Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Aktuelles arrow Buntes Blütenmeer im „Tal des Todes“ arrow Aktuelles arrow Nevada / Las Vegas 


Informationen

Aktuelles Airlines Alaska Arizona Colorado Florida Georgia Great Lakes Hawaii Illinois / Chicago Indiana Kalifornien Kanada Kansas Louisiana Maryland Mississippi Nevada / Las Vegas  3.000 neue Zimmer für Las Vegas  Backstage bei Cirque du Soleil-Shows in Las Vegas  Bald ohne Stau über den Colorado River in NevadaBuntes Blütenmeer im „Tal des Todes“  Celine Dion mit neuer Show in Las Vegas  Chers Comeback im Caesars Palace  Christmas Shopping in Las Vegas  Die große Freiheit genießen: Spontan reisen in den USA  Ein Blick hinter die Kulissen von „Cirque du Soleil“ in Las Vegas  Fahren am Limit in Las Vegas  Fahren am Limit in Las Vegas  In 15 Tagen durch die Berge Nevadas  In Las Vegas steht der höchste Schokoladen-Brunnen der Welt  Internationales Bierfest in Las Vegas  Kulinarische Künste in Las Vegas  Las Vegas - auch für Touristen immer ein beliebtes Ziel  Las Vegas lässt die Wüste kochen   Las Vegas: Bette Midler löst Céline Dion mit fünf wöchentlichen Shows ab  Las Vegas: Eiskalte Abkühlung nach heißem Samba-Dinner  Las Vegas: Gaumenfreuden in luftiger Höhe   Las Vegas: Radeln für einen guten Zweck  Mit dem Mountainbike durch die Wüste Nevadas  Mit dem Schneemobil durchs winterliche Nevada  Neue Magie-Show in Vegas  Nevada eröffnet die Ski-Saison  Nevada für unterwegs  Nevada jetzt auch mit deutschsprachiger Broschüre  Noch mehr Gratis-Entertainment in Las Vegas  Ponys, Post und echte Männer   Santana mit eigener Show in Las Vegas  Schneemobiltouren in und um Yellowstone führen durch sonst unerreichbare Traumlandschaften  Silvester der Superlative in Las Vegas  Spektakuläres Comeback von Celine Dion in Las Vegas  Weltklasse-Sportveranstaltungen in Las Vegas  Wild West in Nevada  „Ausgezeichnete“ Hotels in Las Vegas  “Flightseeing”-Touren von Las Vegas zum Hoover Dam und zu den National Parks New England New Mexico New York North Carolina Oklahoma Ontario (Kanada) Oregon Pennsylvania Tennessee Texas USA gesamt Utah Virginia Washington Washington D.C. West Virginia WyomingInformationenReisetippsBuchtippsusa-reise.de
ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Aktuelles Nevada / Las Vegas

Suche nach Schlagwort : las vegas, usa, santana, amerika, urlaub, konzert


Buntes Blütenmeer im „Tal des Todes“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Sonntag, 8. März 2009

Wegen der seltenen Wildblumenblüte im Death Valley bietet Pink Jeep Tours Las Vegas-Besuchern eine neue Tagestour

Die ungewöhnlich hohen Niederschläge der vergangenen Monate lassen dieses Frühjahr ein seltenes Naturschauspiel im Death Valley erwarten: Die Wüste erwacht zu neuem Leben und bringt unzählige bunte Knospen zum Blühen. Für den Veranstalter Pink Jeep Tours ist dies Anlass genug von 1. März bis 30. April eine spezielle „Flower Power Trekker Tour“ in sein Angebot mit aufzunehmen. Von der Wüstenmetropole Las Vegas führt die Exkursion zunächst nach Rhyolite, eine der vielen Geisterstädte Nevadas. Anschließend geht die Fahrt weiter durch den Death Valley National Park, wo ein Picknick im Grünen auf die Teilnehmer der Tour wartet. Der Preis für den zehn- bis zwölfstündigen Ausflug beträgt umgerechnet rund 163 Euro.

Der Death Valley National Park ist der größte zusammenhängende Nationalpark der USA und liegt knapp 220 Kilometer nordwestlich von Las Vegas. Zudem zählt das „Tal des Todes“ zu den tiefstgelegenen, trockensten und heißesten Tälern der Erde. Das Death Valley ist geprägt von Wüstensand, Wanderdünen, schneebedeckten Bergspitzen und rauen Felsformationen. Nach Angaben des National Park Service gibt es im Death Valley allerdings auch mehr als 1.000 verschiedene Pflanzenarten. Und war der Winter – wie in diesem Jahr – regenreich genug, verwandelt sich das sonst so karge Gebiet in einen bunten Blütenteppich.

Allgemeine Informationen über Las Vegas gibt es unter www.visitlasvegas.de und www.lvcva.com oder bei:

Las Vegas Convention & Visitors Authority
Telefon: +49 (0)89 / 23 66 21 62
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 
< Zurück   Weiter >