des U.S. Forest Service und des NPS. Fahrzeuge sind verboten, auch Fahrräder. Vereinzelt ist außer dem Wandern auch Reiten und Kanu gestattet. Fast überall ist nach gesetzlichen Regelungen das Angeln zulässig, in BLM und U.S. Forest Service verwalteten Gebieten auch die Jagd. Eine Übersicht der Wilderness Areas bietet die englische Wikipedia.
     
  • National Wildlife Refuge, National Wildlife Management Area
    Gebiete dieser Art gibt es über 500 in den USA. Sie unterstehen dem U.S. Fish and Wildlife Service und dienen dem Schutz und der Erhaltung natürlicher Lebensräume für verschiedenste Tierarten zu Land und Wasser.
     
  • Indianerreservate
    Viele Gebiete, vor allem im Südwesten, befinden sich auf Indianerland. Hier machen die Indianer die Regeln. Das Monument Valley ist ein Navajo Tribal Park, auch der Antelope Canyon befindet sich auf Navajo Gebiet. Ebenso ist der Grand Canyon Skywalk abseits des Grand Canyon National Park auf Indianergebiet errichtet worden. Es gibt weitere Stämme im Südwesten, die auf ihrem Land Schutzgebiete und Naturschönheiten ausgewiesen haben.
Eine hervorragende Beschreibung ist nachfolgende, verfasst von Malte:


Neben diesen bekanntesten Gebieten gibt es weitere Unterteilungen wie National Game Preserve, National Preserve, National Seashores und Lakeshores, National Memorial (Mount Rhusmore und die Freiheitsstatue als prominente Beispiele), National Battlefield, National Cemetery, National River, National Parkway, National Historic Trail. Diese werden vorwiegend vom NPS verwaltet.


Diese FAQ wurde mit größter Sorgfalt geschrieben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, sind wir für eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst   dankbar.


Letzte Aktualisierung Sonntag, 8. Februar 2015
Tags
66,67% von 3 Benutzern fanden diese FAQ hilfreich,  Ich finde diese FAQ  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich
Weiter >