Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles
Über den Dächern von New York - Helikopterflüge bieten eine einzigartige Übersicht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Freitag, 5. Oktober 2012
Einmal mit dem Helikopter über das Empire State Building fliegen und sich wie ein Milliardär fühlen? Für nur 101 Euro kann man die Skyline von Manhattan aus der Vogelperspektive betrachten. Das 12 – 15 minütige Programm beinhaltet das Empire State Building, die Vereinten Nationen, Brooklyn und Manhattan Bridges, das südliches Ende des Central Parks und die Freiheitsstatue. Die Flüge starten von Montag bis Samstag von 9 – 18 Uhr und am Sonntag von 9 - 17 Uhr vom Manhattan Heliport am Pier 6 und vom East River.
Weiter …
 
Austernzeit in Virginia – Food Trucks erobern Washington DC PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Donnerstag, 4. Oktober 2012

Weiter …
Food Truck
Frische Austern und Hummer-Gerichte auf Rädern – Neuer Trend: Kulinarische Touren in der Capital Region US
 

Kulinarisch entwickelt sich die Region rund um Washington DC zu einem genussvollen Mekka: Sieben Austernregionen in Virginia, zahlreiche Food Trucks in der amerikanischen Hauptstadt, die von Hummer bis Sandwiches alles anbieten, sowie interessante Führungen über die historischen Wochenmärkte und durch die regionale Restaurantkultur lassen Besucher die ganze Vielfalt der Capital Region USA genussvoll erleben.
Weiter …
 
Aktueller Stand Tropensturm Isaac / Florida Keys & Key West PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Sonntag, 26. August 2012

Das Fremdenverkehrsamt der Florida Keys & Key West rät Urlaubern zur Beobachtung des Tropensturms Isaac. Eine Entscheidung über mögliche Evakuierung von Besuchern fällt am Freitagnachmittag US-amerikanischer Zeit (-6 Stunden zur deutschen Zeit).
 
Der Sturm befindet sich aktuell vor Haiti; seine Windgeschwindigkeiten betragen derzeit maximal 80 Stundenkilometer. Sein Zentrum wird voraussichtlich am frühen Sonntagabend Ortszeit über die Lower Keys hinwegziehen.

Weiter …
 
Mesa Verde Nationalpark - Neue Wanderungen zu geheimnisvollen Städten aus Stein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Dienstag, 7. August 2012
Weiter …
Mystische Städte aus Stein
Neue Wanderungen durch das Hinterland des Mesa Verde Nationalparks folgen den Spuren der alten Hochkultur der Ancestral Puebloan Ureinwohner. Der im US-Bundesstaat Colorado liegende Nationalpark ist das größte archäologische Schutzgebiet der Vereinigten Staaten und beeindruckt mit steinernen Städten voller Geheimnisse, die im 12. Jahrhundert auf spektakuläre Weise in die Felswände eines Bergmassivs hinein gebaut wurden. Wie eine Reise durch die Kulisse eines bildgewaltigen Abenteuerfilms sorgen die geführten Wandertouren für einzigartige Einblicke in diese mystische Welt und veranschaulichen die grandiose Entwicklung eines einfachen Volkes der Jäger und Sammler zu einer Kultur, die für ihre Architektur, ihre Landwirtschaft und ihre Kunst berühmt wurde.
Weiter …
 
Bierwoche in Baltimore: „Charm City“ feiert die heimische Braukunst PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Dienstag, 7. August 2012

Vom 19. bis 28. Oktober 2012 dreht sich auf der „Baltimore Beer Week“ in der Hafenstadt an der Chesapeake Bay alles um den Gerstensaft

Baltimore ist stolz auf seine lokale Braukunst. Die „Charm City“ ist eine Bier-Stadt, seit deutsche Immigranten die ersten Brauereien und Biergärten an der Chesapeake Bay eröffnet haben. Vom 19. bis 28. Oktober zelebriert die Stadt deshalb die heimische Bierkultur auf der „Baltimore Beer Week 2012“. Zehn Tage lang bieten mehr als 300 Veranstaltungen Gelegenheit, die unterschiedlichen Biersorten der gesamten Region zu verkosten. Auftakt bildet das feierliche Fassanstechen am 19. Oktober im Power Plant Live! – einem Unterhaltungszentrum mit Bars, Clubs, Biergarten und mehr. Gegen einen Eintritt von 30 US-Dollar können die Gäste so viele Biersorten aus der Region testen, wie sie mögen. Dazu gibt es Snacks und jede Menge Musik.

Weiter …
 
Virginia feiert erstmals „Monat des Bieres“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Mittwoch, 1. August 2012

Im August dreht sich im Commonwealth alles um die heimische Braukunst: Höhepunkt ist das Brauereifest am 25. August in Roseland nahe Charlottesville

Virginia ist das Herzstück der Weinwirtschaft in der Hauptstadtregion um Washington DC: Mit rund 200 Weingütern und 24 Weinwanderwegen gehört der Bundesstaat zu den Top 5 der aufstrebenden Anbaugebiete in den USA. Was wenige wissen: Auch die Brauereikunst blüht in Virginia. Um das lokal produzierte Bier bekannter zu machen, hat das Commonwealth jetzt erstmals den August zum „Monat des Bieres“ erklärt. Mehr als 40 Brauereien, Restaurants und Bars beteiligen sich an der Aktion und bieten Besuchern lokale Biersorten und Snacks zum Probieren an, häufig begleitet von einem bunten Rahmenprogramm.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 49 - 64 von 482