Menu Content/Inhalt

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Nicht Kategorisiert

Highlightdatenbank - Einführung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Sonntag, 18. Mai 2008
Einführung oder Kurzübersicht - Sinn und Zweck der Highlightdatenbank:

Die Highlightdatenbank (HDB) soll für alle Reiseformen, von der geführten Busreise bis zur eigenverantwortlich durchgeführten Rundreise, Informationen liefern und zum Gelingen eines Nordamerika-Urlaubs beitragen. Die HDB soll keinen Reiseführer oder entsprechende Internetseiten ersetzen, sondern diese Quellen mit aktuellen Informationen und persönlichen Bewertungen aller Nutzer ergänzen. Die HDB lebt ausschließlich von dem Wissens- u. Erfahrungspotential der Mitglieder und Gäste des Forums, die von ihren Reisen nach USA/Canada aktuelle Berichte mitbringen, diese in die HDB eintragen und so den anderen eine Planungs- und Entscheidungshilfe geben können.

Highlights können Städte, Naturparks (National Parks, National Monumente, State Parks usw.) oder Streckenabschnitte der vielen Highways sein.

Die Struktur der HDB:

Die HDB besteht aus 9 Elementen:
  • Campgrounds (mit Infos zu Campingplätzen)
  • Essen & Trinken (mit Infos zu Restaurants, Bars, Fast Food Läden und ähnliches)
  • Trails (mit Infos zu Wanderwegen)
  • Unterkünfte (mit Infos zu Hotels, Motels, Cabins, B&B usw.)
  • ScenicDrive (mit Infos zu landschaftlich schönen Straßen)
  • Aussichtspunkte (mit Infos zu Aussichtspunkten)
  • Info-Point (mit vielen weiteren Infos zum jeweiligen Highlight)
  • Präsentation (hier werden einzelne Highlights in Text und Bild vorgestellt)
  • Fotoarchiv (hier werden Fotos zum jeweiligen Highlight gesammelt)

Die Informationen zu den Elementen Campgrounds, Essen & Trinken, Trails, Unterkünfte, ScenicDrive, Aussichtspunkte und Info-Point werden über Eingabeseiten auf einem so genannten Stammblatt erfasst, die anschließend über Ausgabeseiten wieder eingesehen werden können.
Diese Stammblätter können von jedem User angelegt werden. Auf ihnen werden detaillierte Informationen zum jeweiligen Element (z.B. zu einem Hotel) gesammelt, jedoch ohne persönliche Anmerkungen des Eingebenden. Für die selbstverständlich wichtigen Anmerkungen und Bewertungen des Eingebenden stehen unterhalb von "Sonstiges" Eingabefelder zur Verfügung. Hier können ihre/seine persönlichen Anmerkungen, egal ob positiv oder negativ, in einer Textbox abgegeben werden. Weiterhin ist bei den Kommentaren eine Benotung des Elementes nach dem Schulnotensystem möglich.
Existiert bereits ein Element, kann der Eingebende auch nur einen Kommentar und eine Benotung abgeben. Alle Noten zu einem Element werden zusammen gefasst und auf dem Stammblatt als Mittelwert dargestellt.
Nun können auch direkt zu den einzelnen Elementen von jedem bis zu 4 Fotos hochgeladen werden, nach dem Motto: ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.

Damit das Sammeln der Informationen in den USA erleichtert wird, haben wir Mitnahmeformulare erstellt. Diese stimmen weitgehend mit den Stammblättern überein und helfen somit beim Sammeln sowie bei der späteren Eingabe in die HDB. Kann man in USA nicht alle Felder zu einem Mitnahmeblatt ausfüllen, macht das gar nichts, denn es soll niemand Detektivarbeit leisten, nur um das letzte Feld zu füllen. Der Urlaub steht selbstverständlich im Vordergrund. Die Mitnahmeformulare können einfach als PDF- oder Excel-File auf der Startseite der HDB heruntergeladen werden. Wie gesagt, die HDB kann nur gelingen, wenn nicht nur gelesen, sondern auch das Wissen und die Erfahrung der USA Reisenden in die HDB eingetragen werden.

Gibt es Fragen zur Eingabe oder anderen Punkten zur HDB, so stehen die FAQs aber auch die Team Mitglieder mit Antworten bereit. Die FAQs findet ihr auf der linken Bildschirmseite im Menü. Die Team Mitglieder betreuen die HDB, werden über Neueingaben und Kommentare automatisch informiert, ergänzen nicht vollständig ausgefüllte Stammblätter, soweit es ihnen möglich ist, können auch korrigieren, falls es einmal erforderlich ist, stehen für Fragen zur HDB bereit, also zusammengefasst, die hilfreichen Geister im Hintergrund.

Zwei Elemente gilt es noch zu erwähnen:

In den Präsentationen werden einzelne Highlights mal mehr, mal weniger ausführlich beschrieben und durch ein paar Fotos ergänzt. Im Text finden sich farblich gekennzeichnete Wörter, die weitgehend den Elementnamen entsprechen und mit der HDB verlinkt sind. Somit kann man aus der Präsentation heraus z.B. sofort Informationen zu Trails, Campgrounds oder Hotels erhalten. Dazu wird zuerst eine Liste aller gefunden Objekte angezeigt. Durch Anklicken des Wortes "Anzeigen" auf der rechten Bildschirmseite kommt man zum gewünschten Stammblatt mit allen Details sowie den Kommentaren.

Das verbleibende letzte Element ist das Fotoarchiv. Hier sammeln wir gute Fotos zu dem jeweiligen Highlight. Nach der Auswahl des Highlights wird zuerst eine Übersicht aller dazugehörigen Fotos in verkleinerter Größe angezeigt. Mit einem Mausklick auf ein Foto erhält man davon eine vergrößerte Darstellung mit weiteren Informationen zum Motiv.