Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles
Star Wars: Ein Blick hinter die Kulissen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Donnerstag, 31. Mai 2012

Weiter …
Large Falcon
Seit seiner Erstaufführung 1977 in den USA und ein Jahr später in Deutschland ist die Space Opera „Star Wars“ oder „Krieg der Sterne “ von Drehbuchautor, Produzent und Regisseur George Lucas Teil der modernen Popkultur. Jung und Alt zeigten sich gleichsam angetan von den Abenteurern im Weltall, es entstanden schon bald weitere Filme, Fernsehserien, Videospiele, Spielzeug, Sammelkarten, Kostüme und Rollenspiele und Fans in aller Welt taten sich in Foren, Blogs und Clubs zusammen.

Weiter …
 
Weder „kraftlos“ noch Massenware: Kleinbrauereien in Kansas und Oklahoma PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Montag, 17. Oktober 2011
Weiter …„Bei manchem Bräuer aber findet man so kraftloses Bier, daß die Regentropfen ... eine bessere Kraft in sich haben.“ So wetterte bereits im 17. Jahrhundert der Prediger Abraham a Santa Clara und bis heute sind seine Worte aktuell. Großkonzerne kontrollieren vielfach mit uniformen Massenbieren den Markt, hierzulande ebenso wie in den USA. Allerdings erleben dort die Kleinbrauereien derzeit einen Boom, und das nicht nur an den kulinarisch wegweisenden Küsten, sondern auch in Kansas und Oklahoma. Grundsätzlich werden verschiedene Brauereikategorien unterschieden: von Kleinbrauereien betriebene Lokale – brewpubs –, in denen mehr als die Hälfte der Produktion verkauft wird, microbreweries – die nächstgrößere Version – vertreiben über die Hälfte ihres Ausstoßes auf dem freien Markt, während die größeren craft breweries ihre Biere auch in Fässern und überregional anbieten.
Weiter …
 
Neuer Reiseplaner für Kansas und Oklahoma PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Montag, 7. Februar 2011
Weiter …Der neue Reiseplaner der beiden benachbarten Bundesstaaten Kansas und Oklahoma, die das „Herz der USA“ bilden, informiert über Städte wie Oklahoma City, Tulsa, Wichita oder Dodge City, aber auch über wenig bekannte Regionen wie die Flint Hills, die Wichita oder Arbuckle Mountains oder die Kansas Wetlands. Ein roter Faden, der sich durchzieht, ist „Cowboy Culture“ und „Native America“, denn beides sind Charakteristika der beiden Staaten – Cowboys und Indianer manifestieren ihre Andersartigkeit. Powwows, die vor allem in Oklahoma in großer Zahl auf dem Veranstaltungskalender zu finden sind, und Rodeos und Western Riding-Veranstaltungen wie sie gehäuft in Oklahoma City und ganz Kansas stattfinden, aber auch Wildweststädte wie Dodge City oder Old Cowtown Wichita machen Lust auf mehr. Zum Beispiel auf einen Aufenthalt auf einer Guest Ranch, als Cowboy oder Cowgirl auf Zeit. Auch hierzu gibt es in der neuen Broschüre hilfreiche Hinweise.
Weiter …
 
Kansas: Golden Retriever zieht drei weiße Tigerbabies auf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Mittwoch, 15. Oktober 2008
Weiter …
Die Hündin mit einem der Tiger
Eine bewegende Geschichte erreichte uns vor einigen Tagen aus der Ortschaft Caney im US-Bundesstaat Kansas, unweit der Grenze zu Oklahoma. In dem kleinen "Safari Park", der sich unter anderem an Arterhaltungsprogrammen für bedrohte Tierarten engagiert, hatte eine Tigermutter ihre drei Jungen nach der Geburt nicht angenommen.  In ihrer Not suchten Tom und Allie Harvey, die Besitzer des Tierparks, eine Ersatzmutter für die drei Babies. Der Zufall wollte es, dass ihre Golden Retriever-Hündin gerade ihren eigenen Nachwuchs entwöhnt hatte. Also legte man ihr die drei kleinen Tiger an. Und siehe da: Es funktionierte!
Weiter …
 
Kansas: Berühmte Filmkostüme im Salzbergwerk PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Freitag, 6. Juni 2008
Weiter …
Requisiten aus Man in Black
Salzbergwerke sind aufgrund ihrer besonders konstanten klimatischen Bedingungen ein idealer Lagerort für wertvolle Dokumente und Gegenstände, die normalerweise durch Luftfeuchtigkeit, Licht und Temperaturschwankungen Schaden nehmen können. Weltweit hat sich deshalb die Einlagerung in stillgelegten Salzminen bewährt. So auch in Hutchinson, Kansas. Neben Dokumenten der US-Regierung findet sich hier ein umfangreiches Film- und Requisitenarchiv neben dem kürzlich eröffneten Underground Salt Museum in rund 220 m Tiefe. Aus den Beständen des Filmarchivs und der Studios konnten die Betreiber des Museums nun eine attraktive Sonderschau unter der Erde organisieren:
Weiter …