Menu Content/Inhalt

Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles
Nordlichterweckdienst in Fairbanks, Alaska PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Montag, 19. November 2012
Die Nordlichtersaison in Fairbanks hat begonnen. Viele Hotels in Fairbanks und Umgebung bieten ihren Gästen einen nächtlichen Weckdienst an, um das Nordlicht nicht zu verpassen.

Fairbanks ist bekannt als Stadt der Nordlichter. Alaskas zweitgrößte Stadt liegt in der sogenannten Polarlichtzone, die sich ringförmig um den Nordpol zieht. Die Aurora Borealis, wie das Nordlicht auch genannt wird, fasziniert durch ihre Formenvielfalt und ihre Farbenpracht. Alaskanische Ureinwohner erkennen in dem tanzenden Himmelsphänomen die Seelen ihrer Vorfahren.
Weiter …
 
Camping in Alaska: Logenplatz in der Wildnis PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Freitag, 2. Juli 2010

Alaska und das kanadische Yukon Territory sind Ziel einer Abenteuerrundreise des Münchner Reiseveranstalters FTI. Übernachtet wird im Zelt – auf Tuchfühlung mit dem Postkarten-Panorama der Natur.

München, 28. Juni 2010 – Ab in die Wildnis, das Zelt im Gepäck. Für Naturliebhaber ist die neue Rundreise „Alaskan Adventure“ des Reiseveranstalters FTI ein Leckerbissen: 21 Tage geht es im Juli und August durch Alaska und das kanadische Territorium Yukon; zu Fjorden und Gletschern, Seen, Bergen und alten Goldgräberstädten. Übernachtet wird in Zwei-Personen-Zelten. Die Gruppen sind international und umfassen maximal 13 Personen. Ein großer Van bringt die Reisenden von Stopp zu Stopp, ein englischsprachiger Guide begleitet die Gruppe. Die Camping- und Küchenausrüstung ist im Preis inklusive, abends kochen alle zusammen. „Mitbringen muss man nur seinen eigenen Schlafsack“, sagt Heike Pabst, Bereichsleiterin Nordamerika bei FTI. 

Weiter …
 
Polarlichter über Taiga und Tundra PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Mittwoch, 12. August 2009

Weiter …
Herbstfarben am Mount McKinley
Der Denali Nationalpark lockt mit erweitertem Hotelangebot und geführten Touren auch im Herbst Besucher an

Alaska, der nördlichste, westlichste und größte Bundesstaat der USA, feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag, und auch der unberührte Denali Nationalpark im Herzen Alaskas feiert mit und hat zum Jubiläum eine weitere komfortable Unterkunft eröffnet: Die Summit Lodge. Diese ist Teil der McKinley Village Lodge, 12 km südlich des Parkeingangs am Ufer des Nenana-Flusses. Ausschließlich mit umweltfreundlichen Materialien erbaut, fügt sich die Lodge malerisch in das Landschaftsbild ein, und auch bei der Inneneinrichtung hat man mit viel Holz eine gemütliche und gleichzeitig elegante Atmosphäre geschaffen. Ebenfalls zur Summit Lodge gehören das Restaurant Gold Rush Dining Room, der Lucky Miss Saloon und das Café Quigley’s Coffee Corner. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf den Fluss und die umliegenden Berge und Täler, wo man mit etwas Glück Elche und Karibus vorbeiziehen sehen kann. 

Weiter …