Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Informationen arrow Nationalparks 


ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Informationen Nationalparks

Suche nach Schlagwort : grand canyon, north rim, south rim, national, park, grand canyon village


Arches National Park PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Wolfgang   
Freitag, 21. September 2007

Delicate Arch
Der Arches Nationalpark liegt im Südosten des Bundesstaates Utah. Der Park wurde 1929 als National Monument gegründet und ist seit 1971 Nationalpark.

Dieser Park besitzt hunderte natürlicher Steinbögen - die größte Sammlung dieser Art auf der Welt. Diese Steinbögen, Arches genannt, bestehen aus weichem, rotem Sandstein. Als sich darunter Salz löste, brach der Sandstein ein und verwitterte zu einem Labyrinth schmaler, senkrechter Felsgrate. Teile dieser dünnen Mauern brachen schließlich durch und die Arches entstanden. Überall erblickt man Steinbögen, riesige Pilzfelsen, Felstürme und Kuppeln aus glattem Slickrock, die in den Himmel ragen.

Durch den Park führt ein asphaltierter Scenic Drive, der 20 Meilen (32 km) lang ist und an dem sich viele Aussichtspunkte und Startpunkte für Wanderwege (Trails) befinden. Ein Teil der Bögen und weiterer Felsmonumente befinden sich in der Nähe der Straße. Die spektakulären Exemplare aber, wie der Delicate Arch oder der Landscape Arch, sind nur durch Fußmärsche zu erreichen.

Double Arch
Der Arches N.P. ist das ganze Jahr geöffnet, die beste Reisezeit ist der Frühling, der Spätsommer und der Herbst. Im Hochsommer kann es Temperaturen von 40° C und sogar darüber geben, weswegen man auf Wanderungen immer genügend zu trinken mitnehmen muss, es werden 4 Liter pro Person und Tag empfohlen.

Das Visitor Center befindet sich gleich am Eingang des Parks, wo man sich über die Geologie sowie Flora und Fauna informieren kann. Eine interessante Diashow ist als Einstieg gut geeignet und bietet einen ersten Überblick, was einen erwartet.

Die einzige Unterkunftsmöglichkeit im Park ist ein herrlich gelegener Campground inmitten der Felslandschaft. Etwa die Hälfte der Stellplätze wird nach dem Prinzip "first come, first serve" belegt, die andere Hälfte kann reserviert werden. Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels und Motels sind im nahe gelegenen Moab in großer Zahl vorhanden, wo es auch viele Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und sogar eine kleine Brauerei gibt, eine sogenannte Microbrewery, in der man frisch gebrautes Bier genießen kann.

Mehr Bilder zum Arches N. P. aus unserem Fotoarchiv.

Allgemeine Informationen erhält man im Info-Point.

Parkplan mit Adobe® Reader®: http://www.nps.gov/common/commonspot/customcf/apps/maps/showmap.cfm?alphacode=arch&parkname=Arches
 



Das Team von usa-reise.de bedankt sich bei Daniel für die Erstellung dieser Präsentation.

 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 9. Januar 2015 )
 
Weiter >