Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Reisetipps arrow Florida 


ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Inhaltsverzeichnis Reisetipps Florida

Suche nach Schlagwort : usa, florida, amerika, sun harvest citrus, orangen, orangensaft


Ft. Myers: Seminole Gulf Railway - Murder Mystery Dinner Train PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Freitag, 23. März 2007

der Dinner-Train
Erleben sie die Eleganz des klassischen Speisewagens!

Ihr Dinner Train erwartet sie an der Colonial Station in Fort Myers. Genießen sie ausgesuchte Weine und ihre Lieblingsdrinks an Bord, während das Essen frisch in der Zugküche zubereitet wird. Der bereits am Tisch wartende Appetizer ist der Start des 5-Gang-Menüs, das während der dreieinhalbstündigen Reise nach Norden Richtung Punta Gorda serviert wird. Auf der Fahrt wird auch der Caloosahatchee River sowie der Intracoastal Waterway auf einer 1,6 km langen Hochbrücke überquert. Die Murder Mystery Show beginnt, sobald der Zug den Bahnhof verlassen hat. Es gibt zwei verschiedene Shows, jeweils unter der Woche sowie am Wochenende, das ganze Jahr über.

Zur Murder Mystery Show oder besser: Abendessen direkt auf der Bühne!
der tragische Star
Mit den "Murder Mysterys" wird ein heiteres Rätsel direkt vor ihren Augen entfaltet und schließlich gelöst. Als Passagier des Zuges genießt man je nach Belieben entweder nur das Theater (im wahrsten Sinne des Wortes) oder verfolgt aufmerksam die durch die Schauspieler mitten im Gang zwischen den Tischen erzählten Ereignisse, um schließlich den eigenen Tipp abzugeben, wer der Mörder und was das Motiv war. Natürlich darf man nicht vergessen, sich die verschiedenen Hinweise auf den vorher verteilten Ratezetteln zu notieren. Die Zettel mit den abgegebenen Tipps werden vor dem letzten Akt eingesammelt, in dem das Rätsel aufgelöst und der Mörder enttarnt wird. Der beste Spürhund im Waggon gewinnt einen Preis, im Falle eines Gleichstands entscheidet eine vorher gestellte Zusatzfrage.

Für mich als Eisenbahnfan war der Murder Mystery Dinner Train natürlich ein "Muss". Allerdings war es ein Start mit Hindernissen - der Bahnhof (in Deutschland wäre das wohl eher ein Haltepunkt...) ist etwas schwer zu finden. Die nette Dame am Empfang lotste uns dann allerdings telefonisch zielsicher zum Startpunkt.

Big Boss tritt auf
Dank Platzkarten war unser Tisch im schön dekorierten Speisewagen schnell gefunden. Die festlich gedeckte Tafel sorgte für ordentlich Vorfreude und eine Käseplatte wartete bereits auf uns. Umgeben vom sehr aufmerksamen Servicepersonal mit Getränken versorgt, ging es auch schon los. Kaum hatte der Zug etwas an Fahrt gewonnen, betraten die ersten Schauspieler unseren Wagon und das Mörderspiel nahm seinen Lauf. Von der außen am Fenster vorbeiziehenden Landschaft war Dank der einbrechenden Dunkelheit bald nichts mehr zu sehen, aber wer schaut schon aus dem Fenster, wenn kaum ein paar Meter von der eigenen Nasenspitze entfernt menschliche Tragödien ihren Lauf nehmen? Wahrlich ein Genuss für Geist und Körper, denn auch das Essen stand den sehr guten Leistungen der Schauspieler in nichts nach.

Der dargestellten Geschichte lässt sich auch mit mittleren Englischkenntnissen gut folgen, auch beim Erraten des Mörders hat man als nicht-Muttersprachler gute Chancen (nein, es war nicht der Gärtner!).

Alles in allem ein sehr vergnüglicher Abend, an dem wir bestens unterhalten, sehr gesättigt und hochzufrieden die Heimreise ins Hotel antraten. Das Programm wechselt übrigens regelmäßig, zudem gibt es zu Weihnachten, Halloween, etc. Sondervorstellungen mit entsprechenden thematischem Schwerpunkt.

Seminole Gulf Railway
Colonial Station
2805 Colonial Blvd.
Fort Myers FL 33966

http://www.semgulf.com/murder-mysteries.htm

Reservierungen unter (239) 275-8487 oder (800) SEM-GULF
Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Telefonnummern usw. zu informieren.

 
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 29. November 2009 )
 
< Zurück   Weiter >