Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Aktuelles arrow Washington 


ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Aktuelles Washington

Bis(s) zum Abendrot an den Schauplätzen der Twilight-Saga PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Sonntag, 18. Juli 2010
Olympic N.P.
Olympic N.P.
Wer vormittags in den Flieger nach Seattle im US-Bundesstaat Washington steigt, kann bereits abends an den Drehorten der Vampirromanze Twilight im Olympic Nationalpark glutrote Sonnenuntergänge beobachten. Die Kleinstadt Forks am westlichen Rand des malerischen Nationalparks ist der zentrale Schauplatz der Geschichte. Nicht nur Vampirfreunde sind von der Landschaft im äußersten Nordwesten der USA begeistert, auch für Naturliebhaber ist dieses Fleckchen Erde faszinierend.

Düster, melancholisch und geheimnisvoll wird die beeindruckende Natur auf der Kinoleinwand inszeniert, um so den Nervenkitzel der blutrünstigen Liebesgeschichte um den schönen Vampir Edward und seine menschliche Freundin Bella zu verstärken. Zum Filmstart des dritten Teils der Saga „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ am 15. Juli können Fans der Vampirgeschichte nun auf www. olympicnationalparks.com Informationen für ein Gewinnspiel erhalten. Verlost wird dabei als erster Preis eine Traumreise auf den Spuren von Twilight inklusive Flug, Mietwagen, drei Übernachtungen am Strand in der Kalaloch Lodge und zwei Übernachtungen am Rande des Regenwaldes in der Lake Quinault Lodge von ARAMARK Parks and Destinations (Einsendeschluss ist der 31.Juli 2010).

Alle, die sich nicht allein auf ihr Glück verlassen möchten, können bis Mitte September zwei neue Twilight-Pakete buchen. Das Angebot der an der Pazifikküste gelegenen Kalaloch Lodge beinhaltet eine Übernachtung und eine ausführliche Landkarte, die alle im Buch erwähnten Schauplätze genau ausweist. Dazu gibt es weitere Twilight-Utensilien und viele wissenswerte Informationen zum Thema (Preis für zwei Personen ab 220,- Dollar). Von der Kalaloch Lodge aus kann man direkt über die wilden Strände mit den typischen Gezeitenpools spazieren, an denen auch Bella, Edward und ihre Freunde viel Zeit verbringen.

Das Angebot der Lake Quinault Lodge umfasst eine Übernachtung, eine geführte Ausflugstour mit dem Van in den Regenwald und Twilight-Zubehör (Preis für zwei Personen ab 265,- Dollar). Während der Tour folgt man den Spuren Edwards, dessen Geheimnis an sonnigen Tagen vom Schatten der Bäume bewahrt wird, und erkundet die an die Lodge angrenzenden Wälder, die im Buch von Werwölfen und Vampiren bevölkert werden.

Neben der Gebirgsregion der Olympic Mountains verfügt der Olympic Nationalpark über einen gemäßigten Regenwald und einen schmalen Streifen Pazifikküste und vereint so drei völlig verschiedene Ökosysteme in einem Park. Weitere Informationen zum Park und den Unterkünften gibt es auf www.olympicnationalparks.com.
 

 
< Zurück   Weiter >