Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Aktuelles arrow Illinois / Chicago 


Informationen

Aktuelles Airlines Alaska Arizona Colorado Florida Georgia Great Lakes Hawaii Illinois / Chicago  "Tosca" im amerikanischen Mittleren Westen  Architektur-Führungen mit Knopf im Ohr  Barack Obama nachgereist  Biergenuss erleben im Mittleren Westen  Chicago Auto Show  Chicago Auto Show: 1000 Vehikel unter einem Dach  Chicago erinnert mit intensivem Programm an deutschstämmigen Architekten   Chicago geht aufs Eis  Chicago mit dem „Urban Ranger“ erleben  Chicago ruft „Restaurant Week“ ins Leben  Chicago: Architektur-Touren auf Deutsch  Chicago: Heiße Debatten um Hot Dogs  Chicago: Kostenlos über Highlights informieren  Chicago: Kostenlose MP3-Blues-Tour im Internet   Chicago: Neuer Name für den bekannten Sears Tower  Chicago: Stadtteil-Führungen im Frühling  Chicago: Titanen der Eiszeit und andere Ausstellungen   Chicagoer „Restaurant Week“ geht in die zweite Runde  Chicagoer „Restaurant Week“ zum dritten Mal in Folge  Chicagos Art Institute trumpft wieder kunstvoll auf   Chicagos neue Stadtteil-Touren im Sommer 2007  Christkindlmarket - von deutscher Tradition zu einer Chicago-Institution  Deutsche Modeschöpferin wird touristische Botschafterin Chicagos  Günstige Blicke auf Chicagos Skyline  Gute Tropfen entstehen in Illinois  Gute Tropfen entstehen in Illinois  In Illinois entstehen gute Tropfen  Invasion der Kuscheltiere: Rockford und die alljährliche „Sock Monkey Madness“  Jetzt seltene Oldtimer an der Route 66 in Illinois bestaunen  Kreative Pizzatour in ChicagoLuciafest und Köttbullar mitten im Mittleren Westen   Mit Chicagos Hochbahn durch den Loop  Neues aus Chicago  Neues aus Chicago  Neues Automuseum an der Route 66 in Illinois  Ravinia Festival 2008 in Chicago  Rockford AirFest 2012: „Donnervögel“ in Aktion: Spektakuläre Flugformationen der „Thunderbirds“  Spektakuläre Autoshow in Rockford  Vier gläserne Erker in 440 Metern Höhe  Von Halloween zu „Chicagoween“  Von Präsidenten-Limousinen zum „Batmobile“  Weihnachts-Einkäufe? Chicago!  Zeitreise in die Welt der Dinosaurier  „Tag der offenen Tür“ in Chicagos bedeutendsten Bauwerken Indiana Kalifornien Kanada Kansas Louisiana Maryland Mississippi Nevada / Las Vegas New England New Mexico New York North Carolina Oklahoma Ontario (Kanada) Oregon Pennsylvania Tennessee Texas USA gesamt Utah Virginia Washington Washington D.C. West Virginia WyomingInformationenReisetippsBuchtippsusa-reise.de
ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Aktuelles Illinois / Chicago

Suche nach Schlagwort : Chicago, Restaurant, Illinois, Restaurants, Rabatt, Einheitspreis


Luciafest und Köttbullar mitten im Mittleren Westen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Montag, 19. November 2012

Erlander Home Museum
Rockford/Illinois pflegt auch im Winter seine schwedische Kultur- und Auswanderergeschichte

Seit je her galten die heutigen USA als „Melting Pot“, als Schmelztiegel, in dem Menschen verschiedenster Herkunft und Kulturen zusammenfinden. Auch aus Schweden zog es ab der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts viele Auswanderer in die neue Welt. Viele von ihnen siedelten sich im Mittleren Westen in der Region der heutigen Stadt Rockford in Illinois an. Und tatsächlich ist das schwedische Erbe auch im 21. Jahrhundert erhalten geblieben und lebt nicht allein in den Familiennamen mancher Einwohner fort, die auf skandinavische Vorfahren hinweisen. Schwedische Kultur wird in Rockford bis heute aktiv gepflegt. So sollte sich niemand wundern, wenn er bei einem Besuch der etwa 90 Autominuten westlich von Chicago gelegenen 120.000-Stadt auf Dinge stößt, die er eher in Nordeuropa erwartet hätte.

Zum Beispiel finden sich im alljährlichen Veranstaltungskalender typisch schwedische Events, wie das berühmte „Midsommar“-Fest mit Musik, Tanz und Feiern während der gesamten Nacht. Auch das traditionelle Lichterfest um den 13. Dezember, Lucia, fehlt nicht, und zu Beginn der Vorweihnachtszeit lädt der „Julmarknad“ zu einem echt schwedischen Weihnachtsmarkt ein. An den vielen Ständen gibt es typisch schwedischen Weihnachtsschmuck, aber auch Spezialitäten wie Safrangebäck und die „Köttbullar“-Fleischklößchen. Ebenfalls Leckeres aus Schweden findet man in Rockford in zahlreichen Restaurants, beispielsweise im „Stockholm Inn“ oder im „Swedish Pancake House“. Beide sind unter anderem bekannt für ihre hervorragenden schwedischen Waffeln. Sportlich Ambitionierte treffen sich im Frühjahr (jeweils Anfang Mai) zu einem großen Kubb-Turnier. Rund 40 Teams messen sich dann in diesem altehrwürdigen schwedischen Wurfspiel.

Wer mehr über Rockford und sein schwedisches Erbe erfahren möchte, sollte die Swedish Historical Society der Stadt besuchen. Sie befindet sich in dem historischen Erlander House, in dem einst der schwedische Einwanderer und Geschäftsmann John Erlander mit seiner Frau Mary, einer Malerin, lebten. Einige der früheren Wohnräume können als Museum besucht werden.

Weitere Informationen zu Rockford/Illinois beim Fremdenverkehrsbüro Rockford, Frankfurt am Main, Telefon 069 – 255 38 280, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , www.gorockford.de (deutsch), www.gorockford.com (englisch).

 

 
Weiter >