Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Häufige Fragen arrow Unterkünftearrow Netto- und Bruttopreise - was ist zu beachten?
Netto- und Bruttopreise - was ist zu beachten?
Drucken 
PDF 
Geschrieben von Daniela und Axel
Montag, 9. März 2009


Bucht man in Deutschland ein Hotelzimmer, bekommt man einen Endpreis inklusive aller Steuern und Abgaben genannt und bezahlt diesen Bruttopreis. Wer sich das erste Mal mit amerikanischen Hotelpreisen bzw. Hotelrechnungen konfrontiert sieht, ist oftmals zuerst irritiert.

In den USA ist dies anders: Die vom Hotel/Motel/B&B etc. direkt angebotenen/bestätigten Preise sind grundsätzlich Nettopreise. Die Steuer wird also noch hinzugerechnet.

Die Steuern und Gebühren setzen sich meistens aus mehreren Komponenten zusammen. Es gibt eine von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedliche Sales Tax und meist auch noch eine Local Tax (z. B. von dem County oder der Stadt festgesetzt) und teilweise noch eine Resort Tax (auch Lodging Tax, Bed Tax oder Tourist Development Tax o.ä. genannt) und evtl. noch andere lokale Steuern (z. B. Energieabgaben) hinzu.

Einige Hotels sind dazu übergegangen, zusätzlich auch eine sogenannte Resort Fee zu verrechnen. In dieser Gebühr können dann diverse Extraleistungen des Hotel inkludiert sein, wie z. B. Internetzugang, Zugang zum Fitnesscenter, Zeitungen, Valet Parking, Shuttle Service etc. Der Leistungsumfang variiert je nach Hotel.


Diese FAQ wurde mit größter Sorgfalt geschrieben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, sind wir für  eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst   dankbar.



Letzte Aktualisierung Montag, 2. Februar 2015
Tags
100,00% von 19 Benutzern fanden diese FAQ hilfreich,  Ich finde diese FAQ  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich
< Zurück   Weiter >