Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Häufige Fragen arrow Westen & Südwestenarrow Grand Canyon - Nordseite, Südseite oder beide?
Grand Canyon - Nordseite, Südseite oder beide?
Drucken 
PDF 
Geschrieben von Birgit
Montag, 5. März 2012

Für die meisten Besucher des Süd-Westens der USA ist der Grand Canyon unbestritten einer der Höhepunkte beim ersten Besuch der Region. Der Grand Canyon gehört zu den Nationalparks der USA, stärker als der North Rim ist der South Rim frequentiert.

Was für den Besuch des South Rim spricht:

Auf der "üblichen" Erstlingsrundreise lässt sich der South Rim bequem einbetten, normalerweise vor oder nach dem Besuch in Page. Man fährt zwischen Page und dem Grand Canyon auf dem Gebiet des Nationalparks bereits einige Viewpoints ab, an denen man automatisch vorbeikommt. Beeindruckender und mit "Überraschungseffekt" versehen ist allerdings die Zufahrt aus Richtung Süden (aus Williams oder Flagstaff kommend), weil man sich dem Rim nach dem Durchfahren eines flachen Waldgebietes nähert und unversehens vor der Kante steht.

Der Besuch des South Rim ist das ganze Jahr über möglich.

Im Nationalpark Gebiet und im etwa 15 Fahrminuten entfernten Ort Tusayan gibt es zahlreiche Unterkünfte und Verpflegungsmöglichkeiten, eine Tankstelle, Shops, ein IMAX mit einem 3D-Film zum Grand Canyon und die Möglichkeit einen Hubschrauberflug zu buchen. Grundsätzlich ist durch die vielen Hotels die Möglichkeit, hier eine Unterkunft zu bekommen, auch relativ kurzfristig im Allgemeinen noch möglich.

Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge sind hier "im richtigen Licht" zu beobachten, da die Felsen voll angestrahlt werden und man verschiedene Viewpoints zur Auswahl hat. Den ganzen Tag über hat man die Sonne im Rücken und sieht den Grand Canyon somit in der Sonne liegend, sofern diese scheint.

Die Wege am South Rim sind breit, bequem, eben und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich, es gibt einen Shuttle zu den Viewpoints westlich des Visitor Centers.


Was für den Besuch des North Rim spricht:

Es ist deutlich weniger los als am South Rim, was dem Besuch einen exklusiveren Anstrich gibt. Die nächsten Unterkünfte außer der Lodge sind spärlich und mindestens eine halbe Stunde Autofahrt entfernt.

Da die Anfahrtswege beispielsweise von Page oder vom Zion Nationalpark aus weiter sind und hier auch weniger bekannte Sehenswürdigkeiten unterwegs am Wegesrand liegen, sind hier nur diejenigen unterwegs, die den Grand Canyon nicht nur mal eben beiläufig besichtigen. 

An einigen Viewpoints kann man somit teilweise ganz alleine den Ausblick genießen und auf der Fahrt zwischen ihnen begegnet einem nur selten ein Auto. Stau gibt es hier in aller Regel nicht und auch keinen Kampf um Parkplätze.

Allerdings ist der North Rim wegen des Schneefalls im allgemeinen zwischen Ende Oktober und Mitte Mai nicht erreichbar, da die Straßen dann gesperrt sind.

Die Lodge direkt am North Rim ist sehr schön und bietet eine schöne Sonnenterrasse, von der aus man sehr bequem den herrlichen Ausblick genießen kann. Die Atmosphäre hier ist sehr ruhig und entspannt. Auch die Lodge bietet genügend Möglichkeiten sich zu verpflegen, Souvenirs zu kaufen und abends noch ein Bier zu trinken. Allerdings sollte man hier schon viele Monate im Voraus reservieren (empfehlenswert mindestens ein dreiviertel Jahr im Voraus).

Die Anfahrt zum North Rim ist spektakulärer als die Anfahrt zum South Rim, da dieser höher liegt und somit sich bei der Anfahrt durch den Kaibab National Forest die Vegetation verändert.

Der North Rim ist beliebt bei jenen, die lange Wanderungen machen wollen oder mit dem Mountainbike im Kaibab National Forest unterwegs sind.

Fazit:

Für Erstbesucher ist sicherlich der Besuch am South Rim einfacher und bietet mehr Möglichkeiten. Wer mehr Zeit hat, mehr Ruhe sucht und nicht allergrößten Wert legt auf allzeit das richtige Licht zum Fotografieren, wird sich am North Rim sehr wohl fühlen.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten, die der Grand Canyon Nationalpark an North Rim und South Rim bietet, sind auf folgender Seite zu finden:

http://www.nps.gov/grca/index.htm


Diese FAQ wurde mit größter Sorgfalt geschrieben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, sind wir für eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
  dankbar.


Letzte Aktualisierung Montag, 19. Januar 2015
Tags
84,62% von 26 Benutzern fanden diese FAQ hilfreich,  Ich finde diese FAQ  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich
< Zurück